Benutzer:Tamara-Nicole Saliger/Wikipediaanalyse (WS 2016) Waffenrecht (Vereinigte Staaten)

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Kommentar/Bewertung

Die Aufgabe wurde sehr gut gelöst, vorbildhafte Strukturierung, Inhalte deswegen gut erfassbar! --Heinz E. (Diskussion) 08:33, 16. Dez. 2016 (CET)

Waffenrecht (Vereinigte Staaten)

Entstehung der Seite und Bearbeitungen

Der Artikel wurde am 7. November 2007 von Krieglüsterner erstellt. Seit der Erstellung wurde der Artikel 331-mal bearbeitet, wobei diese Bearbeitungen zu einem Großteil aus kleinen Veränderungen bestehen. Gleich zu Beginn hat Kriegslüsterner eine größere Menge an Text hochgeladen und nur wenige Minuten später, hat er knapp Dreiviertel des Textes wieder gelöscht. Bis Juli 2008 wurden nur kleine Bearbeitungen an diesem Artikel vorgenommen. Nachdem im Juli 2008 eine größere Datenmenge hinzugefügt wurden, kam es zwischen Dezember 2008 und Mai 2009 ein paar Mal zu größeren Löschungsmengen und Einträgen. Danach gab es kaum noch Veränderungen, die über 1.000 Zeichen betrugen, abgesehen vom Jänner 2013, in dem eine Statistik gelöscht wurde.

Die Diskussionsseite

Am 17. Februar 2015 wurde die Seite verschoben, mit der Begründung, dass das Lemma fehlerhaft und systemwidrig sei. Die Diskussion zu dem Thema wurde am 28. April 2008 von Kopflos begonnen. Er kritisierte die Vollständigkeit und Details einzelner Abschnitte. Seiner Meinung nach fehlen ein paar wichtige Punkte. Außerdem brachte er den Vorschlag ein, dass der Artikel generell eher allgemein gehalten werden sollte, da es aufgrund ständiger Änderungen im Waffenrecht nötig wäre, den Artikel öfter und regelmäßig zu überarbeiten.

Ein weiterer Diskussionspunkt des Artikels war eine Statistik, welche gelöscht wurde, mit der Begründung, dass sie nicht vernünftig belegt werden konnte. Ebenso wurden Länder, in welchen es öfters zu gewalttätigen Ausschreitungen und Waffengebrauch kommt, nicht in die Statistik miteinbezogen wurden. Eben dies würde die Statistik von Todesfällen durch Gebrauch von Schusswaffen sehr stark verändern.

Es wurde angemerkt, dass ein Verbot im Artikel genannt wird, demnach gibt es eine Einschränkung beim Besitz von Waffen mit einem Magazin mit mehr als zehn Schuss. Dieses Verbot bezieht sich aber nicht auf ganz Amerika, sondern nur auf einzelne Staaten. Auch wurde erwähnt, dass all diese Gesetze nur den Waffenbesitz regeln, nicht aber den von Munition.

Grammatik und Rechtschreibung

Des Weiteren wurde angeregt einen Abschnitt zur politischen / medialen / öffentlichen Diskussion des Themas einzufügen. Aufgrund eines möglichen Grammatikfehlers, kam die Diskussionen bezüglich der Grammatik oder Rechtschreibung nur einmal kurz vor. Außerdem wurde einmal auf einen defekten Weblink verwiesen.

Die Gefühlsebene der Diskussion

Generell lässt sich keine wirkliche Emotionalität in der Diskussion zu diesem Thema feststellen. Im Grunde werden nur Fakten diskutiert.

Die englische Version und ein Vergleich

Die englische Version des Artikels wurde bereits am 1. Februar 2004 von CrucifiedChrist erstellt. Der Artikel wurde seit dem Tag bereits 5.055-mal bearbeitet. Die Diskussion wurde erst zehn Jahre später, am 12. Juni 2014 von Formerip los getreten. Seit damals war die Diskussion voll im Gange, dadurch mussten bereits fünf Archive zu der Themendiskussion angelegt werden.

Aber ohne jetzt auf die genauen Diskussionsaspekte der englischen Version einzugehen, lassen sich schon so einige Unterschiede zwischen der englischen und deutschen Version feststellen. Zum Einen ist die englische Version fast siebenmal so lang wie die Deutsche. Zum Anderen befasst sich die englische Version auch mit dem Waffenrecht in der Vergangenheit und der Geschichte bis hin zum Kolonialismus, sowie dem Bürgerkrieg. Einzelne Abschnitte beschäftigen sich auch mit den unterschiedlichen Ereignissen, die auf die Regulierungen eingewirkt und sie verändert haben.

Es gibt einen Abschnitt zur öffentlichen Meinung, in welchem Umfrageergebnisse aufgelistet werden und einen Abschnitt in welchem die Argumente genannt werden, auf welche man sich oft beruft.

Ein Abschnitt befasst sich mit einem Teil der Federal und der State laws.

Fazit

Die deutsche Version listet im Grunde genommen nur die Gesetze und Regulierungen auf, welche auf das Waffenrecht einwirken. Wirkliche Informationen über das Waffenrecht lassen sich daraus nicht entnehmen und außer, das man nun weiß, welche Rechte auf das amerikanische Waffenrecht einwirken, hat man sich über das eigentliche Waffenrecht kein Wissen aneignen können. Falls man sich wirklich über das Waffenrecht der Bürger von Amerika informieren will, sollte man sich demnach die englische Version des Artikels ansehen.

Meiner Meinung nach ist zu überlegen, ob der Artikel nicht vielleicht eine andere Überschrift bekommen sollte.