Projekt:Seminarix/Auf einen Blick

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bitte beachten Sie: Mit Version 2 basiert Seminarix nicht mehr auf Kubuntu (6.06 LTS), sondern auf Sidux.
Alle Informationen im Projekt beziehen sich auf Version 1 der Distribution Seminarix und sind somit veraltet.

Basisschematische Präsentation: Seminarix auf einen Blick

Seminarix ist eine Linux-Distribution, die als Live-CD erhältlich ist und auf Kubuntu bzw. Debian basiert. Es grenzt damit an verschiedene andere Linux-Distributionen, wie etwa an Ubuntu, Kubuntu oder an Edubuntu an. Seminarix kann im Live-Betrieb ausgeführt werden, bietet aber auch eine Funktion zur Installation des Betriebssystems auf der Festplatte. Es ermöglicht so einen risikofreien Blick auf Linux und die verschiedenen Programme, die das Kde Education Project betreut und entwickelt hat. Die Distribution hat eine gute Auswahl an Büro- und Graphikapplikationen mit dabei, wie man es von Kubuntu gewohnt ist, ohne auf die Lernsoftware zu verzichten, denn Seminarix ist wie eine gute Mischung aus Kubuntu und Edubuntu. Es enthält die Kubuntu-Software und Kde, ohne auf die Lernsoftware zu verzichten. Seminarix wirkt aber nicht so verspielt und "kindlich" wie Edubuntu. Seminarix entsteht durch die Zusammenarbeit des Studienseminars Neuss und verschiedener Partner, etwa G-N-U in Essen. Ursprünglich wurde es in Neuss für die Belange der Lehrerausbildung entwickelt, ist aber durch die Softwareauswahl und -ausstattung ungemein vielseitig. Die gute Auswahl an Lernsoftware und der Verzicht auf eine Verniedlichung, wie man es normal von Edubuntu und vergleichbaren Distributionen gewohnt ist, macht Seminarix für den Bildungsbereich zu einem konkurrenzlos guten Betriebssystem.