Benutzer:Nadja Carla Aschenfeld/Wikipediaanalyse (EFW 2018)

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aufgabenstellung Anhand eines beliebigen Wikipedia-Artikels soll unter Verwendung der nachstehenden Werkzeuge eine Artikelanalyse erstellt werden. Dieser soll die statistischen Eckdaten, die Entwicklung des Artikels und die dabei erfolgten Diskussionen berücksichtigen. Die Aufgabenstellung kann auch ein Vergleich zwischen zwei Artikeln sein, die Betrachtung der statistischen Eckdaten der Artikel, die Entwicklung der Artikel und die dabei erfolgten Diskussionen müssen dann entsprechen vergleichend erfolgen.

Um eventuelle Kontroversen zu illustrieren, zieht man am besten einen Artikel heran, von dem man annimmt, dass er umstritten ist. Die Eckpunkte von Kontroversen sind in den allermeisten Fällen auf den dazugehörigen Diskussionsseiten (und allfällig vorhandenen Archiven) zu finden.

Hintergrund

Im Gegensatz zur Arbeit in klassischen Enzyklopädien, in der die jeweiligen Fachbereich in der Verantwortung eines Redakteurs steht, ist das Zustandekommen eines einzelnen Lemmas in Wikipedia eine Gemeinschaftsarbeit, welche über viele Jahre hinweg zum jeweils sichtbaren Ergebnis führt.

Je nachdem, in welchem Bereich dieses Lemma fällt, ist auch der Bearbeitungsverlauf sehr unterschiedlich. Das Zustandekommen selbst wird, wie jede einzelne Bearbeitung in Wikipedia, in der Verlaufsgeschichte aufgezeichnet und wird somit öffentlich sichtbar. Somit auch alle inhaltlichen und somit auch ideologischen Kontroversen.

Es wird in einer Kontroverse auch vielfach die Person hinterfragt, welche sich an dieser Kontroverse beteiligt, denn nicht immer ist die Person, welche hinter einem Benutzernamen steckt, jene, die man erwartet. Oft sind User mit Zweit- oder Dritt-Accounts aktiv, die Sockenpuppen genannt werden. Das Thema "Sockenpuppen" ist durchaus ein Problem. Wenn man die Aktivitäten einer einzelnen Person analysiert, kann man oft feststellen, dass man auf einen Account trifft, der relativ neu ist und/oder ausschließlich in einem bestimmten Bereich aktiv ist. Diese Accounts werden dann als "Single Purpose Accounts" bezeichnet. Am besten kann man das anhand der jeweiligen Benutzerbeiträge feststellen.

Analyse Wikipediaartikel

Um einen Artikel zu analysieren gibt es mehrere Methoden:

  1. Prüfung der Diskussionseite (auch verschobene oder gelöschte Beiträge)
Jede Seite in Wikipedia hat automatisch auch eine Diskussionsseite. Ob das nun eine Benutzerseite ist oder eine Artikelseite.
  1. Prüfung der Artikelseite anhand der Bearbeitungsgeschichte selbst.
  2. Statistik-Tool
bei deutschsprachigen Artikeln bei Projekt "de.wikipedia.org" eintragen
sehr umfangreich
Versionsgeschichte des Artikels (Löschungen, Wiederherstellungen, Editwar?)
Kontroversen ergründen anhand der Diskussionsseiten, Analyse derselben.

Woraus sollte eine Analyse bestehen

  • Inhalt:
Kurze Erklärung, worum es beim Thema geht
bzw. worum es beim Artikel nicht geht
Qualität, Umfang
Artikelstatistik
  • Entwicklung des Artikels
    • Schaue in die Versionsgeschichte des Artikels und
    • auch in die Versionsgeschichte der Diskussion
    • beachte auch mögliche Archive
wann war der erste Edit?
wer hat (wenn klar feststellbar) den Artikel überwiegend geprägt ?
lag er lange brach und kam dann plötzlich viel hinzu?
war er einmal groß und wurde er wieder kleiner?
oder wurde er kontinuierlich ausgebaut ?
gibt es Diskussionen über aktuelle (z.B. politische) Anlässe, die gar nichts mit dem eigentlichen Artikel zu tun haben?
gibt es Streitereien - wenn ja, worum haben sich die Autoren gestritten?
Gab es Editwars? (Autoren haben sich gegenseitig die Inhalte zurückgesetzt)
Wurde der Artikel zwischenzeitlich geschützt/gesperrt?
Haben Vandalen Unsinn hineingeschrieben, der wieder revertiert wurde ?
  • Fazit
deine persönliche Zusammenfassung zur Thematik, Qualität und Umgang mit dem Thema
Beispiel guter Artikel-Analysen
Darin wird der inhaltliche Teil für den Leser sehr informativ aufgebaut. Einerseits wird Bezug auf den Artikel selbst genommen, andererseits auch auf das Zustandekommen und die zeitlichen Hintergründe - welche sich auch in der Diskussion niederschlägt. Die Struktur wurde ehemals in einer anderen Lehrveranstaltung erarbeitet und hat sich als zielführend erwiesen. Diese Struktur kann so von euch verwendet werden - soferne es der Aufgabenstellung entspricht.

Friends Analyse

Entwicklung des Artikels

Der Artikel wurde am 08.03.2004 um 19:00 Uhr von dem User Grinder erstellt und verzeichnete eine Größe von 17,687 Bytes. Die Erstversion bestand aus zwei Kapiteln; Übersicht und Schauspieler. Während die Übersicht die sechs Charaktere der Serie kurz vorstellte und die erste Folge inhaltlich wiedergab, listete der zweite Punkt Schauspieler die Hauptdarsteller auf.

Der Artikel

Friends ist eine beliebte amerikanische Sitcom aus den 90er Jahren, die das Leben von sechs Freunden in 236 Folgen (10 Staffeln) wiedergibt.
Das Inhaltsverzeichnis umfasst 12 Punkte inklusive Literatur, Weblinks und Einzelnachweise. Die meisten Unterpunkte stellt Kapitel 4 Figuren dar. Das Kapitel ist aufgeteilt in Haupt-und Nebenfiguren und hat insgesamt 24 Unterpunkte. Der erste Eintrag der Hauptfiguren (4.1.1) befasst sich zuerst mit der Hauptdarstellerin Rachel Karen Green, gespielt von der bekannten Hollywood Schauspielerin Jennifer Aniston. Es folgen die weiteren Hauptrollen, die jedoch in der Serie nicht die gleiche Aufmerksamkeit bekommen wie Rachel. Das Kapitel Nebendarsteller beginnt mit Gunther, welcher der wohl präsenteste Nebencharakter ist, da er Manager des Café Central Perk ist, dem Treffpunkt der sechs Freunde. Die Tabelle der Nebenrollen ist sehr ausführlich und umfangreich.

Der Artikel hat aktuell (stand 19.04.2018) eine Größe von 55,287 Bytes mit 1,702 Total Edits von 865 Editors. Die Top drei Editors sind Drak (48 Edits, wovon 12 minor Edits sind) gefolgt von Fungus (39 Edits, 32 minor Edits) und Tröte (30 Edits, 29 minor Edits). Der User Daniel Endres hat mit 93,962 die meisten Bytes, somit die größte Textmenge des Artikels hinzugefügt. Den ersten Edit an dem Artikel verzeichnete Daniel Endres am 31.05.2008, er fügte das Kapitel Auszeichnungen hinzu.

Im Jänner 2006 hat der Wikipedia Artikel die meisten Edits, hierbei handelt es sich um 338 Edits, 115 minor Edits und einer Größe von 29,396 Bytes. Obwohl die englische Version des Artikels auch aus 12 Kapiteln besteht, ist diese inhaltlich etwas umfangreicher als die deutsche. Informationen zu der Produktion, Konzeption, dem Drehbuch sowie dem Filmen der Serie können in dem Wikipedia Artikel nachgelesen werden. In der deutschen Version weist diesbezüglich der Unterpunkt 7.3 Regie-Arbeit auf die Produktion hin, wobei hier ausschließlich angeführt wird, in welchen Folgen der Schauspieler David Schwimmer (Charakter Ross) Regie geführt hat.

Diskussionsinhalte

Die Diskussionsinhalte bestehen auf erster Ebene aus 14 Punkten, der längste dieser ist Punkt 1. Weitere Gaststars in welchem diskutiert wird, ob alle Gastrollen angeführt werden sollen und falls ja, wie das erfolgen sollte (2009,10). Die archivierten Diskussionen (September 2005-Dezember 2009) beinhalten 20 Punkte. Die Diskussion um eine vollständige Liste der Nebenrollen zwischen Alkatraz und DaTroll stellt auf zweiter Ebene die umfangreichste dar. Das Ende der Diskussion zeichnet sich dadurch aus, dass eine nicht angemeldete Person dessen „unparteiische“ Meinung kundtut indem die Person meint, eine vollständige Liste würde für LeserInnen sinnvoll sein. Monica Gellers Name in dem Artikel wird zweimal thematisiert. Am 26.11.2010 schrieb der User Tobi72 dass der Zweitname (Elizabeth) von Monica nur eine Vermutung sei. Außerdem stand in dem Artikel ihr Nachnahme wäre Geller-Bing, doch wurde in einer Episode thematisiert, dass sie die Namensänderung nicht vollzogen hatte. Da dies in späteren Folgen nicht wiederaufgenommen und ist somit nicht bestätigt wurde, wurde der Artikel berichtigt.

Die aktuellste Diskussion wurde am 06.10.2013 von dem User Bogdan gestartet, mit dem Anliegen eine Handlungsbeschreibung zu vermissen, er verweist auf die englische Seite welche in kurzen Abschnitten die Handlungen der einzelnen Staffeln beschreibt. MosieruRoi stimmt dem User nur wenige Minuten später zu. Am 07.10.2013 begann der User mit dem Erstellen von Punkt 1. Handlung.

Fazit

Der Artikel ist sehr umfangreich und übersichtlich. Die Haupt- und Nebendarsteller der Serie sind tabellarisch mit Synchronsprechern sowie Bemerkungen verzeichnet. Auch die wichtigsten und berühmtesten Gaststars sind äußerst ausführlich angegeben. Der Blick in die Diskussionsseite zeigt, dass die Erstellung sowie das Niveau der Wikipedia Seite ein langer, kontinuierlicher Prozess war.


Gegenlesen

Hallo Nadja,

mir hat deine Analyse zum Artikel "Friends" sehr gut gefallen. Du hast meiner Ansicht nach alle wichtigen Punkte (Aufbau, Bytes, Edits & Diskussion) eingebaut. Zusätzlich hast du den deutschen mit dem englischen Artikel verglichen, hast keine Rechtschreib- bzw. Grammatikfehler gemacht und eine übersichtliche Analyse für den Leser geschaffen. Insgesamt also super! Liebe Grüße, Phädra :)