Reguläre Punkte und Fasern/(x,y) nach x hoch y/Beispiel

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wir betrachten die Abbildung

und knüpfen an Beispiel an. Der einzige kritische Punkt ist , ansonsten ist die Abbildung in jedem Punkt regulär und daher lassen sich lokal die Fasern als Graphen beschreiben. Die Faser über besteht aus der durch gegebenen Geraden und der durch gegebenen Halbgeraden, die sich im kritischen Punkt senkrecht schneiden. Ansonsten sind die Fasern durch die Gleichung

mit einem bestimmt (für nichtpositives sind die Fasern leer). Wir schreiben diese Bedingung als und daher als

Bei kann man dies zu

auflösen und bei zu