Zum Inhalt springen

Wikiversity:Interlingual Beta Klub

Aus Wikiversity

Der Interlingual Beta Klub sucht einige gute Übersetzer und viele unvoreingenommene, angehende Übersetzer, die den Wunsch haben, die Attraktivität der Wikiversity zu erhöhen. Der Grund für diesen Zusammenschluss basiert auf folgenden Fakten:

a) Wikiversity braucht mehr Übersetzer
b) Wikiversity kann mehr Übersetzer trainieren.


über IBC[Bearbeiten]

Der Interlingual Beta Klub hat nichts damit zu tun, gute Noten in sechs Sprachen zu erlangen (übrigens: Wikiversity vergibt keine Zertifizierungen). Der IBK will Beta Versionen der Wikiversity und Übersetzungen erstellen und verbessern. Der Zusammenschluss ist ein Bindemittel, um facettenreiche, vielsprachige Kurse (englisch: Practicum) zu fördern, um beispielsweise den Beruf zur Sprachübersetzung zu lernen – ein realisierbares Gut für die Außenwelt und eine dringend erforderliche Funktion innerhalb der Wikiversity.


Interlingual Wikiversity Hauptnavigation Übersicht
Sprache Hauptseite Willkommen Kolloquium
Deutsch Hauptseite Willkommen Cafeteria
Español Portada Bienvenido Claustro Wikiversitario
Français Accueil Bienvenue Colloque
English Main Page Welcome Colloquium

Leitfaden für Übersetzer[Bearbeiten]

Der Kurs ist gedacht, sich durch ein Text-Regelwerk zu verbreiten:

Dieser Text - obwohl er in der englischen Wikiversity startet - wird bald Einzug in die verschiedenen Wikiversities (deutsch, spanisch und französisch) halten (der Text ist am Entstehen – noch in einem initialen Rohentwurf). Wie alle Wikimedia Projekte, wird es über die noch folgenden Jahre reifen. Es kann als ein lebendes Dokument betrachtet werden.

Ziele des IBC[Bearbeiten]

Der Interlingual Beta Club ist:

  • eine Gruppe zur Pflege des "Handbuchs für Übersetzer"
  • ein Zusammenschluss von Nutzern der Wikiversity mit der Leidenschaft für mehrsprachige Zusammenarbeit
  • eine Lerngruppe, die sich für Übersetzungen der Wikiversity engagiert
  • ein Lehrkörper zur Ausbildung von neuen Übersetzern
  • eine akademische Organisation zur Förderung der Mehrsprachigkeit in der Wikiversity-Gemeinde

Der IBC kann aber auch weitere Ziele anstreben.

Akademische Organisation[Bearbeiten]

Der IBC hat die Form einer Basisorganisation charakterisiert durch einen Club. Eine Kampagne, die anfing mit The Wikiversity Center for Foreign Language Learning in der englischen Wikiversity wächst schnell in ein formaleres akademisches Gebilde, die z.B. den Namen Translation Department trägt.


Translation departments[Bearbeiten]

Die organisatorische Herkunft von Foreign Language Learning übernehmend, wurde ein komplexer akademischer Kurs für Portal:Practical_Arts_and_Sciences abgefasst. Diese formen sich organisch als spezialisierte, aber auch verbundene Translation Departments innerhalb der verschiedenen Schulen (Schools):


  1. The School of Language and Literature (Humanities) mit einem Fokus auf dem Lernen von Fremdsprachen (Foreign Language Learning)
  2. The School of Linguistics (Social Sciences) mit einem Klassifikationsschema gebaut um Sprachen und Sprachfamilien (Languages and Language families)
  3. The School of Computer Science (Engineering and Technology) mit einer gemeinschaftlichen Vereinigung mit einem anderen Kurs von The Institute for Applied Computer Science organisiert Lerngruppen und entwickelt Ressourcen:
    1. Computational linguistics/computer-assisted translation (Mensch-Maschine-Schnittstelle HMI)
    2. Computational linguistics/machine translation (Lexika, Glossare, Sammlungen, automatisierte Aufgaben usw.)
    3. Learning Objects (Lernen von Objekt-Metadata-Bearbeitung, Objekt-Modellierung, universelle Datenbanken (data warehousing) usw.)
    4. andere Applied Computer Science (ACS) Topics...
  4. en:School:Media Studies (en:Portal:Media) mit einer gemeinschaftlichen Vereinigung mit einem weiteren Kurs entwickelt für The Media Project Institute zentriert auf (aber nicht nur begrenzt auf) en:Wikiversity the Movie und seine mehrsprachigen Aspekte. Innovative Ableger werden erwartet.

Verhaltensregeln[Bearbeiten]

Der IBC beschäftigt sich mit der Gründung einer Kultur der starken Zusammenarbeit (charakteristisch für jedes Versuchsprojekt - die Beta-Natur), während man Extreme wie Interesse und Praxis durchläuft. Teilnehmende Gruppen werden die Fähigkeit entwicklen, gewissenhafte Übersetzungen von Werken - sowohl Text und Sprache - zu erstellen.

Bei unserem Motto: Teilnehmen ist alles, was zählt geht es weniger um quantitative Aspekte (Popkultur, hive mind, Herden-Verhalten usw.), die typisch für Wiki-Gruppen sind, sondern um qualitative Aspekte (akademische Standards, Ethik, erstrebenswerte Inhalte usw.). Die persönliche Entscheidung teilzunehmen, ist Blickpunkt für das IBC. Z.B. einsprachige Deutsch-sprechende Mitglieder werden ermutigt, sich aus ihrer "Bequemlichkeitszone" herauszuwagen, um sich den verschiedensprachigen Wikiversities (englisch, spanisch, französisch) anzuschliesen. Unsere Mission ist: Behaglichkeit zu erzeugen, Verwirrung zu eliminieren, Auflösen von Widersprüchlichkeiten und Ausräumen von Bedenken. Unser Zweck ist die Innovation.

Erhöhung der Bewusstheit[Bearbeiten]

Eine Knappheit von qualifizierten Übersetzern scheint immer vorhanden zu sein. Viel der sozialen Definition und Identität des IBC wird sich ableiten aus seinen Anstrengungen,

  • Aufmerksamkeit zu schaffen für Übersetzungsprojekte,
  • Übersetzer und Trainees zu rekrutieren,
  • Projekte und Zusamenarbeit zu managen,
  • Bindeglieder zwischen Versionen, Schulen, Departments und Lerngruppen (soziale und akademische) zu bieten
  • und andere Abenteuer im experimentellem Lernen – Beta-Lernen.

Aufsatzwettbewerb[Bearbeiten]

Die Kategorie der Essays im Hauptnamensraum der englischsprachigen Wikiversity bietet Artikel, die zur Inspiration und Aufklärung benutzt werden können.

Der IBC gibt den Startschuss zum Aufsatzwettbewerb, um hiermit für die Mehrsprachigkeit zu werben. Der Wettbewerb wird parallel in allen Sprachvarianten der Wikiversity und deren Betaversionen durchgeführt.

Das Ziel der Aktion wird durch die Frage: Warum ist Sprachübersetzung wichtig? ausgedrückt. Der Titel Handbuch des Übersetzers erweckt den Eindruck eines einsamen Übersetzers, der einen Text durcharbeitet. Hiermit soll sich der Leser (generischer Singular!) in seinem persönlichen Umfeld wiederfinden.

Es sollte auffallen, dass die Einführung zum Handbuch ein Platzhalter für den Gewinneraufsatz des Wettbewerbs ist. Zum Ende des Wettbewerbs sollen in der Wikiversity entstandene, gemeinschaftliche und individuelle Ideen hervorgehoben werden, die dann nicht nur auf der Titelseite des Handbuches dargestellt werden, sondern den Charakter der Wikiversity selbst widerspiegeln.

Zertifizierung[Bearbeiten]

Das IBC setzt sich das Ziel, ein Programm zur symbolischen Auszeichnung und Anerkennung zu entwickeln - einhergehend mit den Wiki-Preisen. Obwohl Wikiversity keine Abschlüsse vergibt, soll der nicht zu unterschätzende Aufwand für das gewissenhafte Übersetzen von Texten anerkannt werden. Ebenso sollen effektive Lehrmethoden, mit denen geschliffenes Übersetzen erlernt werden kann, ins Augenmerk der Gemeinschaft gerückt werden. Es ist nicht auszuschließen, dass zukünftig Anforderungen aus der realen Welt nach Übersetzern, die sich aus dem wachsenden Bestand von durch die Wikiversity qualifizierten Mitarbeitern rekrutieren, ergeben können.

Bildung[Bearbeiten]

Weil die Translation departments an sich an den breiteren Bereich der en:School:Language and Literature gebunden sind, könnten die Perspektiven der Wikiversity-Übersetzungen Auswirkungen auf die globale Bildung haben. Man kann sich leicht vorstellen, dass die sogenannten "kleineren" Sprachen einen Vorteil ziehen können aus gedankenvollen und genauen Text-Übersetzungen, die die grossen Sprachen als gegeben annehmen.

Desweiteren: Wikiversity Neu-Ankömmlinge können die Auswirkungen von Ablegern entdecken, wie Lexika, Glossare, fortgeschrittene Werkzeuge für die Linguistik, Multimedia-Objekte und innovative Vorgehensweisen zur Problemlösung. Mit etwas Vorstellung, könnte man auch glauben, dass eine Erhöhung des interlingualen Dialogs helfen kann, internationales Verständnis und Weltfrieden zu unterstützen.

Machen wir hier mal eine Pause.

Ressourcen[Bearbeiten]

Verzeichnis:


Teilnehmer[Bearbeiten]

Die Mitgliedschaft ist frei zugänglich für alle:

  1. CQ
  2. J.Steinbock
  3. Erkan Yilmaz
  4. Daanschr
  5. ...DU...


Weitere Information[Bearbeiten]

weitere Interlingual Beta Klubs



...Español - English - Esperanto - Français - Italiano - Nederlands - Português - Српски - Swedish