Ringhomomorphismus/Kommutativ/Faktorisierung/Fakt

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Es seien und kommutative Ringe und es sei

ein Ringhomomorphismus.

Dann gibt es eine kanonische Faktorisierung

wobei die kanonische Projektion, ein Ringisomorphismus und die kanonische Inklusion des Bildes ist.

Zum Beweis, Alternativen Beweis erstellen