Benutzer Diskussion:Jeanpol/philosophie

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fragen, Anregungen und Kommentare[Bearbeiten]

Ich werde mitzulesen versuchen und gelegentlich vielleicht meine Tastatur nicht stillhalten können. Viel Erfolg allen Glücksuchern! --Cethegus 10:16, 14. Dez. 2009 (CET)

Hier gibt es doch schon eine ganze Menge zu lesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Portal:Philosophie --Anntheres 14:18, 28. Dez. 2009 (CET)

Herzlichen Dank an euch beiden!--Jeanpol 14:22, 29. Dez. 2009 (CET)
Von dem Link von Anntheres erscheint mir besonders der auf die Texte von Vorsokratikern und Plato interessant -- Walter, 11.1.2010

Ablauf der heutigen Sitzung am 15.01.10[Bearbeiten]

1.Kurze Vorstellungsrunde auf diesem Wiki[Bearbeiten]

Klaus

Hallo, ich bin Klaus aus Hamburg-Winterhude. Bin 57 Jahre alt, arbeite in leitender Funktion in der Weiterbildung (u.a. VHS) und werde das noch ein paar Jahre tun. Ich agiere hier nicht mit Klarnamen, da ich die Freiheit haben möchte, mich ohne Rücksichten auf mein kommunalpolitisches Umfeld zu äußern. Man hinterlässt ja so viele Spuren im Netz. Per Direktmessage kann das aber natürlich auch anders laufen. Mein Interesse an Philosophie liegt bisher auf der Ebene von Sophies Welt und D.R. Precht. ich möchte eher einen philosophischen Spaziergang machen als eine Schwerarbeit verrichten. Und mein Interesse liegt auch auf einer Meta-Ebene: ich möchte mal was mit anderen Menschen tun, was nicht direkt zu meiner Arbeit gehört. Mal ausprobieren...

Johanna

ich bin 72. Ich interessiere mich aud meinen alten Tagen für Philosophie, weil ich mehr erfahren möchte über unser woher und wohin und vor allem warum? Später mehr.

Hannelore

Hallo, ich habe bis jetzt in skype gewartet, weil ich annahm, wir machen die Session dort. Ich bin 77 Jahre alt und habe von Philosophie so gut wie keine Ahnung. Und ich möchte nicht nur schon oft geschriebene Philosophie wiederholen, sondern auch meine eigene finden.Ich bin Philologin, habe am Gymnasium unterrichtet

Walter

Ich bin 65 Jahre, pensionierter Lehrer aus Hessen. Bin weniger für skype als für Wikis zu haben.

Ich denke, wir alle haben schon unsere Philosophie, haben sie nur noch nicht ausformuliert. Vielleicht können manche Philosophen dabei hilfreich sein, uns gleichsam eine Sprache für unsere Philosophie zu geben.

2.Klärung der technischen Fragen. Wie werden wir kommunizieren?[Bearbeiten]

Hannelore: Ich würde Skype + Mikogo vorschlagen !Man kann miteinander reden und in Mikogo zeigen und erklären. Beides kann man zusammenschalten.

Klaus: Hierzu haben wir ja gerade auf Jeanpol-Blog eine kleine Diskussion geführt, die nach meinem Verständnis eher in Richtung Googlewave wies. Jedenfalls sollte es eine Plattform sein, auf der die jeweiligen Beiträge (soweit es um eine Konferenzsituation geht) automatisch eingeblendet werden, also chat-ähnlich und nicht nur, wenn ich den Browser aktualisiere. Hannelore: Google wave wäre auch eine gute Möglichkeit, nur kann man nicht miteinander sprechen.

Von Ute kommt folgender Vorschlag: "im Kommentar wurde von klaus Skypekonferenz angesprochen,Horst oder ich erklären dies gerne: skypename krope2405" (aus Twitter entnommen). Der Link dazu: Senioren lernen online --Jeanpol 11:47, 12. Jan. 2010 (CET)

3.Arbeitsaufträge für die zwei nächsten Wochen[Bearbeiten]

Vorschlag bis zur nächsten Sitzung (25.01.10)[Bearbeiten]

Heute könnte jede/r einen Vorsokratiker aussuchen, dessen Leben und wirken er bis zum nächsten Mal in einem Wikieintrag schildert zusammen mit einem kleinen markanten Textauszug und entsprechende Fragen. Das könnten wir dann am 25.Januar gemeinsam bearbeiten. Am 25. würden wir uns darüber hinaus mit Sokrates befassen, den ich vorher in einem Blogeintrag vorstellen würde. Was meint Ihr dazu?--Jeanpol 13:16, 11. Jan. 2010 (CET)

Hier ist Johanna,
Hannelore: das ist ok, soll der Beitrag hier in Dein Wiki erfolgen oder braucht man eigenes? Und muss man sich anmelden?

Ich schlage vor, dass wir die Philosophen in diesem Wiki vorstellen, und zwar hier:Die Philosophen--Jeanpol 18:13, 11. Jan. 2010 (CET)