Modallogik/K/Definition

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K-Modallogik

Eine Modallogik heißt eine -Modallogik, wenn das Axiomenschema

für beliebige Ausdrücke und die Ableitungsregel Nezessisierungsregel

aus folgt

für alle gilt.