Wikipedia und Schule/Unterrichtsmodule/Fotos und Urheberrecht

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fotos und Urheberrecht[Bearbeiten]

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

In diesem Modul soll Schülern der Mittelstufe das Thema Urheberrecht sowohl bezüglich Bildern, als auch bezüglich geschriebenen Textes spielerisch näher gebracht werden. Im Rahmen eines geleiteten Unterrichtsgesprächs erarbeitet die Klasse gemeinsam Rechte und Pflichten beim Umgang mit Bildern und Texten in und außerhalb des Internets.

Ausführlichere Beschreibung[Bearbeiten]

Die Schülerinnen und Schüler machen in Gruppenarbeit Fotos. Anhand der gemachten Fotos werden die Schülerinnen und Schüler bezüglich des Themas Persönlichkeitsrechte und Urheberrechte sensibilisiert. Es wird deutlich gemacht, das der Fotograf, obwohl er auf dem Bild nicht zu sehen ist, das Urheberrecht an einem Foto hat und damit in gewissen Grenzen entscheiden kann, was mit diesem Foto gemacht werden darf. Hierbei werden die Begriffe Urheber, Verwertungsrechte/Copyright und Lizenz erarbeitet.

Im zweiten Teil wird anhand eines Tafelwikis spielerisch gezeigt, wie kollaborativ Text entstehen kann. Anhand dieses Textes wird der Nutzen von Lizenzen erläutert. Darüberhinaus wird mit den Schülerinnen und Schülern der Transfer von Fotos auf Texte erarbeitet. Dies dient der Festigung der im ersten Teil gelernten Begriffe und ermöglicht eine Überprüfung des gelernten Wissens.

Schulart / Fach / Klasse[Bearbeiten]

Haupt-/Realschule; Gemeinschaftskunde, ITG; Klasse 7-9

Zeitumfang[Bearbeiten]

Doppelstunde (2 x 45 min)

Ergebnissicherung / Leistungsmessung[Bearbeiten]

Durch den Transfer im zweiten Unterrichtsabschnitt können die Referenten, kann der Lehrer überprüfen inwiefern die Konzepte Urheber und Lizenz verstanden wurden. Außerdem kann am Ende der Doppelstunde ein Multiplechoice-Test geschrieben werden.

Verwendete Methoden[Bearbeiten]

Geleitetes Unterrichtsgespräch, Gruppenarbeit, Tafelwiki

Material[Bearbeiten]

Verwendete Arbeitsblätter: Datei:Arbeitsblatt-Foto.pdf

Verwendete Anleitungen: Tafelwiki Anleitung.pdf

Fragen zum Modul:

Datei:Modulfragen.pdf

Datei:Modulfragen Deckblatt vorher.pdf

Datei:Modulfragen Deckblatt nachher.pdf

Evaluationsfragen[Bearbeiten]

Die Fragen, die das inhaltliche Wissen überprüfen, befinden sich in der Datei Modulfragen (Siehe Abschnitt Material).

Ablauf der Stunde[Bearbeiten]

Zeit Unterrichtsinhalt Angestrebte Kompetenzen/ Ziele Arbeitsformen / Methoden Materialien
20 min Klasse wird in fünf Gruppen je vier bis fünf Personen eingeteilt (jede Schülerin / jeder Schüler zieht ein Bonbon aus einer Tüte 5 Farben und jede Farbe ist eine Gruppe) Schülerinnen und Schüler fotografieren verschiedene Gegenstände in Kleingruppen mit Digitalkameras. Jede Schülerin / Jeder Schüler macht mindestens ein Foto. Dabei arbeiten sie ein Arbeitsblatt durch. Gruppenarbeit mit Arbeitsblatt Arbeitsblatt Fotos machen, Eine Digitalkamera für jede Gruppe, Möglichkeit zum Überspielen der Bilder von der Digitalkamera auf einen Computer, Computer zum Bearbeiten der Bilder
20-30 min Geleitetes Unterrichtsgespräch. Am Anfang: Zwei Vortragende führen ins Thema ein, während eine Person die Bilder aufbereitet (ca. 5-10 min). Themen: Urheber, Lizenz, Persönlichkeitsrechte (siehe Lizenzen und Urheberrecht) Wichtigste Punkte des Unterrichtsgesprächs werden auf Metaplankarten festgehalten und angepinnt (hier sollen die Antworten der Schüler_innen paraphrasiert werden). Bei Fotos gibt es einen Urheber, einen Rechtebesitzer, aber auch die abgebildeten Objekte können wichtig sein, wenn man ein Foto machen möchte. Geleitetes Unterrichtsgespräch Beamer (Smartboard) zum Präsentieren der Fotos Metaplankarten, Magnete, Tafel, Marker
15-20 min Tafelwiki zum Thema: Simpsons Kooperatives schreiben eines Textes. Grundprinzip eines Wikis. Tafelwiki

Tafel (oder White-/ Smartboard); Würfel

15-20 min Geleitetes Unterrichtsgespräch: Transfer von Lizenz und Urheber zu Texte und kurz das Bespiel Wikipedia beschreiben (in drei Sätzen) Auch bei Texten gibt es einen Urheber und einen Rechtebesitzer. Hier können Lizenzen besonders wichtig sein, wenn es viele gemeinsame Urheber gibt. Geleitetes Unterrichtsgespräch

Metaplankarten, Magnete, Tafel, Marker

10 min Quiz (optional) Widergeben des Gelernten Einzelarbeit mit Arbeitsblatt Arbeitsblatt-Quiz
5 min Feedback Fragebogen Einzelarbeit mit Arbeitsblatt Feedback Fragebogen

Erstes geleitetes Unterrichtsgespräch[Bearbeiten]

Ist irgendjemand von euch in SchülerVZ? In Facebook? Hat jemand von euch eine eigene Website? Oder eine Seite auf Myspace?

Ihr habt jetzt diese Fotos gemacht. Dürft ihr diese ins Internet hochladen? Was bedeutet es, dass ihr die Fotos ins Internet hochladet?

(Zeige Fotos von Gegenständen)

Wer hat dieses Foto gemacht? (auf eines der Fotos zeigen)

Dürfte (Fotograf des Fotos) dieses Foto auf Facebook hochladen bzw. auf seiner Website ins Internet stellen?

Dürfte _ich_ dieses Foto auf Facebook hochladen bzw. es auf meiner Website ins Internet stellen?

Was müsste ich machen, wenn ich das Foto gerne auf meine Website ins Internet stellen möchte?

Wer hat dieses Foto gemacht? (auf ein anderes Foto zeigen)

Wenn (Fotograf des Fotos) es allen anderen Menschen erlauben will, dass sie dieses Foto auf ihrer Website benutzen dürfen, wie könnte er das machen?

Kann er dies an Bedingungen knüpfen? (Lizenz)

Was könnte man noch mit dem Foto machen wollen? (Bearbeiten, Verändern, In einem Buch drucken...)

(Zeige Fotos von einen Menschen)

Wer hat dieses Foto gemacht?

Dürfte (Fotograf des Fotos) dieses Foto auf seine Website hochladen?

Warum nicht?

Was müsste er tun?

Wie ist es bei diesem Foto?

(Zeige Fotos von berühmten Persönlichkeiten oder Politikern)

Was ist berühmten Menschen anders?

(Zeige Fotos von einen Menschen)

Wenn ich dieses Foto auf meine Website hochladen möchte, wen müsste ich fragen? Gibt es auch eine Möglichkeit, dass ich niemanden Fragen muss? Was müsste ich dafür herausbekommen? (Lizenz für das Bild)

(Zeige Fotos von mehreren Menschen)

Wer hat dieses Foto gemacht?

Darf (Fotograf des Fotos) das Bild hochladen? Wen muss er fragen? (Alle)

Achtung, etwas andere Frage: Wenn ich das Foto Freunden von mir zeigen möchte -- ohne es ins Internet zu stellen -- wen muss ich dann fragen?

(Zeige Fotos von Schulbuchseite)

Wer hat dieses Foto gemacht? Wen müsstest du fragen bevor du das Bild ins Internet hochladen darfst?

Wie ist es, wenn man den Text des Schulbuchs nicht lesen kann? Bzw. keine Abbildung erkennbar ist?

(Zeige Fotos vom Klassenraum bzw. Landschaft)

Wer hat dieses Foto gemacht?

Was muss (Fotograf des Bildes) beachten, wenn er das Foto auf seine Website hochladen will?

Was muss (Fotograf des Bildes) machen, damit er anderen generell erlaubt das zu verändern und auf ihrer Website hochzuladen, dabei aber immer ihn als Fotograf dazu schreiben müssen?

(Zeige ein Foto von einem Gegenstand, ein Gruppenfoto, ein Foto von einem Politiker, ein Foto von der Abbildung eines Schulbuchs)

Zusammenfassung

Zweites Unterrichtsgespräch[Bearbeiten]

(nimmt Bezug auf das Tafelwiki)

Wir haben jetzt gemeinsam einen Text geschrieben.

(Zeige auf letzten von einem einzelnen Schüler geschriebenen, unveränderten Satz, wenn vorhanden)

Wer hat diesen Satz geschrieben?

Darfst du dieses Satz auf deine Webseite stellen?

Wenn dein_e Nebensitzer_in den Satz auf seine/ihre Webseite stellen will, darf er/sie dass?

Wenn du den ganzen text auf deine seite stellen möchtest, was müsstest du dann tun?

Wie könnten wir das einfacher machen? -> Lizenz

Lizenz erlaubt auch das weiterverarbeiten des Texts.

Wozu brauchen wir das überhaupt? Zählt mal auf wie viele Bücher/Arten von Büchern/Texten ihr kennt die mehr als einen Autor haben! (Antworten hoffentlich Schulbücher, Zeitschriften, u. ähnliches)

Normalerweise sind die aber nicht unter einer freien Lizenz! Wenn zitiert wird müssen dann doch wieder alle Autoren genannt werden (möglicherweise Bsp aus Schulbuch, Literaturverzeichnis).

Wozu kann es denn ganz nützlich sein, wenn man einen Text wie den an der Tafel, unter eine freie Lizenz stellt? Weiterschreiben und Verändern -> Zusammenarbeit

Fällt euch irgend ein Beispiel dazu ein, bei dem Menschen zusammenarbeiten und immer wieder Dinge verändern, so dass eine Freie Lizenz wirklich wichtig ist, damit man überhaupt zusammenarbeiten kann? (Buch, Zeitung usw. sind abgeschlossen)

Vielleicht im Internet? ->Wikipedia

Wer weiß, was die Wikipedia ist?

Wie viele von euch haben schon mal die Wikipedia benutzt um etwas nachzuschauen? (Wenn viel Zeit ist auch/oder: Wer hat schon mal...?)

Wer von euch weiß, wer Artikel in der Wikipedia schreibt?

Wann sind die Artikel in der Wikipedia fertig geschrieben?

Was braucht man dann, für die Wikipedia, damit jeder sie benutzen und darin weiterarbeiten kann?

Wenn ihr das nächste mal in der Wikipedia etwas nachschaut, schaut euch mal das ende des Artikels an. Dort könnt ihr nachschauen, unter welcher Lizenz der Artikel steht.

Jetzt machen wir zum Abschluss noch ein Quiz.

Erfahrungen mit diesem Modul[Bearbeiten]

8. Realschulklasse BaWü 2012-01[Bearbeiten]

Wir waren mit drei Referenten in einer Realschule in Badenwürttemberg und hatten 90 Minuten am Stück zeit.

Insgesamt wurde das Modul erfolgreich durchgeführt. Der Bezug zu Facebook und die Gruppenarbeit am Anfang hat zu einer guten Mitarbeit und zum ernsthaften Interesse an dem Thema bei einem Teil der Schülerinnen und Schüler geführt. Insbesondere die Mädchen waren an diesem Thema interessiert.

Während des ersten geleiteten Unterrichtsgespräches haben wir zwar die wichtigsten Punkte auf Plankarten geschrieben und diese angepinnt, jedoch ließ die Konzentration der Schüler zur Mitte der Stunde so nach, dass wir diese nicht mehr verwendet haben und gleich zum Tafelwiki übergegangen sind. Auch ohne die Plankarten wurde Stunde erfolgreich durchgeführt, so dass man sich überlegen kann, ob man auf sie verzichten möchte. Allerdings könnte es von Vorteil sein, wenn man bestimmte Begriffe wie Lizenz nochmal besser einordnen möchte, wenn die Plankarten verwendet werden.

Die Lehrerin der Klasse empfand unsere Stunde als anschaulich und nicht trocken (trotz des trockenen Themas). Sie bestätigte uns, dass die Schülerinnen und Schüler von dem Thema interessieren ließen.

Bildungsplanbezug[Bearbeiten]

Bildungsplan für Realschulen BW 2004

8. Klasse -- Kompetenz und Inhalte für Erdkunde / Wirtschaftskunde / Gemeinschaftskunde

5. Leben im Rechtsstaat. (Seite 123)

  • Arbeitsbegriffe: Vertrags-, Verbraucher- und Urheberrecht

6., 8., 10. Klasse -- Informationstechnische Grundbildung (Seite 194f)

  • Arbeiten und Lernen mit Informationstechnischen Werkzeugen

Angestrebte Kompetenzen[Bearbeiten]

Sensibilisierung der Schülerinnen für Urheber- und Persönlichkeitsrechte.

Insbesondere Sensibilisierung für die Tatsache, dass ein Bild oder Text von einem Menschen gemacht wurden und dieser Rechte an dem Bild oder Text hat.

Begriff Lizenz wird eingeführt und erklärt. Die Schülerinnen und Schüler werden darauf aufmerksam gemacht, dass sie sich im Internet insbesondere auf Seiten wie Facebook auch als Urheber betätigen.

Methodisch sollen die Schülerinnen und Schüler im Stellen der richtigen Fragen und im ziehen der richtigen Schlüsse unterstützt werden.