Elementare Mathematik 2/Gemischte Definitionsabfrage/8/Aufgabe/Lösung

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  1. Das System
    heißt ein inhomogenes lineares Gleichungssystem, wobei die und die aus sind.
  2. Die Matrix heißt invertierbar, wenn es eine Matrix mit

    gibt.

  3. Die Relation heißt symmetrisch, wenn aus stets folgt.
  4. Man nennt ein Element mit

    eine -te Wurzel von .

  5. Man sagt, dass stetig im Punkt ist,wenn es zu jedem ein derart gibt, dass für alle mit die Abschätzung gilt.
  6. Die vollständige Unabhängigkeit der Ereignisse bedeutet, dass für jedes , , und jede -elementige Teilmenge die Gleichheit

    gilt.