Wikiversity:Fellow-Programm Freies Wissen/Einreichungen/Aktuelle Themen der empirischen Bildungsforschung – Onlinekatalog und systematische Analyse der Forschungsaktivitäten

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aktuelle Themen der empirischen Bildungsforschung – Onlinekatalog und systematische Analyse der Forschungsaktivitäten[Bearbeiten]

Projektbeschreibung[Bearbeiten]

Systematische Überblicksarbeiten sind ein wichtiges Mittel, um Forschungsergebnisse einem breiteren Publikum zur Verfügung zu stellen und sie im Sinne der Evidenzbasierung politisch zu verwerten. Für die Steuerung von Forschungsaktivitäten ist darüber hinaus die Beschreibung und Kategorisierung von Forschungsaktivitäten essentiell. Sowohl für die Erstellung von systematischen Überblicksarbeiten wie für die Analyse von Forschungsaktivitäten sind Kataloge oder Datenbanken hilfreich, in denen die Publikationen einer Forschungsdisziplin bereitgestellt werden. Diese Datenbanken haben gegenüber Internetsuchmaschinen, wie Google Scholar, den Vorteil, dass sie Inhalte vorselektieren, die für die Forschungsdisziplin relevant sind. Für die Bildungsforschung ist die dafür verfügbare Infrastruktur, neben dem deutschen Bildungsserver, insbesondere das Fachportal Pädagogik mit der Literaturdatenbank FIS Bildung. Es listet Zeitschriftenaufsätze, Monographien, Herausgebewerke sowie Beiträge in Herausgeberwerken. Ergebnisse aktueller Forschungsprojekte, die noch nicht in dieser Form publiziert sind, können folglich nicht aufgefunden werden. Aktuelle Forschungsaktivitäten sind allerdings insbesondere für ein Forschungsmonitoring, aber auch das Erstellen von systematischen Überblicksarbeiten von großer Relevanz. Derzeit existiert jedoch keine Datenbank, in der aktuelle bildungswissenschaftliche Forschungsprojekte aufgeführt werden. Auf den jährlich stattfindenden Fachkonferenzen werden regelmäßig laufende Forschungsprojekte und aktuelle Ergebnisse präsentiert, bevor sie in Fachzeitschriften oder in Buchform publiziert werden. Die beiden teilnehmerstärksten Fachkonferenzen der empirischen Bildungsforschung sind die Tagung der deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) und die Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Im vorliegenden Forschungsvorhaben soll ein Onlinekatalog für die empirische Bildungsforschung erstellt werden, in dem sämtliche Beiträge der beiden Fachkonferenzen aufgeführt und, auf der Grundlage der ihnen zugeordneten Keywords, kategorisiert werden. Mittels Web Scraping Technologien sollen die relevanten Informationen der Konferenzbeiträge erfasst und anschließend automatisiert in den Katalog eingestellt werden, der über wikiversity zur Verfügung gestellt wird. Der entsprechende Code wird auf Github distribuiert. Die Daten zu den Konferenzbeiträgen werden auf wikidata veröffentlicht. Zudem sollen Forschungsartikel erstellt und Open Access publiziert werden, in denen die aktuellen bildungswissenschaftlichen Forschungsaktivitäten beschrieben und kategorisiert werden.

Autor/in[Bearbeiten]

  • Name: Andrea Westphal
  • Institution: Universität Potsdam