Kurs Diskussion:Analysis (Osnabrück 2014-2016)/Teil I/Vorlesung 6

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In der PDF-Version der Vorlesung gibt es einen Rechtschreibfehler unter Def. 6.4 "Als gemeinsamer Begriff für waschsende...". Ich bitte um Korrektur und einen halben Kollektivpunkt ergänzend zum halben Kollektivpunkt, den wir in der heutigen Vorlesung gesammelt haben.

den Fehler hab ich schon im Wiki (und das ist die Grundlage) korrigiert, der Pdf-file wird erst anschließend noch erneuert. Deshalb kann ich Ihnen dafür keinen Punkt geben. Bleiben Sie aber wachsam.--Bocardodarapti (Diskussion) 12:09, 30. Okt. 2014 (CET)

Nach Lemma 6.2: "Daraus folgt insbesondere, dass bei einer konvergenten Folge, für die x_n >= a für jedes Folgenglied gilt, auch der Limes >= a sein muss (die entsprechende Aussage für > statt >= gilt nicht, wie die FOlge der Stammbrüche zeigt)." Kollektivpunkt?

Danke, es gibt aber keine Kollektivpunkte mehr, für wen auch?--Bocardodarapti (Diskussion) 09:16, 18. Sep. 2015 (CEST)

Naja, dann eben nicht. Aber man kann ja trotzdem korrigieren, dann findet der nächste Analyis I Kurs die Fehler nicht mehr ;) Bei Definition 6.10 gibt es auch noch einen Fehler:
"Einen archimedisch angeordneten vollständigen Körper nennt man Körper der reellen Zahlen. Er wird mit {{}} \R bezeichnet.

Die reellen Zahlen sind also ein vollständig und archimedisch angeordneter Körper. Diese Eigenschaften legen die reellen Zahlen eindeutig fest, d.h. wenn es zwei Modelle \R_1 und \R_2 gibt, die beide für sich genommen vollständig und archimedisch angeordnete Körper sind, so kann man eine bijektive Abbildung von \R_1 nach \R_2 angeben, der alle mathematischen Strukturen erhält (sowas nennt man einen Isomorphismus)."
Soweit ich weiß, ist das Substantiv "Abbildung" ein feminines Wort.

nochmal Danke, ich bin für jede Korrektur dankbar.--Bocardodarapti (Diskussion) 13:35, 18. Sep. 2015 (CEST)