Elementare Mathematik 2/Gemischte Definitionsabfrage/22/Aufgabe/Lösung

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  1. Die Teilmenge heißt affiner Unterraum, wenn leer ist oder es einen Untervektorraum und einen Punkt mit

    gibt.

  2. Die -Matrix

    wobei die -te Koordinate von bezüglich der Standardbasis des ist, heißt die beschreibende Matrix zu .

  3. Die Relation heißt symmetrisch, wenn aus stets folgt.
  4. Eine Folge heißt Nullfolge, wenn sie gegen konvergiert.
  5. Zu einem Winkel versteht man unter die zweite Koordinate des trigonometrischen Punktes .
  6. Die Ereignisse

    heißen paarweise unabhängig, wenn

    für alle ist.