Spaltenstochastische Matrix/2/Eigenvektor und Eigenverteilung/Aufgabe/Lösung

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wir setzen in

für den Eigenwert ein und müssen den Kern von

bestimmen. Ein Eigenvektor ist somit

Dies ist keine Eigenverteilung (und kann auch nicht zu einer solchen normiert werden),

da ein Eintrag positiv und einer negativ ist.