Technische Infrastruktur von Wikiversity

Aus Wikiversity
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gründungskolloquium

Hier ist der Ort, an dem die technische Infrastruktur von Wikiversity diskutiert werden kann, insbesondere die zur Verfügung gestellten bzw. eingebundenen Software-Tools.

siehe auch Projekt:MediaWiki-Erweiterungen für Wikiversity

Wikiversity: Sandbox Server[Bearbeiten]

Hier werden für Wikiversity-Teilnehmer verschiedene Dienste zur Verfügung gestellt, wie z.B. Moodle, Installation von Mediawiki-Extensionen, Jabber-Dienste, Mailinglisten, Datei-Hosting, Quicktime (Darwin) Streaming Media, SSH, ... Für einige davon ist eine Registrierung erforderlich. ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 21:40, 16. Jun. 2008 (CEST)

Kollaborations- und Mapping-Software[Bearbeiten]

Hier einige Links zu interessanten Software-Tools, die grundsätzlich für eine Einbindung in Wikiversity in Frage kämen. Wie das im einzelnen gestaltet werden könnte, weiß ich allerdings auch nicht. Ohne derartige Kollaborations-Software ist eine Offene Universität für mich im Zeitalter von Web 2.0 allerdings schwer vorstellbar.

Hier Links zum WP-Artikel Kollaboratives Schreiben und zur Kategorie Kollaborationssoftware mit weiteren Software-Hinweisen.

Weit mehr Hinweise finden sich in der englischsprachigen Wikipedia unter dem Stichwort Collaborative software sowie in den Kategorien Groupware und Collaboration.

--Almeida 13:05, 20. Sep 2006 (UTC)

Weitere Software[Bearbeiten]

In der Cafeteria wurde außerdem LaTeX vorgeschlagen sowie Software für Echtzeitkommunikation, Internettelefonie und Chat. --Almeida 16:26, 20. Sep 2006 (UTC)

Ich möchte auch noch einmal die Vorteile von weitergehenden TEX-Systemen hervorheben, z.B. sauberes Layout, (mathematischer) Formelsatz, Möglichkeiten zum direkten Zeichnen von Bäumen und einfachen Graphiken, exakten Referenzen zu Gleichungen, Sätzen, Bibliographieeinträgen &#, gestalterische öglichkeiten wie Glossen, (verschachtelten) Aufzählungen, Gliederungen und so weiter. Nachteil wäre vielleicht die Handhabung und die Umsetzung mit den Paketen, die für bestimmte Aufgaben nötig sind, wesshalb ich den TeX-Modus als optionales PlugIn implementieren würde, dass jeder, der sich weitestgehend auskennt darauf zurückgreifen kann, aber auch jemand mitschreiben kann, der weniger ahnung vom texen hat--elis 16:33, 22. Sep 2006 (UTC)
Proposal talk:Specify intermediate format for printing Wikibooks that can be rendered with Apache FOP --fasten 19:07, 15. Dez. 2009 (CET)

Knowledge Exchange Architecture (KEA)[Bearbeiten]

Die folgende Mail erhielt ich heute morgen - klingt interessant. Es wäre schön, wenn sich die Software-Spezialisten unter uns mal dazu äußern könnten, ob (und wenn ja, welche) weitere Software aus dem Knowledge Management / Knowledge Exchange- bzw. Kollaborations - Bereich bei Wikiversity mit eingebunden werden könnte, über Wikis hinaus.

"Dear CmapTools Users:

KEA (Knowledge Exchange Architecture) is an open architecture based on Web Services, Concept Maps, and IHMC CmapTools. KEA provides the data and procedural framework to allow third party developers to design programs that interact with the CmapTools suite of programs, and includes a new, open, xml-based file format for Cmaps. A detailed description of the new architecture and the information needed to write programs that take advantage of it can be found at [1]. A paper presented at cmc2006 describing KEA can be found at [2]

We have installed a new CmapServer supporting web services that is now available for testing by public users. In the CmapTools Views you will find it under the name "IHMC KEA WebServices for Testing by Public Users".

This CmapServer is only intended for users who want to implement and write programs that take advantages of KEA. In this CmapServer you can create your own folder under the Users folder. Please create a single folder with your name, your group's name, or your organization's name, and then make subfolders under it. If you no longer use a folder, please remove it. Be sure you change the folders permissions if you don't want Everyone to be able to see your Cmaps and resources.

We hope you enjoy KEA and CmapTools, and please keep in touch regarding your uses of the new architecture. Do not hesitate to contact us at [3]

Sincerely, CmapSupport - Institute for Human and Machine Cognition www.ihmc.us --Almeida 08:55, 23. Sep 2006 (UTC)

Position der "Bearbeiten"-Buttons[Bearbeiten]

Hoffe ich bin mit dem Anliegen hier richtig. Bei der deutschen Wikipedia wurde vor einigen Monaten der "bearbeiten"-Button so verschoben, dass er immer direkt an die Überschriften folgt. Das halte ich für eine gute Verbesserung, die zudem nur geringen Aufwand mit sich bringt. Ich bin dafür, das hier auch so zu machen, weiß aber weder wer das einstellen, noch wo und ob so was abgesprochen werden kann. Hardern 16:05, 18. Okt. 2006 (CEST)

Ich bin sehr dafür. Dies müssten sicherlich Benutzer machen, die die CSS-Angaben für die Wikiversity editieren dürfen. --Exxu 20:40, 18. Okt. 2006 (CEST)

Interaktive, (animierte?) Lernumgebungen[Bearbeiten]

Ich hoffe, es ist geplant, hier auch die Möglichkeit zur Erstellung interaktive Lernumgebungen, angefangen bei einfachen Lückentexten, bis hin zu interaktiven dynamischen Simulationen, z.B. Satellitenbahnen in Abhängigkeit von der Konstellation der Himmelskörper, anzubieten. In Mm Flash hab ich sowas schon mal umgesetzt, nur kann dies hier aus nachvollziehbaren Gründen nicht verwendet werden. Wie wäre es stattdessen mit svg und Javascript? Irgendwo lief auf WV doch bereits eine Diskussion dieser Art, mich erstaunt jetzt, das hier davon nichts zu lesen ist. e^(nix) 12:52, 30. Okt. 2006 (CET)

SVG-Dateien darf man hochladen.
Javascript kann jeder angemeldete Benutzer verwenden in seiner eigenen Javasriptdatei. --Exxu 13:31, 30. Okt. 2006 (CET)
Du kannst Javascript in die SVG-Datei einbauen, um sie interaktiv zu machen. --Schüler 12:48, 5. Nov. 2006 (CET)

Devoloper[Bearbeiten]

Gibts eigenlich jemand der Devoloper, der sich um de:Wikiversity kümmert? Eigenlich haben wir hier nur alles nur wenig(kein Checkuser, kein devoloper, kein Oversight). Wir sollten es zumindesten hinbekommen, dass sich hier mal ein Devoloper meldet(Ich sehe die Fehler beim Schrieben der Rechte schon) oder wer Rechte dazu bekommt. --Jan Luca 11:26, 2. Jul. 2008 (CEST)