Kurs:Die Nisaner – Dresdens Ureinwohner/596

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vergleiche Artikel 596 in der deutschsprachigen Wikipedia.

Tschechen 596[Bearbeiten]

Johann Mehler (Fuerstlich Colloredo=Mansfeldischer Hofrath): Urspruengliche, chronologische Geschichte Boehmens. Erster Theil. Von der Ankunft der Slawen in Boehmen, im Jahre Christi 480, bis zur Regierung Kaiser Karls des Vierten 1346. Prag, verlegt und zu haben bei Johann Diesbach. 1806. S. 23 - Krok gestorben - Libussa Richterin (bis 609)

S. 25 Die Thaten, welche Weleslaw diesem Krok beigelegt, werden als offenbare Fabeln übergangen.

S. 26 - Libussa - dritte, jüngste und klügste Tochter des Krok (nach Razi und Lethka)

  • erbaute die Stadt Lubossa, das Schloss Libiehrad an der Wltawa, eine Meile hinter Prag, Tursko gegenüber

S. 27

  • das Dorf Libzice unter Libiehrad, das Schloss Wissehrad, Lieben - ein Meierhof bei Prag - Libiessice und Libecz an dem Berge Hradzan

Anmerkungen[Bearbeiten]