Mathematik/Kurse/Stochastik

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wahrscheinlichkeitstheorie (Betreuer: stepri2003)

Kurzbeschreibung:

In der Wahrscheinlichkeitstheorie werden zufallsabhängige Vorgänge und Strukturen mathematisch beschrieben. Die Studierenden sollen den Begriff der Wahrscheinlichkeit und den axiomatischen Aufbau der Theorie verstehen lernen, die Spezifik wahrscheinlichkeitstheoretischer Untersuchungen erkennen und Techniken zur Modellierung und Analyse zufälliger Erscheinungen erlernen.

Zielgruppe

Analysis I und II; Lineare Algebra I