Wikiversity Diskussion:Cafeteria

Aus Wikiversity
(Weitergeleitet von WD:C)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Smalltalk[Bearbeiten]

Hallo leute wie gehts???? Mi. H. (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 84.150.75.201 (DiskussionBeiträge) 07:36, 2. Feb. 2007)

gut, und selbst? Wie hast du hierhergefunden? Irgendwelche speziellen Interessen? ----Erkan Yilmaz (bewerte mich!, Diskussion) 19:07, 2. Feb. 2007 (CET)

Hm, da muss man aber schon alleine bei diesem untenstehenden Text gaaaaanz viele orthografische Fehler korrigieren..... lol (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 77.56.78.246 (DiskussionBeiträge) 17:35, 16. Mär. 2008)

Du bist herzlich eingeladen, Orthographie-Fehler zu korrigieren. Wir sind [auch; Nachtrag von mir] ein "Schul-Projekt", ergo ist es nicht förderlich, wenn Fehler hier stehen bleiben. Ich freue mich bereits auf deine Beiträge. --R1 17:38, 16. Mär. 2008 (CET) Versuch das mal bei Gelegenheit zu verinnerlichen. Vergesse ich ständig. --R1 23:41, 16. Mär. 2008 (CET)
Hallo R1, was meinst du denn mit Schul-Projekt ? So etwas wie ein Vorzeige-Projekt etwa ? Falls du die "normale" Schule meinst, ich zitiere mich gerne aus der Cafeteria:
"Ich sehe die Wikiversity als eine Lern-Plattform/-Umgebung und wieso sollte man nicht mehr machen können ? Lernen ist so etwas von individuell. Man kann vieles als Lernvorgang betrachten."
Wikiversity ist nicht eingeschränkt auf bestimmte Institutionen. Jeder ist herzlichst eingeladen, sich hier konstruktiv zu beteiligen. ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 17:50, 16. Mär. 2008 (CET)
Ach, das geht uns allen doch so - irgendwie. Vor lauter dies und das vergessen wir jenes und andres. Ist gut, wenn wir uns gegenseitig erinnern. ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 23:45, 16. Mär. 2008 (CET)


@77.56.78.246: Du kannst auch gerne meine Rechtschreibfehler korrigieren. Kriegst auch schon mal ein liebes Dankeschön dafür, ----Erkan Yilmaz Wikiversity:Chat 17:55, 16. Mär. 2008 (CET)

von mir auch. Ich hatte irgendwo erwähnt, dass die GRAMMATIK und nicht die Rechtschreibung im Vordergrund stehen sollte! Wir setzen hier das lesen voraus.--Raptor 18:39, 14. Jul. 2011 (CEST)

Rechtschreibfehler[Bearbeiten]

Hi ich habe vor einer Stunde diese Seite gefunden und kenne mich deshalb noch nicht so aus, z.B. weiß ich nicht wo ich dies hier reinschreiben soll^^ ich lese gerade den Kurs: Einführung in die Physik und ich bin schon voll dabei kleinere Fehler zu korrigieren, z.B. wenn 2 wörter zusammengeschrieben sind oder ss und ß fehler !

sind ansich nichts schlimmes aber irgendwo auf dieser seite habe ich gelesen, dass man bei seinen beiträgen auf die Rechtschtreibung achten sollte(und das gehört doch zur rechtschreibung oder?).

aufjedenfall habe ich einen ss ß fehler ausgebessert, und danach gleich so viele gefunden, dass ich mir gedacht habe, dass der Autor aus irgendwelchen gründen kein scharfes s benutzt(weil es ein sonderzeichen ist oder keine ahnung weshalb). Beim wiederholten durchlesen des textes habe ich dann ein scharfes s gefunden(muß...). Jedenfalls sind da so viele ss / ß fehler, dass ich alleine alt werden würde beim korrigieren dieser(alleine). Deshalb bitte alle, die sich diesen (und andere) text(e von Student) durchlesen mal ganz nebenbei auf bearbeiten klicken und die ss/ß fehler gemäß der neuen rechtschreibung zu korrigieren :)

-Bitte das ist keine kritik an Student, dem verfasser dieses ausgezeichneten kurses, ich will nur dieses seite verbessern oder dazu beitragen :) .

am liebsten würde ich einen beitrag posten was dieses seite für moch bedeutet und wie glücklich ich bin dasss ich sie gefunden habe uswusw aber ich weiß nicht wo, also habe ich das erst mal irgendwo gepostet, ist besser als es gar nicht zu posten da man nicht weiß wo..^^

mfg (der hysterische) -Innuendo 21:02, 24. Apr. 2007 (CEST)

Hallo Innuendo,
natürlich hast du Recht - Rechtschreibfehler sind unschön und sollten IMMER korrigiert werden.
Aber vielleicht hat der- bzw. diejenige das ja auch mit Absicht getan, damit du dich intensiver mit dem Text befasst - ok, Scherz beiseite.
Da verschiedene Leute einen Text bearbeiten, kann es zu unterschiedlichen Stilen bzw. auch Fehlern kommen.
Ausserdem - es gibt verschiedene Jahrgangsstufen hier in der Wikiversity und jeder ist mit einer anderen Rechtschreibregel aufgewachsen.
Wegen: "am liebsten würde ich einen beitrag posten was dieses seite für moch bedeutet und wie glücklich ich bin dasss ich sie gefunden habe uswusw aber ich weiß nicht wo,"
Am besten dann auf der Diskussionsseite von StudentT
Und schreib doch beim nächsten Mal bitte in die Cafeteria und nicht auf die Diskussionsseite der Cafeteria, ok?
Ach ja, falls ich jetzt hierbei einen Rechtschreibfehler begangen habe, dann ist das eindeutig mein Fehler :-) Hast du übrigens deine Rechtschreibfehler oben bemerkt ?
Bis denne, ----Erkan Yilmaz (bewerte mich!, Diskussion) 20:44, 24. Apr. 2007 (CEST)


Ich soll das nächste Mal direkt in die Cafeteria schreiben? *würg* Das trau ich mich gar nicht^^. Da liest es auch jeder. :-P Aber hier, wer kuckt den hier schon rein. ;-) So habe ich mir das gedacht, was die Rechtschreibfehler angeht; ich habe auf die Rechtschreibung hier kaum geachtet(da ich dachte, dass dieser Beitrag u.U. von 5 Personen gelesen wird), aber wenn man immer darauf achten soll, dass die Rechtschreibung stimmt dann werde ich mich natürlich daran halten. :-) Danke für die Antwort und keine weiteren Posts von mir hier. -Innuendo 21:14, 24. Apr. 2007 (CEST)

Hallo Innuendo, danke schon mal im Voraus - für beides. ----Erkan Yilmaz (bewerte mich!, Diskussion) 21:19, 24. Apr. 2007 (CEST)
Hallo zusammen! Danke, dass sich hier so viele Leute die Mühe machen, auch auf Kleinigkeiten zu achten. Das ist schliesslich gerade in den Naturwissenschaften eine wichtige Sache. Das Problem ist schlicht und einfach folgendes. Ich bin noch Anhänger der alten Rechtschreibung, allerdings kein fanatischer Anhänger. Einheitlich sollte es natürlich schon sein. Wie auch immer, das ist nicht das ganze Problem. Dadurch, dass ich, wie auch auf meiner Benutzerseite steht, derzeit in Schweden arbeite, habe ich im Büro nur eine schwedische Tastatur, auf der kein ü und kein scharfes s ist. Zuhause habe ich dagegen beides auf meiner deutschen Tastatur. Also sind je nach dem, um welchen Textteil es sich gerade handelt, scharfe s vorhanden, wo sie sollten oder fehlen komplett. Deshalb sieht es nach so einer Mischung aus alter und neuer Rechtschreibung aus. Ich habe aber beschlossen, in Zukunft etwas mehr auf neue Rechtschreibung zu achten, dann wird es vermutlich leichter, die wenigeren scharfen s, die dann vorkommen sollten zu korrigieren. Danke auch für das Lob für den Kurs. Leider bin ich damit noch nicht sehr weit gekommen, aber das wird schon noch. Gruss, StudentT 21:31, 24. Apr. 2007 (CEST)

Sind im allgemeinen unerheblich! Meistens (in fast jedem Fall) wird keine Sinnveränderung erzeugt. Nur ist unser Auge so auf Gewohntes eingestellt, dass Änderungen daran als auffällig und lästig angesehen werden. --Oklob 13:15, 4. Okt. 2008 (CEST) Signatur von mir nachgetragen und Beitrag nach unten verschoben. --Michael Reschke 17:35, 4. Okt. 2008 (CEST)

Wikiversity - Wikischool[Bearbeiten]

Hat sich schon mal jemand überlegt, ob man analog zur Wikiversity eine Wikischool baut? Mit Unter- Mittel- und Oberstufe? Ein Projekt für engagierte Lehrer?

habe das mal in die Cafeteria verschoben: [1], weil wohl von allg. Interesse. ----Erkan Yilmaz (bewerte mich!, Diskussion) 17:11, 12. Sep. 2007 (CEST)

Lilypond[Bearbeiten]

Lilypond ist ein Notensetzprogramm. Siehe [2]. Auf der Homepage wird alles nur englisch erklärt. Sehr kompliziert, aber phantastische Ergebnisse. Wäre das ein Thema für Wikiversity?--Kölscher Pitter 14:17, 31. Dez. 2007 (CET)

Wenn du eine Erklärung erstellen möchtest, wie es geht, gehört es eher nach Wikibooks. Möchtest du Übungen erstellen oder eine praktische Anleitung wohl eher Wikiversity. Wobei das mit der praktischen Anleitung je nach Charakter auch nach Wikibooks passen könnte. -- heuler06 15:24, 31. Dez. 2007 (CET)

Favicon[Bearbeiten]

http://de.wikiversity.org/favicon.ico. --R1 03:26, 5. Mai 2008 (CEST)

Hallo R1, was willst Du mit diesem Beitrag sagen? --Exxu 08:11, 5. Mai 2008 (CEST)
Erst einmal noch nichts. Ich wollte erst einmal nur an zentraler Stelle vermerken, wo man das favicon finden kann. Im Prinzip ja wie bei jeder normalen Website. Für weiteres habe ich noch keine Idee. --R1 09:14, 5. Mai 2008 (CEST)
Aha. Es stimmt, tatsächlich findet man "Favicons" in der Regel unter folgender Adresse:
http://domain-name/favicon.ico
Ausnahmen können aber durchaus vorkommen, dann findet man den Speicherort des verwendeten "Favicons" meist in den Metadaten innerhalb des Headers im Quelltext der betreffenden Webseite. --Exxu 09:39, 5. Mai 2008 (CEST)
Vor einigen Tagen sah ich wieder andere MediaWiki-Installationen mit angepassten Skins, die deutlich mehr hermachen als unsere in die Jahre gekommenen Design-Sachen. Das Favicon finde ich persönlich nicht sehr gelungen. Die Icons der anderen Projekte sehen irgendwie netter aus. Insbesondere der weiße Balken zwischen Kuppel und Säulenreihe wirkt nach Hobby-Künstler. Da ich hier aber noch keine Verbesserung wüsste, notiere ich es einfach nur hier, um es später noch einmal aufgreifen zu können. --R1 16:42, 6. Mai 2008 (CEST)


Wikiversity als eine Art Verlag[Bearbeiten]

Ich danke den Initiatoren und Lektoren von Wikiversity sehr, sehr herzlich. Sie bieten demjenigen, der etwas mitzuteilen hat, von dem er meint, es bringt einen Wissenszuwachs, ein Dach. - Hans-Peter Haack 07:43, 6. Dez. 2008 (CET)

Qualitätssicherung der Kurse und der Dozenten[Bearbeiten]

An meiner presenzuni werden in regelmaessigen abstaenden umfragen in den kursen durchgefuehrt. Ziel ist es, die kursbetreuer, professoren und wiss. mitarbeiter darauf aufmerksam zu machen, wie der kurs bei uns studierenden ankommt. Folgende vorschlaege habe ich daher bei wikiversity:

  • Prozentangabe, wie vollstaendig der kurs ist,
  • Teilnehmer koennen kurs bewerten,
  • Teilnehmer koennen betreuung bewerten.
Bento
Das ist in der Tat nur in einer Präsenzveranstaltung sinnvoll. --Michael Reschke 13:29, 30. Dez. 2008 (CET)
Vollstaendigkeit kann man insbesondere bei der wikiversity angeben. Bei praesenzveranstaltungen sind die kurse immer zu 100% vollstaendig. Oft geben die dozenten ein Skript heraus. Kursbewertungen, ohne dass jemand den kurs auch gleich bearbeitet oder bei der kurserstellung mithilft, sind hier sicher auch nuetzlich. Gibt es eigentlich irgendwo eine liste mit materialien, die in einem wikiversity kurs vorhanden sein muessen? Bento
Lies mal das Integriertes Lernen und dann sag noch mal kurz, was du bewerten möchtest? Das freie Material in der Wikiversity oder das Skript, was ggf. in der Präsenzveranstaltung ausgegeben wird. Bei der Gelegenheit erläutere bitte noch kurz, woher du das Skript dann bekommen willst.
Bitte schreib in die Cafeteria, d. h. auf die Artikelseite und unterschreib mit --~~~~. Ansonsten: Viel Spaß beim Bewerten von was auch sonst. --Michael Reschke 20:33, 30. Dez. 2008 (CET)
Ok, habe ich nun gelesen. Das freie material in der wikiversity, die kurse hier, um die geht es ausschliesslich. Hier kann stehen dieser kurs ist zu 80% fertig gestellt. Es kann ebenfalls bekannt gemacht werden, dass ein einigermassen fertiger kurs, der schon durchgefuehrt wurde, von den bewertenden teilnehmern mit der durchschnittsnote 3,4 bewertet wurde. Die methodik, didaktik, und ob der kursbetreuer ueberhaupt ahnung von seinem stoff hat, kann ebenfalls bewertet werden. Wenn es arbeitsblaetter, beispiele, uebungen gibt, ist das doch meist vorteilhaft. Kurse koennen dann erstellt werden mit der grundlage von vorerfahrungen, die man mit anderen gut/schlecht bewerteten kursen erhalten hat.
Eine art der qualitaetssicherung gibt es hier: empfehlenswerte kurse. Das fuehrt leider bisher noch nicht dazu, dass sich andere kursautoren in die richtung bewegen. Die bewertung muss folglich feinstufiger werden.
In wikibooks gibt es wenigstens die angabe darueber, wie weit das buch fertig gestellt wurde.
Weiss gerade nicht, warum du dich dem fortschritt so widersetzt. --Bento 17:58, 31. Dez. 2008 (CET)


Da du gerade dabei bist: ich entwickle im Augenblick eine Vorlesung über die Geschichte Europas, die ich hier auch als Kurs anbieten könnte. Die Frage ist nur, ob Scheine vergeben werden können. Habt Ihr an die Frage der "Zertifizierung" (Scheine) gedacht?--Jeanpol 12:35, 31. Dez. 2008 (CET)


Das Problem ergibt sich bei mir kommendes Halbjahr ;-) Wikiversity selbst kann keine Scheine ausstellen oder etwas zertifizieren ([3]). Das müsstest du über die nächst erreichbare Bildungseinrichtung laufen lassen, d. h. über die Uni, die Schule oder eine VHS. Momentan überlege ich, es kommendes Halbjahr über ZUM laufen zu lassen - ich weiß aber nicht, ob das geht. --Michael Reschke 12:45, 31. Dez. 2008 (CET)

OK. Danke!--Jeanpol 16:06, 31. Dez. 2008 (CET)

Classical Singing (Opera) International Summer courses in Deutschland[Bearbeiten]

Hallo. I know that "the cafeteria" is to talk everything we want, so I venture to ask you if you can give some information on this issue. I want to have classes of Opera singing (I'm currently a student) and increase my vocal technique and development. Every help is welcome.

Thanks in advance.

Johann-1.0 11:46, 24. Aug. 2009 (CEST)

Auf der deutschen Wikiversity bitte deutsch schreiben!--Raptor 00:12, 15. Jul. 2011 (CEST)

Michael Snow und Jimmy Wales: Wo stehen wir jetzt? Wo möchten wir in fünf Jahren sein?[Bearbeiten]

Prognose von H.-P.Haack

Wikiversity, bislang noch unterschätzt, wird eine wissenschaftliche Revolution auslösen, einen Umsturz, der zur Demokratisierung der Wissenschaft führt.[1] Schon jetzt erweist sich Wikiversity als hoch kompatibel für die so genannten exakten Wissenschaften und für jegliche Lehrtätigkeit.

Konkurrenz dagegen bereitet Wikiversity den Geisteswissenschaften. Hier gibt es ein natürliches Kreativitäts-Potential, repräsentiert von gebildeten Dilettanten mit fundiertem Spezialwissen. Als Autoren haben diese Köpfe keinen Zugang zu wissenschaftlichen Fachjournalen. Die Publikationsplätze dort, Karriere-Stufen im Wissenschaftsbetrieb, sind bereits in Fachkreisen heiß umkämpft. Bei der fragilen Dignität geisteswissenschaftlicher Forschungen (versus Naturwissenschaften) nimmt es nicht Wunder, dass die universitäre Philologie auf ihre Deutungshoheit pocht und die so bestallten Herausgeber Fachfremde ausgrenzen.

Jeder Wissenschaftler der Generation Laptop ist nach seiner Emeritierung ein potentieller Wikiversity-Autor.

Verlinkt mit Wikipedia multipliziert die größere Schwester die Wirkung von Wikiversity.

  1. Wissenschaft = Wissen schaffen

--Hans-Peter Haack 14:41, 30. Sep. 2009 (CEST)

Worauf beruht ihr Wissen?

Wie könnte ein WikiProjekt aussehen?[Bearbeiten]

Ich bitte alle die, die ein Projektstudium hinter sich haben mich zu unterstützen.--Raptor 20:48, 15. Jul. 2011 (CEST)

Ein Kurs vermittelt theoretische Kenntnisse. Ein Kurs sollte didaktisch aufbereitet sein, um zu ergebnissen für den Benutzer zu führen.
Im Projekt werden Gedanken ausgetauscht und praktisch gearbeitet. Am Schluss eines jeden projekts steht ein konkretes Ergebnis.
Dies sollte aber nur als Vorschlag angesehen werden!

Ägyptischer Totenkult...[Bearbeiten]

An alle Wikiversity-User oben genanntes Projekt und ähnliche passen wohl eher auf die Wikipedia-Seiten. Dort werden doch solche Themen ausführlich aufgeführt. Oder brauchen wir eine weitere Wikipedia-Seite? Raptor

  • p.s. Besser wäre es doch anstelle das Wissen wiederzugeben anzuwenden. Versucht etwas eigenes daraus zu machen, denn die Seite wirkt fast 1:1 aus Wikipedia kopiert.

Versucht euch das Wissen zu erarbeiten. Z.B. durch ein kreatives Projekt. Sucht euch dann das nötige Wissen zusammen.
Oder soll es ein Kurs werden, dann denkt daran, wie wollt ihr euer Wissen vermitteln?

Gesicht zeigen![Bearbeiten]

Ich bin der meinung auf Wikiversity sollte es ehrlich und tolerant zugehen. Wenn es schon pseudonyme gibt, sollte jeder nutzer von Wikiversity sein wahres foto einstellen. Ich habe von problemen gehört, die mit der wahrnehmung bzw. falschen urteilen aufgrund solcher fehlenden informationen zu tun haben. Jeder Benutzer sollte die chance bekommen dem anderen in die augen sehen zu dürfen. Nur so lässt sich die seriosität von wiki- speziell:-versity aufrecht erhalten. Ein Pass- oder Portraitfoto wäre ideal.--Raptor 03:46, 22. Jul. 2011 (CEST)

Das sagt der Projektgründer von Projekt:"DINO"… --Headbreak 13:57, 9. Okt. 2011 (CEST)