Registermaschine/Einzelbefehle/Arithmetische Repräsentierung/Fakt

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Arithmetische Repräsentierung von Registerbefehlen

Die Programmzeilen eines Registerprogramms mit Registern bzw. die zugehörige Programmabbildung lassen sich folgendermaßen mit den Variablen arithmetisch repräsentieren (dabei sei die aktuelle Programmzeile).

  1. wird arithmetisiert durch
  2. wird arithmetisiert durch
  3. wird arithmetisiert durch
  4. wird arithmetisiert durch
Zum Beweis, Alternativen Beweis erstellen