Benutzer Diskussion:Cethegus

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Willkommen[Bearbeiten]

Wikiversity-logo.svg

Hallo Cethegus,

herzlich Willkommen in der Wikiversity! Worum es hier geht und was wir hier machen, findest Du auf den Seiten Über Wikiversity und Beteiligen. Unser Slogan lautet: Lernen und Lehren. Die Cafeteria ist unsere Anlaufstelle für Diskussionen. Falls du schon eine Idee für ein Projekt oder einen Kurs hast, nutze den Projektinkubator, um sie reifen zu lassen. Fachbezogene Fragen werden in den Kolloquien diskutiert. Einige von uns triffst du auch im Chat an (Fragen lassen sich live meist schneller klären).

Für einen schnellen Überblick lies dich einfach mal durch den Schnelleinstieg – dort findest du auch die Bearbeitungshilfe. Sie umfasst unter anderem eine informative Seite zur Textgestaltung (Formatierung), eine Seite zur Arbeit mit Bildern oder auch eine Anleitung, um Beispiel-Aufgaben zu erstellen. Du kannst auch nach Lust und Laune auf der Spielwiese experimentieren. Bei Diskussionsbeiträgen vergiss das Signieren bitte nicht. Falls du Lust hast, kannst du auch auf deiner Benutzerseite etwas über dich erzählen. Dann können wir dich näher kennenlernen.

Mit jeglichen Fragen kannst Du dich aber auch gerne direkt an mich wenden.

Viele Grüße und viel Spaß,


Erkan Yilmaz (Wikiversity:Chat, wiki blog) 18:27, 3. Jan. 2008 (CET)

Projekt:Wikipedia im Unterricht[Bearbeiten]

Wäre lieb, du würdest das Projekt deiner Beobachtungsliste hinzufügen. Ich habe gesehen, dass du entsprechende Seiten auch im ZUM-Wiki bearbeitest, vielleicht wäre das eine gute Möglichkeit die Anstrengungen zu vernetzen und auszutesten, welches Wiki sich für welche Inhalte eignet. --Michael Reschke 16:59, 21. Jul. 2008 (CEST)

Danke[Bearbeiten]

Super, dass du den Text weiterliest. Er ist nicht mehr "lustig" aber ich muss die Arbeit meiner Kollegen würdigen, und das geht mir Ironie schlecht.

"Wie das? An meiner Schule konnte, als ich fortging, kein Lehrer sie einsetzen. Und das wäre doch die Voraussetzung dafür gewesen, dass sie zu seinem Methodenrepertoire gehörte. Vermutlich kannte sie sogar keiner außer mir. Inzwischen habe ich dafür gesorgt, dass sie nicht mehr ganz unbekannt ist, aber es würde mich sehr wundern, wenn jemand von meiner Schule sie schon einsetzen könnte."

Seltsam, dass ich die Bekanntheit immer maßlos überschätze. Liegt wohl in der Natur des Menschen. Die Passage habe ich nun entsprechend verändert.--Jeanpol 09:07, 11. Aug. 2009 (CEST)