Prädikatenlogik/Korrektheit/Definition

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Korrektheit

Eine syntaktische Tautologie, eine Ableitungsregel oder ein ganzer formaler Kalkül heißt korrekt, wenn die Tautologie (auch im semantischen Sinn) allgemeingültig ist, bzw. (und das bedeutet das Selbe) der Kalkül nur wahre Aussagen liefert.