Kurs:Grevenbroich/Info

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Arbeits- und Lernplattform Grevenbroich wurde im Rahmen eines Projekts des Grevenbroicher Geschichtsvereins aufgebaut und soll die schulische Beschäftigung mit lokal- und regionalgeschichtlichen Themen ermöglichen bzw. ggf. erleichtern. Verantwortlich für das Projekt sind Michael Reschke und als Leiter des Arbeitskreises Schule, Hans-Dieter Schnorrenberg.

Beteiligte Institutionen[Bearbeiten]

Geschichtsverein Grevenbroich

Der Grevenbroicher Geschichtsverein erforscht seit 1977 die Geschichte Grevenbroichs und seiner Umgebung. Die Ergebnisse werden in einer eigenen Reihe, den Beiträgen zur Geschichte der Stadt Grevenbroich publiziert. Hier hat der Verein eine rege Publikationstätigkeit entfaltet, so dass inzwischen 20 Bände Aufnahme in die Reihe gefunden haben. In Arbeitskreisen und durch Projekte werden Spezialthemen der Grevenbroicher Geschichte aufgearbeitet. Der Verein verfügt über eine eigene, umfangreiche Präsenzbibliothek, die Interessierten offensteht.

Ansprechpartner ist Michael Reschke.


Beteiligte Archive[Bearbeiten]

Gemeindearchiv Jüchen[Bearbeiten]

Gemeindearchiv Jüchen

Das Gemeindearchiv Jüchen verwahrt die Unterlagen der fünf Vorgängergemeinden Bedburdyck, Garzweiler, Hochneukirch, Jüchen und Kelzenberg. Die Überlieferung setzt teilweise schon zu Beginn des 19. Jahrhunderts ein. Außerdem besitzt das Gemeindearchiv eine Präsenzbibliothek für Orts- und Regionalgeschichte. Das Gemeindearchiv hat auch selbst Bücher zur Geschichte Jüchens herausgegeben, die im Gemeindearchiv käuflich sind.

Archivleiter ist Dr. Axel Bayer.