Benutzerin:Wistnell/Interview Proband 1

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hallo und vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, meine Fragen zu beantworten. Wie lange lebst du schon in Deutschland?

15 Jahre!

Wie alt warst du, als du nach Deutschland kamst?

Ich war 10!

Und welchen Bildungsabschluss hast du hier erworben bzw. welche Schule hast du besucht und wie ist deine berufliche Karriere weiter verlaufen?

Erstmal den qualifizierten Hauptschulabschluss erworben. Gleich danach eine Ausbildung als Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker erfolgreich abgeschlossen. Und zuletzt schloss ich eine Weiterbildung zum Industriemeister ebenso erfolgreich ab!

Aus welchem Teil der ehemaligen UdSSR kommst du? Bist du in der Stadt oder auf dem Land aufgewachsen?

Aus Kasachstan, aus der Stadt Karaganda!

Und waren bei dir vor der Einreise nach Deutschland schon Deutschkenntnisse vorhanden bzw. welche Sprache wurde zu Hause gesprochen?

Zu Hause wurde nur Russisch gesprochen. Keine weiteren Sprachkenntnisse!

Wurdest du eigentlich von deinen Eltern gefragt, ob du hierher kommen willst?

Ich kann mich leider nicht mehr daran erinnern.

Ok, dann die nächste Frage: Wie sah bei dir in der Familie die Erziehung aus? War deine Mutter zu Hause oder musste sie arbeiten?

Also ich wurde meiner Meinung nach streng erzogen. Mal hatte sie Arbeit, mal nicht!

Wer übernahm denn die Erziehung eher, was würdest du sagen? Dein Vater oder deine Mutter?

Der Vater hatte das Sagen im Hause, jedoch erzogen überwiegend von der Mutter.

Und was ist passiert, wenn du etwas angestellt hattest, wurdest du bestraft und wenn ja, wie?

Es gab einen klapps auf den Po!

Hast du auch mal Gewalt zu Hause erlebt z. B. zwischen deinen Eltern?

Ja das habe ich!

In wie fern hat sich das geäußert? Gab es auch körperliche Gewalt? Könntest du mir vielleicht mehr darüber erzählen?

So fern es Streitigkeiten gab, kam es öfters auch zu Handgreiflichkeiten!

Bist du eigentlich froh darüber, dass du weg aus Kasachstan bist? Fühlst du dich in Deutschland wohl?

Ich denke, es ist besser so. Ich fühle mich hier mittlerweile ziemlich wohl!

Hast du dir Deutschland anders vorgestellt? Wenn ja, wie?

Ich hatte eigentlich gar keine Erwartungen, ich wusste nicht was mich erwartet! Das einzige was ich wusste, dass es anders sein wird.

Hast du auch Einheimische Freunde oder Bekannte? Besteht dein Freundeskreis nur aus Russlanddeutschen?

Mein Freundeskreis und der Bekanntenkreis sind ziemlich bunt gemischt!

Und welche Sprache dominiert bei Gesprächen? Dann wahrscheinlich eher deutsch, oder?

Wohler fühle ich mich eher mit Russisch! Beherrsche und verstehe jedoch besser die Deutsche Sprache

Ist es dir eigentlich schwer gefallen Deutsch zu lernen?

Es hat mich am Anfang nicht sehr interessiert. Dachte es kommt von selbst. Doch ich begriff schnell, dass ich doch etwas tun sollte um die Sprache zu lernen. Es fiel mir nicht schwer die Sprache zu lernen. Mir viel es schwer sich zu trauen,diese Sprache zu sprechen.

Und was findest du an Deutschen gut? Was weniger gut?

Puh, das ist eine schwere Frage. Die Offenheit und die Lust am Leben. Finde ich gut.

Und was gefällt dir nicht so gut?

Ich konnte in mehreren die Gier beobachten. Dies fand ich nicht ganz ok!

Gier in wie fern? Dass sie geizig sind?

Richtig!

Anderes Thema: Was zeichnet für dich den richtigen Mann aus? Wie muss ein Mann sein?

selbstbewusst, zielstrebig, intelligent, Freude am Leben haben

Und wie löst du Konflikte? Kommt es vor, dass du auch mal zuschlägst oder redest du lieber?

Manche Leute hätten es mit Sicherheit verdient, jedoch versuche ich es mit Woten zu lösen!

Ist es schon mal vorgekommen, dass du in eine Schlägerei verwickelt warst?

Schon, aber da war ich noch klein.

Hattest du schon mal in Deutschland Ärger mit der Polizei?

Nein.

Letzte Frage: Siehst du die deutsche Justiz als gerecht?

Nicht in allen Angelegenheiten, aber überwiegend gerecht!

Gut, dann war‘s das auch schon! Vielen Dank für das Gespräch!

Gerne wieder!