Wahrheitsbelegung/Verschiedene Ausdrücke/1/Beispiel

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Es sei und sei die Wahrheitsbelegung mit . Es sei die zugehörige Interpretation. Zur Berechnung des Wahrheitswertes von

unter dieser Interpretation muss man rekursiv gemäß Definition die einzelnen Bestandteile auswerten. Es ist

und somit

Also ist

Andererseits ist

und daher ist

Der Ausdruck ist also bei dieser Wahrheitsbelegung nicht wahr.