Zum Inhalt springen

Schulprojekt:Es werde Licht/Licht Tierwelt/Glühwürmchen

Aus Wikiversity

Das Verhalten[Bearbeiten]

Oft werden Leuchtsignale ausgesandt, damit weibliche und männliche Tiere zur Paarung zueinander finden. Die Signale sind bei jedem Glühwürmchen anders. Manche Tiere blinken, andere senden ein Dauerlicht aus und haben verschiedene Rhythmen.--Da-Basketball 08:09, 16. Feb. 2007 (CET)

Hauptseite von Schulprojekt

Leuchtkäfer[Bearbeiten]

Es gibt ca. 2000 Arten der Familie der Käfer, dazu gehört auch das Glühwürmchen(Lampyridae). Die meisten,aber nicht alle Arten der Familie sind in der Lage Lichtsignale zur Verständigung auszusenden.--Selig 08:17, 16. Feb. 2007 (CET) Hauptseite von Schulprojekt


Glühwürmchen[Bearbeiten]

  • Es gibt über 2000 Arten
  • nur wenige können leuchten
  • sie heißen auch Leuchtkäfer( wegen der Leuchtorgane)
  • sie leuchten um andere Tiere zur Paarung anzulocken
  • manche Glühwürmchenarten leuchten auch, um andere Arten anzulocken und sie dann zu fressen

--Kaba 10:56, 17. Feb. 2007 (CET) --kaba 19:54, 17. Feb. 2007 (Cet)

Hauptseite von Schulprojekt