Benutzer:Claudia Wagner/Dokumentation (WS 2016)

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Dokumentation der Artikelarbeit[Bearbeiten]

Themenfindung[Bearbeiten]

Die TV-Dokumentation über die momentane politische Situation in Syrien hat mich für mein Thema inspiriert. Anhand des Beispiels Syrien wurde erklärt, was den "modernen Krieg" ausmacht. Besonderen Fokus legte die Sendung darauf, wie nahe Unbeteiligte, die tausende Kilometer entfernt sind, beinahe in Echtzeit an den Kriegsschauplatz kommen - nämlich durch Nachrichten, Fotos und Videos auf Social Media oder im Fernsehen. Da kam ich ins Grübeln: Wie war das früher? Nach der Exkursion ins Heeresgeschichtliche Museum wusste ich bereits, dass bei der Berichterstattung über den Ersten Weltkrieg] viele Fotos zum Einsatz kamen, angefangen vom Attentäter von Sarajevo bis hin zu Kriegsversehrten. Die technischen Ressourcen von damals kann man natürlich nicht mit heute vergleichen, dennoch steht fest: Mit den Fotos wurde ein wichtiger Beitrag zur Dokumentation des Kriegsgeschehen beigetragen. Ich recherchierte andere Wikipedia-Artikel zum Thema Kriegsfotografie und da fiel mir auf, dass Kriegsfotografie im Ersten Weltkrieg noch ausbaufähig ist. Bei meiner Abschlussarbeit möchte ich mich auf Österreichische Kriegsfotografie im Ersten Weltkrieg fokussieren. --Claudia Wagner (Diskussion) 19:19, 15. Dez. 2016 (CET)

Recherche[Bearbeiten]

Bei meiner anfänglichen Recherche bin ich etwas vom Thema abgekommen. Denn wenn man bei Google "Kriegsfotografie" eingibt, erscheinen viele spannende und gleichzeitig auch erschreckende Artikel. Bei einigen bin ich hängen geblieben, ich musste sie einfach lesen. Allerdings handelte es dabei großteils um die heutige Kriegsfotografie und nicht um die des Ersten Weltkriegs. Also setzte ich meine Recherche über die Uni-Bibliothek-Homepage fort. Mehrere Bücher fielen mir sofort ins Auge, etwa "Die andere Front - Fotografie und Propaganda im Ersten Weltkrieg" von Anton Holzer. Zwei weitere Bücher, die für meine Arbeit vielversprechend klingen, sind derzeit leider vergriffen. Also suchte ich die FB Geschichtswissenschaften auf, um mir Holzers Werk auszuborgen - und da wartete die erste große Hürde auf mich. Aus den ganzen Kürzeln, nach denen die Bücher sortiert sind, wurde ich anfangs nicht schlau. Mit Hilfe einer lieben Bibliotheks-Besucherin wurde ich schließlich doch fündig und konnte mit meiner eigentlichen Arbeit beginnen. --Claudia Wagner (Diskussion) 19:33, 15. Dez. 2016 (CET)

Das nächste Problem[Bearbeiten]

Eigentlich hätte es mir ja schon bei der ersten Recherche klar werden müssen. Spätestens als ich das knapp 400-seitige Buch von Holzer durchblätterte wusste ich: Mein Thema ist zu umfangreich. Deswegen beschloss ich, Österreichische Kriegsfotografie auf den Kriegsanfang mit dem Attentat und den ersten Kriegsmonaten einzugrenzen. Anfänglich wollte ich mich auf das Kriegsende beschränken, doch meine Recherche zeigte, dass Fotos vom Kriegsende einerseits sehr betrüblich sind, sich aber andererseits ähneln. Es sind nämlich immer tragische Bilder von Gefallenen, Kriegsgefangenen oder vom Leid von Soldaten und Familien. Sehr viel facettenreicher sind hingegen die Fotos vom Kriegsanfang, weshalb ich mich schließlich dafür entschieden habe. --Claudia Wagner (Diskussion) 19:47, 15. Dez. 2016 (CET)

Weitere Rechere[Bearbeiten]

Über die Weihnachtsferien habe ich neue relevante Bücher gefunden (siehe Artikel). Jetzt muss ich mich noch weiter in die Literatur einlesen. Auf der Suche nach Fotos muss ich nochmal genau das Copyright überprüfen. In der Zeitung "Das interessante Blatt" gibt es viele Fotos vom Ersten Weltkrieg (ab 10. September 1914) --> prüfen, ob für Wiki zugänglich. Außerdem möchte ich eine neue Kategorie zu meinem Artikel hinzufügen, nämlich die Aufbewahrung der Bilder. --Claudia Wagner (Diskussion) 19:45, 19. Jan. 2017 (CET)

Auf der Anno-Homepage unter FAQ steht: "An allen Inhalten, die von der ÖNB ins Netz gestellt werden, macht die ÖNB kein eigenes urheberrechtliches Verwertungsrecht geltend. Sie erklärt sich insofern auch mit einer Nachnutzung von über die ÖNB-Website abrufbaren Inhalten ausdrücklich einverstanden. Es wird darauf hingewiesen, dass Rechte Dritter für jede Form der Nachnutzung individuell zu klären sind." Da der Kriegsfotograf Carl Seebald bereits über 70 Jahre verstorben ist, dürfen Screenshots seiner Fotos verwendet werden. --78.104.2.215 17:42, 20. Jan. 2017 (CET)

Bilderauswahl[Bearbeiten]

Mögliche Bilder:

  • Bild1: Abschied eines zur Front abgehenden Landwehr-Ulanen von seinem Kinde
  • Bild2: "Das erste von unseren Truppen erbeutete russische Aeroplan, dessen Piloten heruntergeschossen wurden" (Seebald)
  • Bild3: Abschied des Landwehr-Ulanenregiments Nr. 6 am Bahnhof von Wels unter stürmischen Kundgebungen der Bevölkerung
  • Bild4: Oberleutnant Graf Paul Esterhazy, der jüngst auf dem Felde der Ehre starb
  • Bild5: Soldaten in Russland braten eine Gans
  • Bild6: Kriegsverwundete wird am Wiener Ostbahnhof der erste Verband erneuert
  • Bild7: Ein Ruhestündchen unserer Infanterie im Schützengraben während einer Gefechtspause
  • Bild8: Soldaten im Feld
  • Bild9: „Ein hervorragendes Beispiel patriotischer Treue“: Vater und zwei Söhne
  • Bild10: Ein wohlverdientes Schläfchen
  • Bild11: Russische Kriegsgefangene
  • Bild12: Ruhestündchen im Schützengraben
  • Bild13: Haubitzenbatterie:
  • Bild14: Artillerie feuert
  • Bild15: Feldtelefon während des Kampfes
  • Bild16: Tapferkeitsmedaille
  • Bild17: Garde-Fußartillerie im Kampf
  • Bild18: Im Schützengraben nach der Schlacht

Bilder werden noch auf Wiki hochgeladen --Claudia Wagner (Diskussion) 18:24, 9. Feb. 2017 (CET)

Endlich fertig[Bearbeiten]

Hab heute noch einmal über meine Arbeit gelesen und Fehler ausgebessert. Bilder sind in der Galerie, die restlichen Fotocredits habe ich hinzugefügt. Damit ist meine Arbeit fertig :-) --Claudia Wagner (Diskussion) 19:58, 18. Feb. 2017 (CET)

Fortschritt[Bearbeiten]

Dokumentation gut, Artikelarbeit noch nicht entsprechend. Dass da noch was fehlt, hast bereis selbst beschrieben. --Heinz E. (Diskussion) 12:42, 20. Jan. 2017 (CET)

Hinweis[Bearbeiten]

Erster Absatz des Artikels ist widersprüchlich zum Artikelnamen! --Heinz E. (Diskussion) 12:45, 20. Jan. 2017 (CET)

Danke für den Hinweis! Hab die Einleitung angepasst. --Claudia Wagner (Diskussion) 17:51, 20. Jan. 2017 (CET)