Benutzer:Lisa Handler/Wikipediaanalyse (EFW 2018)

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aufgabenstellung Anhand eines beliebigen Wikipedia-Artikels soll unter Verwendung der nachstehenden Werkzeuge eine Artikelanalyse erstellt werden. Dieser soll die statistischen Eckdaten, die Entwicklung des Artikels und die dabei erfolgten Diskussionen berücksichtigen. Die Aufgabenstellung kann auch ein Vergleich zwischen zwei Artikeln sein, die Betrachtung der statistischen Eckdaten der Artikel, die Entwicklung der Artikel und die dabei erfolgten Diskussionen müssen dann entsprechen vergleichend erfolgen.

Um eventuelle Kontroversen zu illustrieren, zieht man am besten einen Artikel heran, von dem man annimmt, dass er umstritten ist. Die Eckpunkte von Kontroversen sind in den allermeisten Fällen auf den dazugehörigen Diskussionsseiten (und allfällig vorhandenen Archiven) zu finden.

Hintergrund

Im Gegensatz zur Arbeit in klassischen Enzyklopädien, in der die jeweiligen Fachbereich in der Verantwortung eines Redakteurs steht, ist das Zustandekommen eines einzelnen Lemmas in Wikipedia eine Gemeinschaftsarbeit, welche über viele Jahre hinweg zum jeweils sichtbaren Ergebnis führt.

Je nachdem, in welchem Bereich dieses Lemma fällt, ist auch der Bearbeitungsverlauf sehr unterschiedlich. Das Zustandekommen selbst wird, wie jede einzelne Bearbeitung in Wikipedia, in der Verlaufsgeschichte aufgezeichnet und wird somit öffentlich sichtbar. Somit auch alle inhaltlichen und somit auch ideologischen Kontroversen.

Es wird in einer Kontroverse auch vielfach die Person hinterfragt, welche sich an dieser Kontroverse beteiligt, denn nicht immer ist die Person, welche hinter einem Benutzernamen steckt, jene, die man erwartet. Oft sind User mit Zweit- oder Dritt-Accounts aktiv, die Sockenpuppen genannt werden. Das Thema "Sockenpuppen" ist durchaus ein Problem. Wenn man die Aktivitäten einer einzelnen Person analysiert, kann man oft feststellen, dass man auf einen Account trifft, der relativ neu ist und/oder ausschließlich in einem bestimmten Bereich aktiv ist. Diese Accounts werden dann als "Single Purpose Accounts" bezeichnet. Am besten kann man das anhand der jeweiligen Benutzerbeiträge feststellen.

Analyse Wikipediaartikel

Um einen Artikel zu analysieren gibt es mehrere Methoden:

  1. Prüfung der Diskussionseite (auch verschobene oder gelöschte Beiträge)
Jede Seite in Wikipedia hat automatisch auch eine Diskussionsseite. Ob das nun eine Benutzerseite ist oder eine Artikelseite.
  1. Prüfung der Artikelseite anhand der Bearbeitungsgeschichte selbst.
  2. Statistik-Tool
bei deutschsprachigen Artikeln bei Projekt "de.wikipedia.org" eintragen
sehr umfangreich
Versionsgeschichte des Artikels (Löschungen, Wiederherstellungen, Editwar?)
Kontroversen ergründen anhand der Diskussionsseiten, Analyse derselben.

Woraus sollte eine Analyse bestehen

  • Inhalt:
Kurze Erklärung, worum es beim Thema geht
bzw. worum es beim Artikel nicht geht
Qualität, Umfang
Artikelstatistik
  • Entwicklung des Artikels
    • Schaue in die Versionsgeschichte des Artikels und
    • auch in die Versionsgeschichte der Diskussion
    • beachte auch mögliche Archive
wann war der erste Edit?
wer hat (wenn klar feststellbar) den Artikel überwiegend geprägt ?
lag er lange brach und kam dann plötzlich viel hinzu?
war er einmal groß und wurde er wieder kleiner?
oder wurde er kontinuierlich ausgebaut ?
gibt es Diskussionen über aktuelle (z.B. politische) Anlässe, die gar nichts mit dem eigentlichen Artikel zu tun haben?
gibt es Streitereien - wenn ja, worum haben sich die Autoren gestritten?
Gab es Editwars? (Autoren haben sich gegenseitig die Inhalte zurückgesetzt)
Wurde der Artikel zwischenzeitlich geschützt/gesperrt?
Haben Vandalen Unsinn hineingeschrieben, der wieder revertiert wurde ?
  • Fazit
deine persönliche Zusammenfassung zur Thematik, Qualität und Umgang mit dem Thema
Beispiel guter Artikel-Analysen
Darin wird der inhaltliche Teil für den Leser sehr informativ aufgebaut. Einerseits wird Bezug auf den Artikel selbst genommen, andererseits auch auf das Zustandekommen und die zeitlichen Hintergründe - welche sich auch in der Diskussion niederschlägt. Die Struktur wurde ehemals in einer anderen Lehrveranstaltung erarbeitet und hat sich als zielführend erwiesen. Diese Struktur kann so von euch verwendet werden - soferne es der Aufgabenstellung entspricht.

Artikelanalyse Stephen Hawking

Zum Artikel Der Artikel handelt von dem theoretischen Physiker und Astrophysiker Stephen William Hawking. Der in England lebende Wissenschaftler verstarb am 14. März 2018. Betrachtet man das Inhaltsverzeichnis des Artikels, ist dieses mit noch sechs Hauptgliederungspunkten relativ überschaubar. Wobei der Punkt „Leben und Werdegang“ mit fünf Unterpunkten am ausführlichsten behandelt wird. Zu erwähnen ist, dass hier der Unterpunkt „Studium und Ausbildung“ aus nur zwei Sätzen besteht. Was im Verhältnis zu den anderen Absätzen sehr mager wirkt.

Zu seinem Sterbedatum, gibt es in der Diskussionsseite einen durchaus interessanten Eintrag. In diesem wird behauptet, Stephen Hawking sei bereits am 13. März 2018 verstorben. Jedoch wurde sein Sterbetag auf den 14. März 2018 verschoben, weil dieser auch der Geburtstag von Albert Einstein sei und sich dadurch medienwirksamer inszenieren ließe. Dafür gibt es aber keine Belege. Auch der Autor selbst, der dies behauptete, konnte dafür keine Quellen nennen.

Entwicklung des Artikels Der Artikel wurde das erste Mal am 24. September 2001 bearbeitet. Das bedeutet er ist seit knapp 17 Jahre auf der Plattform Wikipedia vertreten. Mittlerweile hat er einen Umfang von 40.398 Bytes erreicht und wurde bereits über 1.931 mal bearbeitet. Während dieser Zeit haben 1.153 Autoren an dem Artikel geschrieben. Wobei die Top-Bearbeiterin die Nutzerin Claude J. ist. Vergleicht man die Edits in den letzten Jahren, wurden in den Jahren 2017 und 2016 verhältnismäßig wenig Bearbeitungen durchgeführt. Im Jahr 2017 wurden generell nur 13 Edits vorgenommen. Im Sterbemonat, den März dieses Jahres, von Stephen Hawking schossen die Edits in die Höhe. Allein in diesen einen Monat wurden über 100 Edits an dem Artikel durchgeführt. Die Anzahl der Pageviews betrugen im März 2018 1.482.653 - der Artikel war somit der meist besuchte in diesem Monat. Betrachtet man die komplette Versionsgeschichte des Artikels, kann man sehen, dass die meisten Arbeiten im Jahr 2006 durchgeführt wurden. Hier war auch im Vergleich zu den restlichen Jahren die Anzahl der Edits durch anonyme Benutzer am größten. Generell kann man sage, dass der Artikel ab den 2003er Jahren kontinuierlich an seiner Größe zugenommen hat und jetzt mit seinen bereits erwähnten 40.398 Bytes am Höhepunkt ist. Im Verlauf der Entstehungsgeschichte des Artikels gab sechs Logbuchereignisse. Wobei fünf von diesen Ereignissen ein „Schutz“-Eintrag und einer davon ein „Löschungs“-Eintrag war. Dieser wurde im Jahr 2010 vorgenommen.

Diskussionsinhalte Die jüngere Diskussionsseite ist mit 12 Hauptkategorien noch relativ übersichtlich. Der Umgangston zwischen den einzelnen Editors ist sehr respektvoll. Es wird in den Diskussionen und Beiträgen auf gegenseitige Beschimpfungen verzichtet. Ruft man das Archiv der Diskussionsseite auf, erkennt man im Gegenzug zu ersterem sofort, dass diese sehr umfangreich ist und ein rauerer Ton unter den Editors herrscht. Mit 50 Hauptkategorien, welche von seinem Privatleben, seiner Forschung bis hin zu seinen öffentlichen Auftritten alles umfasst, lässt die Diskussionsseite nahezu kein Detail aus. In den einzelnen Kategorien kann man lesen, dass die jeweiligen Editors unterschiedliche Ansichten bezüglich Stephen Hawking haben. Dabei reichen die Kritikpunkte von seinen Arbeiten und Theorien bis hin zu seinen IQ-Wert. Dieser wird hier angezweifelt - man stellt sich die Frage ob dieser tatsächlich so hoch sein kann. Stephen Hawking wird innerhalb der Diskussionsseite auch als „Volltrottel“ bezeichnet, aber im gleichen Satz noch als sexy betitelt. Immerhin. Diese Beschimpfung dürfte auch ein Grund dafür sein, dass von einem Benutzer gefordert wird, die Diskussionsseite zu löschen. Sie sei eine Peinlichkeit für die Plattform Wikipedia. Auf dieser Diskussionsseite kann man erkennen, dass die Meinungen zu Stephen Hawkings Theorien weit auseinandergehen. Zwischen Bewunderung und Beschimpfungen ist hier alles vertreten.

Fazit Insgesamt ist die Diskussion zu Stephen Hawking sehr umfangreich und behandelt nahezu alle Bereiche seines Lebens. Seinen Namen, seine Forschungen mit seinen Theorie sowie seine Sprachfähigkeit werden hier diskutiert.


Gegengelesen Gute Aufbereitung. Sehr verständlich und gut auf die Themen der Diskussionen und die Entwicklung der Seite eingegangen.