Benutzer:Darya

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hallo! Доброго Вам время суток!


Babel – Benutzerinformationen
ru-N Для этого участника русский язык является родным.
en-3 This user has advanced knowledge of English.
de-3 Dieser Benutzer beherrscht Deutsch auf hohem Niveau.
fr-2 Cet utilisateur dispose de connaissances intermédiaires en français.
bg-2 Този потребител владее български език на средно ниво.
tr-2 Bu kullanıcı orta düzeyde Türkçe bilir.
Benutzer nach Sprache

Kurz über mich[Bearbeiten]

  • Hallo! Ich heiße Darya, komme aus Kasachstan, neuntgrößtem Land der Erde, das im Herzen Eurasiens liegt, aus der schönen industriellen Stadt Karaganda :). Geboren bin ich in Tadschikistan, und dank meiner asiatischen Herkunft mag ich Sonne, leckeres Essen und Tee mit allen dazugehörigen Teeritualen:) Weil in Kasachstan mehr als 120 Nationalitäten zusammen wohnen, habe ich großes Interesse an Fremdkulturen. In Deutschland bin ich seit 3 Jahren, um ein Europäisches Diplom zu kriegen (ein Kasachisches habe ich schon), und hier studiere ich DaF (Deutsch als Fremdsprache), Europäische Ethnologie und Anglistik an der Uni Augsburg.

Meine Hobbies sind Fremdsprachen, Reisen, Volleyball und Lesen. Quatschen macht auch Spaß:)




Über IPK[Bearbeiten]

Der IPK-Kurs wird von der Uni Eichstätt-Ingolstadtund der Virtuelle Hochschule Bayern angeboten. Der Kursleiter ist Herr Dr. Prof. Jean-Pol Martin. Während des Kurses erwerben die Teilnehmer folgende Schlüsselqualifikationen:

  • Projektkompetenz
    • Teamfähigkeit
    • Eigeninitiative
    • Kommunikationsbereitschaft
    • Präsentation und Moderation
  • Internetkompetenz
    • Kommunikation über das Netz
    • Internet-Recherchen
    • Erstellung von Webseiten

Der Kurs gibt die Möglichkeit einen Schein „Schlüsselqualifikationen“, eine Exkursionsschein und auch ein IPK-Zertifikat zu bekommen. Die Teilnehmer bilden sich in kleine Gruppen, wählen nach eigenem Interesse ein Zielland, ein Forschungsthema (aus verschiedenen Bereichen: Politik, Kulturvergleich, Sprachvergleich...), sammeln Informationen und arbeiten in Gruppen an konkreten Projekten. Die ganze Arbeit und die Kommunikationen unter Teilnehmern finden hauptsächlich virtuell über Diskussionsforen und E-Mails statt. Nach der Aufstellung der Forschungshypothese und Forschungsdesign bereiten die Teilnehmer eine Exkursion ins Zielland vor, um empirische Untersuchungen durchzuführen (Fragebogenaktion, Interviews). Letzte Phase in der Arbeit ist die Erstellung der individuellen Homepages und Präsentation der Forschungsergebnisse im Internet. Die Arbeit an den Projekten macht wirklich Spaß und man kriegt viele nötige Wissen für die Zukunft!!!


Um Übersicht über alle Projekte zu bekommen, besuchen Sie die folgende Seite-IPK-Kurs


Mein IPK-Projekt[Bearbeiten]

Das Thema meines Projektes, das ich im WS05/06 gemacht habe, ist „Bulgarien. Der Beitritt in EU.“ -Welche Meinungen, Hoffnungen, Ängste haben die Menschen dazu in Bulgarien und in Deutschland? -Gibt es unterschiedliche Meinungen von in Deutschland lebenden Studenten und denen in Bulgarien? -Was sagt jüngere Generation dazu? Um detaillierte Information über das Projekt und Ergebnisse zu bekommen, besuchen Sie meine Homepage.

Mein aktuelles IPK-Projekt[Bearbeiten]

Mein IPK- Kontaktnetz

Das Thema meines aktuellen Projektes ist „Kulturvergleich Deutschland – Osteuropa: Rollenverteilung in Männer-Frauen Beziehungen“. Genau möchten wir in unserer Gruppe, die aus vier Teilnehmerinnen besteht, untersuchen, wie sich die Beziehungen zwischen Männern und Frauen in Europa (genauer in Deutschland) und in Osteuropäischen Ländern unterscheiden, ob die Geschlechterrollenverteilung verschieden ist, ob diese Unterschiede auf die Beziehungen in binationalen Paaren große Wirkung haben. Unser Interesse liegt an folgenden Punkten: Rollenverteilung in Familien /Partner/ Berufbeziehungen Flirtensphase Verantwortungsperson in Beziehungen Haushalt Freizeit Kindererziehung


Unsere Forschungshypothese lautet: Auf Grund der unterschiedlichen Rollenverteilung in Männer-Frauen-Beziehungen in Deutschland und osteuropäischen Ländern kommt es in interkulturellen Kontakten zu Missverständnissen (Kulturkonflikten).


Für die Erstellung des Fragebogens haben wir Probeinterviews durchgeführt, während deren die Befragten sollten ihr Verhalten in den folgenden Situationen beschreiben:


1.Stell dir vor, dir gefällt eine Person, die du gerne kennen lernen würdest. Wie würdest du versuchen diese Person anzusprechen? Würdest du erste Schritte selber machen? Wie würde eure Verabredung für ein nächstes Treffen aussehen?

Stell dir vor, dass die Person, die dir gefällt aus deinem Bekanntenkreis kommt. Würde sich deine Vorgehensweise ändern? Wie würdest du versuchen ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen?


2. Wie würdest du dich bei eurer ersten Verabredung verhalten? Z.B. wohin geht ihr, und wer entscheidet das? welche Themen sprichst du an? Wer sollte bezahlen? Und zeigst du (oder die Person) gute Manieren (Tür aufhalten, in die Jacke helfen) bzw. hast du es gerne wenn man sich gut benimmt? (Was heißt es für dich „gutes Benehmen“? Was erwartest du von der Person?)


3. Stell dir vor, dass du und dein Lebenspartner euch auf eine Geburtstagsparty vorbereiten solltet. Wie verteilt ihr die Aufgaben? Gibt es eine konkrete Aufgabenverteilung oder die typische Rollenverteilung? Was verstehst du unter „eine typische Rollenverteilung“?


4. Stell dir vor, dass du eine bekannte Person (die anderes Geschlecht als du hat) am Bahnhof abholen musst. Die Person hat viel Gepäck mit. Bist du hilfsbereit? Wie würdest du dich verhalten? Würdest du deine Hilfe anbieten?

Wenn du von jemandem abgeholt werden musst, was erwartest du von der abholenden Person? Findest du es gut wenn dir Hilfe angeboten wird? und nimmst du diese auch dankend an?


5. Stell dir die folgende Situation vor: nach dem Geburt des Kindes will die Frau weiter ihre Arbeitsleben führen. Ihr Lebenspartner muss dann zu Hause bleiben und sich mit dem Kind beschäftigen. Kannst du dich in solcher Situation vorstellen?Wer übernimmt die Verantwortung für die Erziehung des Kindes? Könntest du dir vorstellen, dass der Mann zu Hause bleibt mit dem Kind (Vaterurlaub nimmt)?


6. Ihr seid beide zum Geburtstag eingeladen. Wer kauft und sucht das Geschenkt aus? Kauft ihr es zusammen, nur einer von euch oder gibt es von jedem von euch ein Geschenk?


7. Welche Kulturunterschiede (wenn du deine und Deutsche Kulturen vergleichst) fallen dir besonders auf? Gibt es Unterschiede in Rollenverteilung (in Frauen-Männer-Beziehungen)?


Unser Diskussionsforum hier

Unser Fragebogen können Sie hier anschauen!

IPK-Tutorium[Bearbeiten]

Am 02.11.07 finden die Projektpräsentationen der IPK- Teilnehmer aus Augsburg SS2007 statt.


Die Liste der Teilnehmer und Projekte in Augsburg SS’07 können Sie hier finden: Kursteilnehmer/Gruppen

Forum für die Gruppenarbeit und Diskussion IPK-AugsburgSS'07



Leitfaden für den IPK-Kurs die Seite befindet sich zurzeit in Bearbeitung.


Die Einführungsveranstaltung für die neuen Teilnehmer WS07/08 findet am 02.11.07 in FOS um 12:00 statt.