Kommutative Ringtheorie/Nullring/Beispiel

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die einelementige Menge kann man zu einem Ring machen, indem man sowohl die Addition als auch die Multiplikation auf die einzig mögliche Weise erklärt, nämlich durch und . In diesem Fall ist , dies ist also ausdrücklich erlaubt. Diesen Ring nennt man den Nullring.