Benutzer:Marlen Ortel

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ich heiße Marlen, wurde am 24.07.1989 in Ingolstadt geboren und bin Schüler am Willibald-Gymnasium Eichstätt. Meine Leistungskurse sind Latein und Biologie. Nebenbei habe ich das Wahlfach BuS ( = Kurs Berufs- und Studienorientierung Kurs:BuS) gewählt, das als Pilotprojekt an unserer Schule eingeführt worden ist, um den Schülern bei ihrer Studienwahl weiterzuhelfen. Als Nebenprojekt läuft derzeit noch der IPK - Kurs an ( = Internet- und Projektkompetenz (Kurs:IPK)).

de Diese Person spricht Deutsch als Muttersprache.
en-2 This user is able to contribute with an intermediate level of English.
fr-2 Cette personne sait contribuer avec un niveau moyen en français.
la-1 Hic usor simplice latinitate contribuere potest.

Geplantes Wikiversity-Projekt[Bearbeiten]

Im Rahmen des Wikiversity und des IPK-Kurses bei Herrn Grzega werde ich versuchen, meine Facharbeit, die sich mit "Seesturm - ein Vergleich zwischen Homer, Vergil und Lucan" beschäftigen wird, und meine Verfahrensweise darzustellen. Schwerpunkt meines Themas ist neben der Einordnung der Sturmszene, wie sich der jeweilige Held darin bewährt und welche stilistischen Darstellungsmittel die einzelnen Autoren verwendet haben.

Projekttagebuch[Bearbeiten]

Erledigte Arbeiten[Bearbeiten]

  • Flüchtiges Einlesen in die Thematik von Homers "Odyssee", Vergils "Aeneis" und Biographie Lucans
  • Suche in der Universitätsbibliothek nach geeigneter Fachliteratur
  • Paraphrasierung und stichpunktartige Gliederung der einzelnen Texte
  • Überprüfung von stilistischen Mitteln in der "Aeneis" und in "Bellum Civile"

Anstehende Arbeiten[Bearbeiten]

  • Struktur überlegen
  • Überlegung, wie ich Homers (griechischen) "Odyssee" stilistisch "decodieren" soll

Weitere Wikimedia-Aktivitäten[Bearbeiten]

Zusammen mit Anke Kuhlmann und Stefan Owandner habe ich mich - angeregt durch die ABI Einstiegsmesse 2007 in Poing - mit dem Thema beschäftigt, wie man seinen Weg als Schüler / Student ins Ausland findet. Unser Resultat haben wir in einer PowerPoint - Präsentation PowerPointPräsentation Auslandsstudium festgehalten.