Hilbertscher Basisatz/Affin-algebraische Menge als Faser über 0 einer Abbildung/Fakt

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Es sei eine affin-algebraische Menge.

Dann gibt es eine Abbildung

die komponentenweise durch Polynome gegeben ist, also , derart, dass das Urbild des Nullpunktes ist.