Wikiversity:Hochschulprogramm/Archiv 2013

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WV:HP, P:HP

Projekt
Projekttitel Hochschulprogramm
Ansprechpartner Benutzer:Aschmidt, Benutzer:Schlesinger (schlesinger@wikipedia.de), Benutzer:Wvk
Laufzeit seit Sommersemester 2012
Kurzbeschreibung
Einsatz von Wikipedia und ihrer Schwesterprojekten in der Hochschullehre
2000px-WikiversityHochschulProgrammLogo.jpg

Das Wikiversity:Hochschulprogramm umfasst alle Kurse und Projekte, die von Hochschullehrern auf Wikiversity durchgeführt werden. Es stellt die Verbindung zwischen Community und Hochschule her und dient der Organisation sowie dem Austausch zu laufenden Veranstaltungen einschließlich Handreichungen, Curricula und anderen Ergebnissen.

Kontakt[Bearbeiten]

Fragen zum Wikiversity:Hochschulprogramm können direkt an die im Seitenkopf genannten Ansprechpartner oder auf der Diskussionsseite zum Hochschulprogramm gestellt werden.

Für alle Fragen zum Hochschulprogramm stehen auch die jeweilgen Referenten und der Verein Wikimedia Deutschland unter der Mailadresse hochschule@wikimedia.de zur Verfügung.

Geschichte[Bearbeiten]

Köln, im Dezember 2011: Teilnehmer des ersten Referenten-Workshops

Das „Wikipedia-Hochschulprogramm“ war ursprünglich im September 2011 von Wikimedia Deutschland aus der Taufe gehoben worden und war neben Wikipedia:Silberwissen und Wikipedia macht Schule eines der Programme des Bereichs Bildung und Wissen von Wikimedia Deutschland, das den aktiven Zugang zu Wikipedia vereinfachen und Wikipedia nachhaltig in die universitäre Lehre einbringen sollte. Mit Ablauf des Wintersemesters 2012/2013 ist das Programm beendet worden. Es ist seitdem weitgehend losgelöst von WMDE und wird von erfahrenen Wikipedianern als Referenten in Form einzelner Veranstaltungen organisiert, wobei weiterhin WMDE organisatorische Unterstützung und Zusammenarbeit bietet. Das Inhaltliche wird von Referenten und Dozenten erarbeitet. Im Zuge dieser Neuordnung des Programms erfolgte im April 2013 der Umzug aus der Wikipedia auf Wikiversity.

Die ersten Kurse an Hochschulen fanden im Sommersemester 2012 statt, ein weiterer Ausbau war beabsichtigt. Langfristiges Ziel ist es, beispielsweise das Verfassen von Wikipediaartikeln durch Studierende als gängige Methode in der akademischen Lehre zu etablieren. Dabei gilt es in besonderem Maße, auf Qualität zu achten, nicht nur fachlich, sondern auch in Bezug auf die Grundprinzipien und weiteren Regeln der Wikipedia.

Im Zentrum des Hochschulprogramms in seiner ursprünglichen Form stand die universitäre Lehrkraft. Sie wurde von den Referenten fachlich geschult und nach Bedarf begleitet. Wikimedia Deutschland stellte dafür Materialien bereit, die als Lerngrundlage für die Studenten dienen konnten. Darüber hinaus sollte ein Austausch der Lehrkräfte mit der Community der Wikipedia, oder ihrer Schwesterprojekte, die enge Einbindung der Wikipediagemeinschaft gefördert werden. Als Teil davon soll diese Seite dazu dienen, über die Entwicklung des Programms zu berichten und eine Brücke für den Austausch mit Interessierten innerhalb der Wikipedia zu bilden. Wir freuen uns über jede konstruktiv-kritische Begleitung und Unterstützung.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Sommersemester 2012[Bearbeiten]

Im Sommersemester 2012 fand die Pilotphase des Hochschulprogramms von Wikipedia statt. Die folgende Tabelle zeigt die Kurse, die teilgenommen haben; nähere Informationen zu diesen finden sich auf den verlinkten Unterseiten.

Hochschule Veranstaltung Disziplin
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg / Landesmuseum für Vorgeschichte Halle Archaeology meets Wikipedia – Studenten schreiben in der Online-Enzyklopädie Archäologie
Philipps-Universität Marburg Historisches Wissen in der Online-Enzyklopädie Wikipedia Geschichte
Philipps-Universität Marburg Digitale Hilfswissenschaften Geschichte
Universität Potsdam Sportgeschichte in der Online-Enzyklopädie Wikipedia Sportwissenschaften
Hochschule der Medien Stuttgart Wikipedia – Social Media oder Content Management System? Medienwissenschaften
Ludwig-Maximilians-Universität München Architekturgeschichte und ihre Darstellung in digitalen Medien Kunstgeschichte

Wintersemester 2012/2013[Bearbeiten]

Im Wintersemester 2012/2013 nehmen die folgenden Kurse am Hochschulprogramm teil. Für weitere Informationen stehen wir unter hochschule@wikimedia.de zur Verfügung. Kontaktiert uns unverbindlich, ob als Student oder Dozent.

Hochschule Veranstaltung Disziplin
Universität Bremen Wikipedia in der Schule und Universität - rotes Tuch oder verkannte Möglichkeiten der politischen Bildung? Politik, Geschichte und Geographie (Lehramt); Zertifikatsstudium DiMePäd (Digitale Medien in pädagogischen Kontexten
Johannes Gutenberg Universität Mainz Wirtschaftsgeschichte von Rheinland-Pfalz Geschichte
Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin (zwei Kurse) Wissenschaftliches Arbeiten Informatik und Wirtschaft

Sommersemester 2013[Bearbeiten]

Im Sommersemester 2013 nehmen die folgenden Kurse am Hochschulprogramm teil:

Hochschule Veranstaltung Disziplin
Hochschule für Musik und Theater Hamburg Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten: Musikwissenschaft in der Wikipedia (Florian Rügamer) Musikwissenschaft
Hochschule der Medien, Stuttgart Convergent Journalism - Kursteil: Enzyklopädisches Schreiben mit Praxisbeispielen in der Wikipedia (wvk) Medienwissenschaft
Humboldt-Universität zu Berlin Wikipedia als literaturwissenschaftliches Instrument (beteiligt: Marcus Cyron) Literaturwissenschaft

Studentisches Verfassen von Wikipedia-Artikeln in Österreich[Bearbeiten]

Auch Wikimedia Österreich fördert die Arbeit mit Wikipedia im Hochschulunterricht:

Hochschule Angebot Fachgebiet
Fachhochschule Vorarlberg in Dornbirn insgesamt 9 verschiedene Lehrveranstaltungen unter einem eigens erstellten Portalprojekt mit einem Set von Fachbegriffen Organizational Behaviour

Handreichungen für Dozenten[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Wissenschaftliche Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • Tobias Lutzi: Vom Wert des Systemverständnisses – Erfahrungen aus dem zivilrechtlichen Seminar Examenswissen auf Wikipedia an der Universität Köln In: JA 5/2013.
  • Oliver Tacke: Seminararbeiten in öffentlichen Wikis verfassen. Technische Universität Braunschweig – Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik für Niedersachsen, Projekt teach4TU. Abstract: Teamfähigkeit gilt als wichtige Kompetenz, die gefördert werden sollte – beispielsweise, indem in Hochschulseminaren wissenschaftliche Arbeiten in Gruppen verfasst werden. Wikis können in diesem Zusammenhang neue Möglichkeiten für Studierende und Lehrende bereitstellen. Speziell aus der Perspektive öffentlicher Wissenschaft ergeben sich in frei zugänglichen Wikis zusätzlich Chancen, um transdisziplinär zu kooperieren. Die bisherigen Rückmeldungen von Studierenden und Erfahrungen des Verfassers im praktischen Einsatz von Wikis geben Anlass zu bescheidener Hoffnung, diese Potenziale nutzbar machen zu können. – Dazu auch: Diskussion im Blog d. Verf.

Vorschlag Wikiversity-Hochschulprogramm Logos[Bearbeiten]