Benutzerin:Wistnell/Interview Proband 2

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hallo und vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, meine Fragen zu beantworten. Wie lange lebst du schon in Deutschland?

Seit 94. Also schon 18 Jahre.

Wie alt warst du, als du nach Deutschland kamst?

Ich war 11.

Ähm, welchen Bildungsabschluss hast du denn in Deutschland erreicht?

10 Klassen Abschluss.

Und an welcher Schule?

An einer Gesamtschule.

Aus welchem Teil der ehemaligen UdSSR kommst du? Bist du in der Stadt oder auf dem Land aufgewachsen?

Stadt.

Mhm… wie heißt denn die Stadt?

Schimkent.

Ok, und das liegt in Kasachstan?

Ja.

Ähm… waren bei dir vor der Einreise nach Deutschland schon Deutschkenntnisse vorhanden?

Nein.

Nein?, Habt ihr dann zu Hause nur Russisch gesprochen?

Ja.

Wurdest du eigentlich von deinen Eltern gefragt, ob du hierher kommen möchtest?

Nein.

Wolltest du weg?

Mir war es egal.

Und ähm, wie sah denn die Erziehung zu Hause aus aus? War deine Mutter zu Hause oder musste sie arbeiten?

Sie musste arbeiten.

Ganztags?

Ganztags.

Und wenn du etwas angestellt hattest, wie wurdest du bestraft?

So wie jedes andere Kind.

Und wie sah es aus?

Bisschen geschimpft.

Beschimpft? Gab es denn mal auch einen Klaps auf den Po?

Ja, ab und zu schon.

Ok, ähm, hast du Gewalt zu Hause erlebt z. B. zwischen deinen Eltern?

Nicht, dass ich wüsste.

Und fühlst du dich eigentlich in Deutschland wohl?

Ja schon.

Also du möchtest nicht wieder zurück?

Wenn, dann nur zu Besuch.

Hast du dir Deutschland anders vorgestellt?

Nein, eigentlich nicht.

Hast du auch Einheimische Freunde oder Bekannte?

Ja.

Also dein Freundeskreis besteht nicht nur aus Russlanddeutschen?

Nö.

Woher kommen denn deine Freunde?

Von überall.

Zum Beispiel?

Aus der ganzen Welt.

Also auch türkischer Abstammung, albanischer Herkunft u.s.w.?

Ja.

Welche Sprache, dominiert denn, wenn du in einer Gruppe bist?

Deutsch und Russisch. So ein Mischmasch.

Schwierige Frage: Was findest du gut an Deutschen? Was weniger gut?

Puh, gute Frage.

Also was findest du gut? Was fällt dir so spontan ein?

Ähm.... Pünktlichkeit.

Ok. Und was ist weniger gut? Was stört dich vielleicht ein bisschen?

Dass die hinterm Rücken quatschen.

Aha. Ok. Also praktisch, dass sie dir nicht ihre Meinung ins Gesicht sagen?

Ja.

Anderes Thema: Was zeichnet für dich den richtigen Mann aus? Wie muss ein Mann sein?

Puh.

So Charaktereigenschaften oder Einstellungen.

Er muss ehrlich sein, muss arbeiten, …… nett sein …… mehr fällt mir jetzt nicht ein.

Ok. Wie löst du persönlich Konflikte? Kommt es vor, dass du auch selber mal zuschlägst?

Jetzt nicht mehr.

Aber früher?

Früher schon.

Wie sah es denn aus?

Blutig.

Also du hast auch Menschen richtig blutig geschlagen?

Ja.

Mmhh… Weshalb? Hattest du so einen Ärger auf sie oder war es unter Alkoholeinfluss?

Die haben mich provoziert.

Bist du unter Alkoholeinfluss oder Drogeneinfluss aggressiver als wenn du nüchtern bist? Was würdest du selbst sagen? Was sagen deine Freunde?

Bei Alkohol schon. Drogen nehm‘ ich nicht.

Ok, ähm, hattest du schon mal Ärger mit der Polizei?

Ja.

Ähm, könntest du mir davon erzählen, was es war?

Wegen Schlägerei.

Und Schlägerei wo?

Auf der Straße, in der Disko … in der Schule.

Ok… also nur wegen den Schlägereien oder war da noch irgendwas?

Ja. ….. Wegen Diebstahl.

Ähm, wie siehst du eigentlich die deutsche Justiz? Ist sie gerecht?

Ja, eigentlich schon.

Im Vergleich zur russischen? Oder würdest du sagen bei der Russischen ist es genau so?

Bisschen härter.

Die deutsche Justiz ist härter?

Nein die russische.

In wie fern?

In allem. Z. B. wenn du in Russland einen Menschen umbringst, bekommst du gleich 20 Jahre und hier in Deutschland kriegst du maximal 10 Jahre.

Ok, also meinst du die Bestrafung. Bist du schon mal mit anderen Dingen, wie Drogen festgehalten worden?

Mit Drogen habe ich nie etwas zu tun gehabt.

Gut, dann war‘s das auch schon! Vielen Dank für das Gespräch!