Ungleichungen/Eine Variable/Einführung/Textabschnitt

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bei einer Ungleichung handelt es sich um einen Ausdruck der Form

wobei und Ausdrücke in der einen Variablen sind. Statt Ungleichung ist eigentlich die Bezeichnung Abschätzung besser. Wie eine Gleichung bezieht sich eine solche Ungleichung auf eine Grundmenge , typischerweise ein Zahlenbereich mit einer Ordnung, in der die Ausdrücke und und das sinnvoll interpretiert werden können. Unter einer Lösung der Ungleichung versteht man ein , das die Bedingung

erfüllt. Unter der Lösungsmenge zur Ungleichung versteht man die Menge aller Lösungen, also die Menge