Benutzer:VeIlSch/Artikelanalyse (WS 2019)

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Universität Wien
Europeana 1914-1918 landscape with price notice.png
Universität Wien
 


Aufgabenstellung Anhand eines beliebigen Wikipedia-Artikels soll unter Verwendung der nachstehenden Werkzeuge eine Artikelanalyse erstellt werden. Dieser soll die statistischen Eckdaten, die Entwicklung des Artikels und die dabei erfolgten Diskussionen berücksichtigen. Die Aufgabenstellung kann auch ein Vergleich zwischen zwei Artikeln sein, die Betrachtung der statistischen Eckdaten der Artikel, die Entwicklung der Artikel und die dabei erfolgten Diskussionen müssen dann entsprechen vergleichend erfolgen.

Um eventuelle Kontroversen zu illustrieren, zieht man am besten einen Artikel heran, von dem man annimmt, dass er umstritten ist. Die Eckpunkte von Kontroversen sind in den allermeisten Fällen auf den dazugehörigen Diskussionsseiten (und allfällig vorhandenen Archiven) zu finden.

Hintergrund

Im Gegensatz zur Arbeit in klassischen Enzyklopädien, in der die jeweiligen Fachbereich in der Verantwortung eines Redakteurs steht, ist das Zustandekommen eines einzelnen Lemmas in Wikipedia eine Gemeinschaftsarbeit, welche über viele Jahre hinweg zum jeweils sichtbaren Ergebnis führt.

Je nachdem, in welchem Bereich dieses Lemma fällt, ist auch der Bearbeitungsverlauf sehr unterschiedlich. Das Zustandekommen selbst wird, wie jede einzelne Bearbeitung in Wikipedia, in der Verlaufsgeschichte aufgezeichnet und wird somit öffentlich sichtbar. Somit auch alle inhaltlichen und somit auch ideologischen Kontroversen.

Es wird in einer Kontroverse auch vielfach die Person hinterfragt, welche sich an dieser Kontroverse beteiligt, denn nicht immer ist die Person, welche hinter einem Benutzernamen steckt, jene, die man erwartet. Oft sind User mit Zweit- oder Dritt-Accounts aktiv, die Sockenpuppen genannt werden. Das Thema "Sockenpuppen" ist durchaus ein Problem. Wenn man die Aktivitäten einer einzelnen Person analysiert, kann man oft feststellen, dass man auf einen Account trifft, der relativ neu ist und/oder ausschließlich in einem bestimmten Bereich aktiv ist. Diese Accounts werden dann als "Single Purpose Accounts" bezeichnet. Am besten kann man das anhand der jeweiligen Benutzerbeiträge feststellen.

Analyse eines Wikipediaartikels

Um einen Artikel zu analysieren gibt es mehrere Methoden:

nicht vergessen: bei deutschsprachigen Artikeln bei Projekt "de.wikipedia.org" eintragen
ist sehr umfangreich
  • Prüfung der Diskussionseite (auch verschobene oder gelöschte Beiträge)
Jede Seite in Wikipedia hat automatisch auch eine Diskussionsseite. Ob das nun eine Benutzerseite ist oder eine Artikelseite.
Beachte dabei auch mögliche Archive der Diskussion
Beachte auch zusätzlich, ob auf der Diskussionsseite oben ein Banner mit einem Hinweis eingetragen ist (z.B.: "Dieser Artikel wurde zum Löschen vorgeschlagen"). Diese Hinweisbanner beinhalten oft einen Link zu einer entsprechenden ausgelagerten Diskussion.
Prüfung der Versionsgeschichte der Diskussion (wurden Teile der Diskussion gelöscht?)
  • Prüfung der Artikelseite anhand der Versionsgeschichte selbst:
Versionsgeschichte des Artikels (Löschungen, Wiederherstellungen, Editwar?)
Kontroversen ergründen anhand der Diskussionsseiten, Analyse derselben.

Woraus sollte eine Analyse bestehen

  • Inhalt:
Kurze Erklärung, worum es beim Thema geht
bzw. worum es beim Artikel nicht geht
Qualität, Umfang
Artikelstatistik
  • Entwicklung des Artikels
    • Schaue in die Versionsgeschichte des Artikels und
    • auch in die Versionsgeschichte der Diskussion
    • beachte auch mögliche Archive
wann war der erste Edit?
wer hat (wenn klar feststellbar) den Artikel überwiegend geprägt ?
lag er lange brach und kam dann plötzlich viel hinzu?
war er einmal groß und wurde er wieder kleiner?
oder wurde er kontinuierlich ausgebaut ?
gibt es Diskussionen über aktuelle (z.B. politische) Anlässe, die gar nichts mit dem eigentlichen Artikel zu tun haben?
gibt es Streitereien - wenn ja, worum haben sich die Autoren gestritten?
Gab es Editwars? (Autoren haben sich gegenseitig die Inhalte zurückgesetzt)
Gabe es einmal sogar einen Löschantrag (zu sehen anhand eines Banners auf der Diskussionsseite samt Link zur Löschdiskussion)?
Wurde der Artikel zwischenzeitlich geschützt/gesperrt?
Haben Vandalen Unsinn hineingeschrieben, der wieder revertiert wurde ?
  • Fazit
deine persönliche Zusammenfassung zur Thematik, Qualität und Umgang mit dem Thema
Beispiele guter Artikel-Analysen
Darin wird der inhaltliche Teil für den Leser sehr informativ aufgebaut. Einerseits wird Bezug auf den Artikel selbst genommen, andererseits auch auf das Zustandekommen und die zeitlichen Hintergründe - welche sich auch in der Diskussion niederschlägt. Die Struktur wurde ehemals in einer anderen Lehrveranstaltung erarbeitet und hat sich als zielführend erwiesen. Diese Struktur kann so von euch verwendet werden - soferne es der Aufgabenstellung entspricht.

Umsetzung

Beginne gleich im Anschluss an diese Info mit Deiner Arbeit, klicke dazu oben auf den Karteireiter "bearbeiten"


Das Fliegende Spaghettimonster
[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Um was geht es in dem Artikel[Bearbeiten]

Das Fliegende Spaghettimonster ist eine Religionsparodie. Geschaffen wurde sie 2005 von dem Physiker Bobby Henderson und war als Verteidigung der Evolutionstheorie gegen die pseudowissenschaftliche Intelligent Design Bewegung gedacht. In den USA sollte diese mit der Evolutionstheorie gleichgestellt an Schule unterrichtet werden. Die Intelligent Design Theorie ist davon Überzeugt, dass die Menschheit von einem intelligenten Schöpfer geschaffen wurde und negiert dadurch die Evolutionstheorie. In dieser Weltanschauung wird allerdings kein bestimmter Gott genannt, so dass Henderson einfach seinen eigenen kreierte, und zwar das Fliegende Spaghettimonster. Um das Fliegende Spaghettimonster entwickelte sich anschließend eine Religion, die immer im Zeichen der Religionskritik agierte. Es wurden Glaubensgemeinden aufgebaut und in manchen Länder wurde sogar die Anerkennung der Religion erreicht. Die Anhänger*innen des Fliegenden Spaghettimonsters nenne sich Pastafari, in einer Kombination aus Pasta und Rastafari.

Umfang und Qualität des Artikels[Bearbeiten]

Am 19. Oktober 2019 hatte der Artikel eine Länge von 35.821 Bytes, was schon relativ umfangreich ist. Er umfasst acht Kapitel plus zwei weitere Kapitel mit weiterführenden Links und Einzelnachweisen. Dabei wird auf die Idee bzw. die Verbreitung, die Glaubensinhalte, die acht "Gebote", die Geschichte, die Feiertage, die Kopfbedeckung, die Kunst und zuletzt die Literatur. Schon aus dem Inhaltsverzeichnis ist daher zu erkennen, dass der Artikel sehr umfangreich ist und viele Bereiche abdeckt.
Qualitativ ist an dem Artikel nichts auszusetzen. Schon die Einleitung ist sehr ausführlich, gut recherchiert und mit Verweisen belegt. Das zieht sich auch durch den restlichen Artikel. Weiters ist er gut aufgebaut und auch sprachlich leicht verständlich. Auffällig ist der Hinweis bei dem Abschnitt über die Geschichte. Dieser ist anscheinend nicht aktuelle und bedarf dringend einer Überarbeitung, worauf auch extra hingewiesen wird. Insgesamt ist der Artikel gut belegt, logisch aufgebaut und verständlich geschrieben. Er vermittelt den Leser*innen alle wichtigen Informationen und bietet auch eine Grundlage für eine tiefere Beschäftigung mit diesem Thema.

Artikelstatistik[Bearbeiten]

Edits

Der Artikel wurde im August 2005 von Jeb erstellt. Das ist auch naheliegend, da das Fliegende Spaghettimonster 2005 kreiert wurde. Der erste Edit umfasste +568 Bytes. Generell nahmen die Edits mit den Jahren ab. Im Jahr 2005 kam es mit 330 Edits zu den meisten Edits insgesamt, wobei IP Edits über den Minor Edits lagen. Im Jahr 2006 setzt sich dieses Bild vor. Auch hier war kam es zu 306 Edits insgesamt und die IP Edits lagen über den Minor Edits. Ab 2007 veränderten sich die Edits allerdings massiv. 2007 lagen die gesamten Edits nur mehr bei 96, 2008 bei 109. Im Jahr 2009 kam es wider zu mehr Edits, nämlich 162. 2010 bis 2012 blieben die Edits zwischen 100 und 200 Edits insgesamt, ab 2013 gab es noch 59 Edits, ab 2014 ging die gesamt Editzahl nicht mehr über 40 hinaus. Interessant ist auch, dass sich ab dem Jahr 2007 das Verhältnis zwischen IP Edits und Minor Edits umdreht. Zuvor gab es mehr IP Edits als Minor Edits, danach gab es weniger oder gleich viel IP Edits wie Minor Edits, wobei die Edits insgesamt stark zurück gingen.

Autor*innen

Die Statistik ermittelt Autoren anhand der Zeichenzahl. Demnach wird der Großteil der Autor*innen dieses Artikels unter "Andere" zusammengefasst. Diese "Andere" machen 57,1% der Autoren aus. Weiters werden noch zehn weiter Autor*innen identifiziert, die zwischen 8% und 2% liegen. Der Artikel wurde daher wirklich durch Nutzung von Schwarmwissen produziert und nicht zum überwiegenden Teil von einer Person verfasst.
Diese Behauptung lässt sich auch durch die Einbeziehung der Edit Statistik unterstützen. Demnach zählen zu den Top Edits zehn Personen, die alle zwischen 20% und 7% liegen. Auch bei den ergänzten Texten können zehn Autor*innen identifiziert werden, wobei der Anteil zwischen 20% und 5% liegt.

Entwicklung des Artikels[Bearbeiten]

Artikel

Der Inhalt und der Aufbau des eigentlichen Artikels wurde bereits oben ausgeführt. Jetzt soll auf die Versionsgeschichte eingegangen werden. Laut Versionsgeschichte wurde der erste Eintrag zu dem Fliegenden Spaghettimonster am 23.August 2005 um 11:20 von Jeb erstellt. Dieser erste Eintrag umfasste nur 568 Bytes. Der Artikel wurde anschließend im Minutentakt bearbeitet. Bereits um 12:06 umfasste der Artikel bereits 3.096 Bytes, wobei eine +2.068 Ergänzung von einer IP Adresse vorgenommen wurde, welche auch bestehen blieb. Am 23. August fand um 22.01 der letze Edit des Tages statt, da hatte der Artikel bereits 5.235 Bytes. Am 27. August 2005 um 15:48 hatte der Artikel 6.223 Bytes. Anschließend fand die erste größere Löschung von Inhalten statt. Eine IP Adresse entfernte um 21:19 1.097 Bytes in dem Kapitel Weblinks. Kurz darauf, um 21:22 fügte der User Blah diese 1.097 Bytes wieder hinzu. Am 29. August 2005 gab es dann einen kleinen Edit-War. Um 04:01 fügte eine IP Adresse einen Edit mit +600 bei den Weblinks hinzu. Um 04:02 wurde dieser von D wieder zurück gesetzt. Um 04:04 bearbeitete die selbe IP Adresse den Artikel wieder um +571 den Artikel und um 04:05 wurde das wieder durch den User D zurückgesetzt. Von 14. bis 19.Oktober 2005 wurde der Artikel stark verändert. Am 14.Oktober wurden wieder um +691 Bytes ergänz, welche 9 Minuten später wieder gelöscht wurden. Am 19. Oktober reduzierte eine IP Adresse den Artikel und -2.819. Jmsanta revidierte diese Änderung mit dem Vermerk Vandalismus und fügte die +2.819 wieder hinzu. Ebenfalls am 19. Oktober löschte eine IP Adresse den gesamten Artikel, stellte ihn allerdings sofort wieder her. Im November zeigt sich ein ähnliches Bild. Dabei wurden einmal 1.499 Bytes, sowie 3.600 Bytes gelöscht und wieder hergestellt. Im Jänner 2006 reduziert eine IP Adresse den Artikel auf 16 Byte, was durch den User D revidiert wurde.

2006 kam es öfter zu solchen komplett Löschungen und Wiederherstellungen. Dabei wurde der Artikel auf 70, 4 oder 0 Bytes reduziert und nachher wieder in den vorherigen Stand gesetzt. Am 03.Juni 2006 kam es zu einer vermehrten Edit-Aktivität. Dabei wurde der Artikel teilweise um +5.539 oder +4.320 verändert. Drei IP Adresse löschten große Teile des Artikels, die allerdings wieder hergestellt wurden.

Auch 2007,2008 und 2009 wurden Artikel komplett gelöscht oder auf wenige Bytes reduziert, was teilweise mit dem Vermerk Vandalismus wieder rückgängig gemacht wurde.

2010 gab es am 02.Mai wieder einen kleinen Edit-War zwischen einer IP Adresse und Spuk968 bzw. Inkowik.

2011 im März wurde der Artikel auf einen Schlag um +3.376 erweitert, wodurch der Artikel auf insgesamt 18.996 Byte anwuchs. Dieser Edit wurde einmal zurückgesetzt, und das mit einem sehr genervten Vermerk kommentiert. Allerdings wurde diese Löschung wenig später revidiert, so dass der Artikel mit 18.984 Byte weiterbestand. Auch in diesem Jahr kam es zu Reduzierung des Artikels auf 17 Bytes, die wieder zurückgesetzt wurde. 2011 knackte das Fliegende Spaghettimonster auch die 21.000 Byte Marke.

2012 versuchten verschiedene IP Adressen größere Teile zu löschen, was allerdings immer revidiert wurde.

2013 wurde der Artikel auf 23.000 Byte, 2014 auf 25.000, 2015 auf 28.000, 2016 auf 31.000, 2018 auf 42.000 und 2019 auf 35.000 ausgebaut. In diesen Jahren kam es nicht mehr zu größeren Edit-Wars.

Diskussion
Diskussionsseite

Auf der Diskussionsseite angekommen ist gleich oben zu lesen, dass bereits 2005 im August die Löschung des Artikels überprüft und abgelehnt wurde. Insgesamt besteht die Diskussion aus fünf Kapitel, wobei die Diskussion nicht ganz spannungsfrei verläuft und vor allem im Kapitel "Religionsparodie" heftig diskutiert wurde.

Versionsgeschichte Diskussion

Die Diskussion umfasst am 02.November 2019 37.722 Byte, wobei sich das seit 27.Mai 2019 nicht verändert hat. Die Diskussion wurde, sowie der Artikel am 23.August 2005 angelegt. Insgesamt wird in der Diskussion weniger gelöscht als in dem Artikel selbst. Am 29.Juni 2006 löschte ein IP Adresse die gesamte Diskussion, welche 4 Minuten später wieder rückgängig gemacht wurde. Am 28. September 2006 wurde die Diskussion abermals auf um -30.682 reduziert, wodurch die Diskussionsseite auf lediglich 116 Byte gekürzt wurde. Auch das wurde wieder revidiert. Am 04.Oktober wurde wiederum um -30.793 reduziert, aber auch das wurde revidiert.

Im März 2007 löschte ein Archiv Bot und Danogo um die 44.000 Byte wodurch die Diskussion auf 2.652 Byte gekürzt wurde. Generell wurde im Jahr 2007 der Archiv Bot aktiv und löschte immer wider Teile aus der Diskussion. Generelle erfolgen auch in den folgenden Jahren die meisten Löschungen durch Archiv Bot.Ab dem Jahr 2013 führte auch GiftBot größere Löschungen durch. Ab 2016 taucht auch ToxonBot bei Löschungen auf. Der neueste Eintrag in der Versionsgeschichte ist auch von ToxonBot, der eine Löschung verzeichnet.

Fazit[Bearbeiten]

Auf Ebene des Artikel ist interessant, wie schnell sich ein Artikel aufbauen kann. Weiters trat bei diesem Artikel immer wieder das Problem mit Vandalismus auf, wobei der Artikel quasi gelöscht wurde und wiederhergestellt werden musste. Insgesamt kam es allerdings auf der Artikel Versionsgeschichte nicht zu verbalen Auseinandersetzungen, trotz kleiner Edit-Wars.
Auf Ebene der Diskussion ist zu erkenne, dass die Diskussion von der Länge her sogar mehr Byte umfasst als der eigentliche Artikel. Auch ist der Umgangston auf der Diskussionsseite durchaus angespannt, allerdings nicht in dem Ausmaß von wirklichen Beleidigung. In der Versionsgeschichte der Diskussion fällt auf, dass bei weitem weniger gelöscht wird, und wenn, dann meisten über Bots und nicht über User. Auch wird hier mehr über die Änderungsvermerke kommuniziert, als das bei dem Artikel selbst der Fall ist.

Kommentar[Bearbeiten]

Ich finden den Artikel insgesamt gelungen, da er gut belegt ist und alle wichtigen Eckpunkte vermittelt. Weiters ist er nicht so lange, dass er nicht fertig gelesen werden würde und ist unterhaltsam geschrieben. Das liegt einerseits daran, dass es sich per se um eine Parodie handelt, die lustig sein soll, andererseits an der leicht ironischen Sprache die einfach durch das Thema adaptiert wurde. Das Fliegende Spaghettimonster schafft somit den richtigen Grad zwischen Information und Unterhaltung zu schaffen, was den Artikel insgesamt angenehm zu lesen macht.

Liebes VeIlSch, die Artikelanalyse über das Spaghettimonster ist dir sehr gut gelungen. Man merkt, dass du dich ordentlich reingegraben hast und dir einen guten Überblick über jegliche Vorgänge hinter dem Artikel schaffen konntest. Deine Analyse ist gut gegliedert und fasst die Versions-, wie auch die Diskussionsgeschichte ausführlich zusammen, sodass eine gut lesbare, kohärente Übersicht entstanden ist. --StowasserOldenbourg (Diskussion) 10:16, 18. Nov. 2019 (CET)