Kurs:Startworkshop Elektrotechnik Dual

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieses Lehrangebot ist ein Bestandteil vom Projekt:Wiwiwiki Organizational Behaviour
und gehört zum Fachbereich Betriebswirtschaftslehre


Wintersemester 2015/16

Startworkshop Elektrotechnik Dual




Der Start ins duale Bachelor-Studium markiert einen neuen Lebensabschnitt. Der Workshop setzt hier an und bietet außerhalb der Räumlichkeiten der FHV Zeit und Raum, um sich darüber klar zu werden, wie man während des Studiums an der FHV mit den anderen zusammen erfolgreich Lernen und Kommunizieren möchte.


Kursleitung[Bearbeiten]

.

Kursverlauf[Bearbeiten]

Der Workshop startet am 02.10.2015 um 09:00 Uhr in Raum S002. Alle im Startworkshop erstellen Charts werden in diesem ILIAS-Ordner abgelegt werden. DIeser Ordner ist zu finden unter Elektrotechnik Dual » WS15-Sem1 » Einführungsprojekt, Selbstorganisation und Projektmanagement » STARTWORKSHOP.

02.10.2015

WANN? WAS?
ca.09:00
Start des Lehrangebotes
Erstes Kennenlernen der Studs. untereinander
zueinander finden
ca. 12:00
Mittagspause
ca. 13:15
Schwierigkeiten im Studium
Erfolgsfaktoren tragfähiger Gespräche
ca. 18:00
ABENESSEN mit der Studiengangsleitung


03.10.2015

WANN? WAS?
ca.09:00
Start des Lehrangebotes
Stand der Dinge klären
Lernen lernen
Regeln des gemeinsamen Studierens vereinbaren
ca. 12:30
Abschluss und Verabschiedung

.

Ergebnisse[Bearbeiten]

  • Chart: Was ist nötig für ein erfolgreiches Studium?
  • Chart: Sprechen im direkten Gespräch
  • Chart: Zuhören im direkten Gespräch
  • 2 Charts: Kommunikation in Gruppen
  • Chart: Lernen in Gruppen
  • 2 Charts: Tipps für eine gute Zusammenarbeit im Studium
    Die Studierenden haben eine Selbstverpflichtung auf die Einhaltung dieser Regeln abgegeben.

Alle erarbeiteten Charts werden protokolliert und in den zum Lehrangebot gehörigen ILIAS-Ordner gelegt.

.

Hintergrundmaterialien[Bearbeiten]


.

hilfreiche Fachliteratur für das Studium[Bearbeiten]

Lernen

  • Stickel-Wolf, Chr./Wolf, J.: Wissenschaftliches Arbeiten und Lerntechniken, 5. Aufl., Wiesbaden 2009
  • Metzger, Chr.: Lern- und Arbeitsstrategien, 11. Aufl., Aarau 2010


Schreiben

  • Kornmeier, M.: Wissenschaftlich schreiben leicht gemacht, 3. Aufl., Bern u. a: 2010
  • Kruse, O.: Lesen und Schreiben, Wien, 2010
  • Niedermair, K.: Recherchieren und Dokumentieren, Wien, 2010
  • Schneider, W.: Deutsch für junge Profis, Reinbek 2011
  • Schneider, W.: Deutsch für Kenner, 9. Aufl., München 1996
  • von Werder, L.: Kreatives Schreiben von wiss. Hausarbeiten und Referaten, Milow 2002


Lesen

  • Buchner, Chr.: Neues Lesen - Neues Lernen, 7. Aufl., Kirchzarten bei Freiburg 1998
  • Kruse, O.: Lesen und Schreiben, Wien, 2010
  • Ott, E.: Optimales Lesen. Ein 25-Tage-Programm, 30. Aufl., Reinbek 2006
  • Emlein, G./Kasper, W. A.: Flächenlesen, Kirchzarten bei Freiburg 2000


Vortragen

  • Frank, N.: Rhetorik für Wissenschaqftler, München 2001
  • Mayer, H.: Rhetorische Kompetenz, Paderborn u.a. 2007
  • Pabst- Weinschenk, M.: Reden im Studium. Ein Trainingsprogramm, Frankfurt a. M., 1995
  • Vogt, G.: Erfolgreiche Rhetorik, 3. Aufl., München 2010


.