Quasiaffine Varietät/Morphismus nach affiner Geraden/Fakt

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sei eine quasiaffine Varietät über einem algebraisch abgeschlossenen Körper, und zwar sei , wobei eine kommutative -Algebra von endlichem Typ über einem algebraisch abgeschlossenen Körper sei.

Dann gibt es eine natürliche Bijektion

wobei die Variable in bezeichnet.

Insbesondere sind Morphismen von in die affine Gerade durch den globalen Ringhomomorphismus

eindeutig bestimmt.