Stetig/K/Hintereinanderschaltung/Fakt

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stetigkeit bei Hintereinanderschaltung

Es seien und Teilmengen und

und

Funktionen mit . Dann gelten folgende Aussagen.

  1. Wenn in und in stetig ist, so ist auch die Hintereinanderschaltung in stetig.
  2. Wenn und stetig sind, so ist auch stetig.
Zum Beweis, Alternativen Beweis erstellen