Projekt Diskussion:Mobilisierungsprojekt gegen Bildungsbenachteiligung

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  • Auch wenn ich nicht weiß, was Wikiversity meint: Aspekte Ihres "designs" halte ich für entwicklungsfähig, ich habe auch noch Kontakt zu zwei, drei Kolleginnen und bitte Sie, falls Sie einen "Newsletter" hätten, diesen zu schicken an: "maltese.falconatgmx.net" - Gruß MaF (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 80.136.88.147 (DiskussionBeiträge) 21:46, 8. Dez. 2006)


  • Hallo Schwarze Feder,

ich finde deinen Projektvorschlg super und möchte mich gern daran beteiligen. Es ist auch genau mein Themengebiet, da ich Soziologie studiere. (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 84.129.134.178 (DiskussionBeiträge) 20:41, 27. Jun. 2007)

  • Hallo,

ich würde mich gerne beteiligen. Wie weit ist diese Projekt fortgeschritten und wie genau ist die Arbeitsweise? --Jazzman 20:24, 11. Aug. 2007 (CEST)Antworten[Antworten]

Hat sich erledigt, ich hab die Brainstorming-Seite entdeckt ;) --Jazzman 20:26, 11. Aug. 2007 (CEST)Antworten[Antworten]

Phasen[Bearbeiten]

Phase 3[Bearbeiten]

Ich hätte da eine Idee für Phase 3. Ähnlich wie jetzt beispielsweise Whistleblower-Policies diskutiert werden könnte man für Unternehmen ja auch den Unternehmen Richtlinien (Policies) nahelegen in denen Bildungsstandards gefordert und gefördert werden:

  • Welche Bildung sollte von den Angestellten gefordert werden?
  • Welche Bildung sollte den Angestellten vermittelt werden?
  • Welche Bildungsangebote sollte das Unternehmen machen?

Man könnte die Unternehmen dann kategorisieren nach den Bildungsstandards. Ein Unternehmen, das nicht ausbildet käme beispielsweise in die Kategorie 0, weil man sozusagen den Induktionsanfang vergessen hat. --Bernhard Fastenrath 15:36, 3. Nov. 2012 (CET)Antworten[Antworten]

Unternehmen könnte sich dann selbst zertifizieren und Arbeitgeber könnten die Selbstzertifizierung über Arbeitgeberbewertungsportale kommentieren. --Bernhard Fastenrath 15:41, 3. Nov. 2012 (CET)Antworten[Antworten]