Diskussion:Gram-Int 2/Semantische Grundlagen

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Planung für die Sitzung am 10. Mai[Bearbeiten]

Stoff[Bearbeiten]

  • Stoff insgesamt: Auszüge aus Löbner 2013/2015 Kap. 1,2,5
  • Wir bräuchten zur Einführung die zentralen Begriffe, die beschreiben, was für eine Art "Bedeutung" man an der Schnittstelle zur Grammatik eigentlich genau zu sehen kriegt. Wichtig ist hier die Ausdrucksbedeutung / expression meaning (in Abgrenzung zu den anderen) aus Kapitel 1, zusammen mit dem Kompositionalitätsprinzip. Dann aus Kap. 2 den Begriff der Denotation, und den verbindet man mit der prädikatenlogischen Notation aus Kap. 5.1., 5.2. und 5.5. Diese zeigt nämlich die Denotation und kaum irgendwas anderes...
  • Danach kann man erst mal diskutieren, wie man das Verhältnis von Grammatik und Semantik so weit sieht. Andere Teilkapitel aus dem Text werden auch noch wichtig werden, aber müssen nicht sofort besprochen werden.

--Alazon (Diskussion) 13:21, 29. Apr. 2019 (CEST)

Planung[Bearbeiten]

... Frage: in wie weit soll ich die anderen Kapitelteile noch vorbereiten? Im Text selbst sind ja bereits Beispiele und Übungen eingebaut. Soll ich diese mit einbeziehen? Oder stellen Sie dann im zweiten Teil des Seminars Übungen?

--Benutzer:Meike89
Ich dachte, die oben genannten Begriffe einzuführen, sollte das Gerüst sein, es müssen nicht die Kapitel als ganze abgedeckt werden, denn man kann später noch auf andere Aspekte darin zurückkommen.
PS Gedacht war an ca 30 Minuten...
Ich würde im zweiten Teil jedenfalls noch einen Bogen schlagen vom Kompositionalitätsprinzip zur "syntaktischen Bewegung" (fehlte noch aus dem Syntaxteil). Ja, und Anwendungen / Übungen.
--Alazon (Diskussion) 23:27, 5. Mai 2019 (CEST)
Hallo, ich überlege gerade, ob ich aus Kapitel 2 auch die beiden Konzepte (Wort und Satz) einführen soll. Als sehr wichtig erscheint mir das semiotische Dreieck. Dies würde ich versuchen zu erklären. Aus diesem Grund wäre es doch einfacher, wenn man davor kurz die beiden Konzepte einführt, oder?
Und noch kurz zur äußeren Form. Ich habe mir jetzt alles runter notiert, was ich gefunden habe. Soll ich jetzt ein Handout erstellen oder direkt die Wikipediaseite? Oder soll ich das nach der Sitzung machen und für die Sitzung an sich eine PPP? Mit mir hatte sich ja noch jemand gemeldet, von dem ich jetzt allerdings auch nichts mehr gehört habe.
Viele Grüße
--Benutzer:Meike89 (Diskussion) 22:25, 7. Mai 2019 (CEST)
  • Eigentlich fände ichs eine gute Idee, wenn ein kleiner Entwurf für den Wiki-Eintrag schon vorher dasteht. Man könnte sowieso auch in der Sitzung eine kleine Abteilung machen, wo Wiki-Fragen angesprochen werden, da könnte man einen vorhandenen Entwurf dafür hernehmen.
  • Wenn Sie noch allein sind, machen Sie nicht zuviel :) wir organisieren als erstes dann in der Sitzung die restliche Arbeitsgruppe, so dass jemand mitschreibt etc.
  • Die grundlegenden Konzepte der Bedeutung, d.h. der deskriptiven Bedeutung einzuführen, ist in jedem Fall sinnvoll. Wir werden am besten, genauso wie im Syntaxkapitel, auch hier im Semantikkapitel ein kleines Begriffslexikon anlegen.
--Alazon (Diskussion) 09:31, 8. Mai 2019 (CEST)
  • Hallo, mein Teil ist jetzt fertig, allerdings eher sehr sehr schlecht formatiert und die beiden Grafiken konnte ich nicht hochladen. Ich werde das aber nochmal in Ruhe versuchen.
--Benutzer:Meike89 (Diskussion)
andere dürfen ja auch noch was machen... --Alazon (Diskussion) 09:26, 10. Mai 2019 (CEST)