Benutzer Diskussion:Jeanpol

Aus Wikiversity
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo jeanpol, ich habe gerade eine Seite Fachbereich Virtuelle Wissenskonstruktion angelegt. Herzliche Grüße --Frank Schulenburg 10:57, 27. Aug 2006 (UTC)

Prima! Ich fürchte, ich kann im Augenblick nicht viel weiter daran arbeiten, aber ich denke, du kannst diesen Punkt selbt weiterbringen!--Jeanpol 10:59, 27. Aug 2006 (UTC)

Bonjour! Je voudrais seulement dit que j'ai un autre email maintenant A demain! BirgitF

Merci. A demain!--Jeanpol 08:41, 17. Sep 2006 (UTC)

Oh là là, ca va très très vite! Vous devez vous reposez le samedi matin à ce temps ;-) Faispartie 07:03, 30. Sep 2006 (UTC)

Pas du tout! Quand je ne travaille pas, je m'ennuie! D'ailleurs je suis très motivé par votre (surtout Manuel, toi et Claudia) travail dans le cadre de Wikiversity! C'est très innovatif! D'ailleurs, comme tu sais, je me lève tous les matins (samedi et dimanche inclus) à 5 heures.--Jeanpol 07:05, 30. Sep 2006 (UTC)

Ich kann mir auch gut vorstellen, die Facharbeit in frz zu machen, und auch das thema projektführung und seitenaufbau im internet (oder ähnliches in dieser richtung) kann ich mir gut vorstellen - auch in zusammenarbeit mit manuel, claudia etc. Evtl wird ja auch noch was aus einem beziehungsaufbau zu irgendwelchen schulen in senegal. Sie sehen schon, ich tendiere grundsätzlich in diese richtung, es fehlt aber noch die "Feinabstimmung" des themas (das ja letztlich sowieso von ihnen vorgegeben wird) und der definitive entschluss. entscheidung fällt aber sicher bald ... Faispartie 11:23, 30. Sep 2006 (UTC)

Prima! Ich sehe vor allem, dass bei einer solchen Arbeit alle Skills trainiert werden, die nun überall in der Berufswelt verlangt werden: Teamarbeit, interkulturelle Kompetenz, Projektarbeit, Internetkompetenz, usw...--Jeanpol 11:48, 30. Sep 2006 (UTC)

Hallo! Zu Ihrem Vorschlag auf Franzoses zu kontaktieren: Ich hatte diese Idee auch schon und habe mir gedacht, ich könnte sowohl über wikipedia, wikiversity etc. Leute kontaktieren als auch direkt über eine Uni in Frankreich welche an diesem Projekt teilnimmt. Frohe Weihnachten! --Sela 18:04, 24. Dez. 2006 (CET)

Führungskompetenz (FK)[Bearbeiten]

Hallo Jeanpol, ist dieses Lemma ein "Kurs" oder ein "Projekt"? Es scheint mir jedenfalls kein "normaler" Artikel zu sein. --Exxu 10:56, 1. Okt 2006 (UTC)

Das müsste eine Unterseite zum IPK sein. In diesem Kurs werden Tutoren ausgebildet, die den IPK absolviert haben und nun als Tutoren die neuen IPK-Studenten führen und anleiten. Insofern ist es ganz deutlich ein Kurs. Da andererseits alle diese Kurse im Entstehen sind (als Didaktiker "erfinde" ich immer wieder didaktische Konzepte und Kurse) sind sie gleichzeitig Forschungsprojekte von mir. Ein bisschen kompliziert zu kategorisieren, oder?--Jeanpol 11:03, 1. Okt 2006 (UTC)
Das Kategorisieren ist ja auch mehrfach möglich. Ich habe das Lemma nun verschoben zu Kurs:Führungskompetenz --Exxu 11:27, 1. Okt 2006 (UTC)
So ist es gut. Für die Studenten sind es Kurse, die sie belegen, für mich ist es Forschung, weil ich stets versuche, neue pädagogische Konzepte zu entwickeln, zu erproben und zu evaluieren.--Jeanpol 11:32, 1. Okt 2006 (UTC)

Wissenswissenschaften[Bearbeiten]

Diskussionsort?[Bearbeiten]

Hallo Jeanpol, ich hab mal in der Cafeteria zu Deinem Beitrag die Frage nach dem Diskussionsort gestellt. Vielleicht möchtest Du dort einen Vorschlag machen? --Exxu 09:58, 8. Okt 2006 (CEST)

inhaltliche Frage[Bearbeiten]

Was möchtest Du unter diesem Begriff berücksichtigt wissen?

  • Online-Communities?
  • Real-Live-Communities?
  • Definition dessen, was "Wissen" sein soll?
  • ...

Warum hast Du den Plural gewählt? --Exxu 10:48, 8. Okt 2006 (CEST)

Ich schließe mich dem an, was verstehst du unter "Wissenswissenschaften"? rein objektiv würde ich sagen, dass es bereits andere Begriffe gibt, die imho dasselbe beschreiben: "Wissenschaftstheorie", "Logik", "Informatik", "Soziologie" oder "Medienwissenschaften" bspw. dürften in etwa grob zusammen fassen, was ich unter "Wissenswissenschaften" verstehen würde. Im Grunde geht es doch nur darum, zu erforschen, wie und auf welchem Wege Wissen verteilt wird (könnte auch zum Thema "Soziologie" gehören), Die von Exxu angesprochene Definition von 'Wissen' ist ein Bereich der Wissenschaftstheorie und Logik (und damit ein Bereich der Philosophie), Die vernetzte Verteilung von Informationen wäre die Informatik, Die Wirkung letzterem ist im groben das, was die "Medienwissenschaften" lehren.... Ich denke, mit diesem Fachbereich erfinden wir einfach einen zusammenfassenden Oberbegriff, der sich anderer Inhalte bedient--elis 13:25, 8. Okt 2006 (CEST).
"Wissenschaftstheorie" wäre eine Unterkategorie von "Wissenswissenschaften", genauso wie "Virtuelle Wissenskonstruktion". Dazu könnte man noch das "Wissensmanagement" nehmen. Denkbar wäre auch die "Kognitionspschychologie". Die anderen von dir genannten Wissenschaften dienen der Konstruktion von Wissen, sie befassen sich aber nicht zentral mit der Frage, wie Wissen konstruiert wird. Also "Wissenswissenschaften" sind alle Wissenschaften, die sich zentral damit befassen, wie man Wissen produziert. Um dich zu zitieren: "erfinden wir einfach einen zusammenfassenden Oberbegriff": ja, so ist es. Und einen solchen Begriff brauchen wir.--Jeanpol 13:33, 8. Okt 2006 (CEST)

Versuch einer Definition[Bearbeiten]

Das obige zusammenfassend, könnte also folgende Definition herhalten:

Unter Wissenswissenschaften sind alle Fächer zu verstehen, die sich mit der Frage befassen, wie Wissen konstruiert, repräsentiert und angewandt wird.

Beispiele[Bearbeiten]

Und nun? --Exxu 14:21, 8. Okt 2006 (CEST)

Ja, es ist doch Ok. Wenn du/Ihr mit diesem Begriff einverstanden seid, dann kann man die Bereiche hier einfügen, die dieser Definition entsprechen. Mehr ist nicht.--Jeanpol 14:44, 8. Okt 2006 (CEST)
Naja, es könnte schon noch etwas mehr sein ;-) Zum Beispiel könnte es eine "Kategorie:Wissenswissenschaften" geben, und man könnte die hier als Beispiel genannten Begriffe, aber auch zukünftige, dort zusammenbringen. Dann hätten auch andere was davon (falls sie danach mal suchen sollten) --Exxu 15:02, 8. Okt 2006 (CEST)
In Ordnung. Ich wollte lediglich anregen, diesen Begriff aufzunehmen. Natürlich wäre es sehr schön, wenn du ihn so einsetzen würdest, wie du soeben vorgeschlagen hast.--Jeanpol 15:05, 8. Okt 2006 (CEST)
Ist bereits geschehen. Mal sehen, wem ich jetzt wieder zu schnell war ;-)) --Exxu 15:07, 8. Okt 2006 (CEST)
Mir bist du jedenfalls nicht zu schnell, sondern genau richtig!;-)))--Jeanpol 15:07, 8. Okt 2006 (CEST)

Fachbereichs- und Kategorienfrage[Bearbeiten]

Mal doch noch eine Frage hierzu: Soll das Ganze (im Laufe der Zeit eventuelle) als Fachbereich Wissenswissenschaften entstehen? Wäre es eventuell sinnvoll, die Kategorie:Wissenswissenschaften in Kategorie:Thema:Wissenswissenschaften umzubenennen? Denn letztendlich ist es ja eine thematische Zusammenfassung von Fachbereichen, wofür es bereits (die noch umstrittenen) Themenkategorien gibt. --Exxu 15:30, 8. Okt 2006 (CEST)

Ja, es soll schon ein Fachbereich:Wissenswissenschaften entstehen, mit den von mir genannten Fächern. Eine höhere hierarchische Einordnung würde ich aber nicht vornehmen. Es sind gar nicht soviele "Fächer", die sich zentral mit der Frage befassen, wie Wissen konstruiert wird.--Jeanpol 15:32, 8. Okt 2006 (CEST)
Eine mögliche Alternative wäre evtl. auch ein Portal - um den interdisziplinären und "metawissenschaftlichen" Charakter hervorzuheben. Wissenschaftstheorie z.B. sehen die Philosophen ja normalerweise als "ihr" Gebiet an.
Zur Definition: ich würde vorschlagen zu ergänzen: ...deren Untersuchungsgegenstand die Frage ist, wie Wissen erzeugt, repräsentiert und angewandt wird. Hinter diesen beiden Begriffen verbergen sich natürlich weitergehende Gedanken - durch die neuen Medien kann Wissen in ganz anderer und effizienterer Weise repräsentiert werden als gewohnt - vielleicht werden Bücher bald out sein und als anachronistisch gelten. Und die Frage der Wissensanwendung wäre mir sehr wichtig, weil ich der Überzeugung bin, dass es uns (global betrachtet) nicht so sehr an der Wissenserzeugung als vielmehr an Problemlösungskompetenz mangelt, vor allem für das, was die Amerikaner "wicked problems" nennen, oder der von mir sehr geschätzte Howard Rheingold "social dilemmas".
Damit wir uns besser verständigen können, was wir alles unter Wissenswissenschaften verstehen wollen, könnten wir doch z.B. für's erste mal eine Literaturliste mit Weblinks und Verweisen auf einschlägige WP-Artikel anlegen. Was meint Ihr? --Almeida 16:15, 8. Okt 2006 (CEST)
Völlig einverstanden mit dir. Mein kleines Problem habe ich allerdings schon genannt: gerade bin ich im akuten Stress! Ein Link schon einmal: Kollektive Wissenskonstruktion. Die Idee kam von mir, aber GS, den du wahrscheinlich als brillanten Kopf schätzt, hat den Artikel verfasst.--Jeanpol 16:28, 8. Okt 2006 (CEST)

Entwurf!! der neuen Wiwi-Hauptseite (It's a wiki...)[Bearbeiten]

Erschrick nicht, Jeanpol - es ist nur ein Entwurf: Fachbereich Wissenswissenschaften --Almeida 23:31, 10. Okt. 2006 (CEST)

Das ist doch sehr schön (weil ansprechend und übersichtlich)! Wie sollte ich erschrecken? Und die Hütten passen mir persönlich auch sehr gut, denn ich versuche meine Projekte in den Rahmen des UN-Milleniums (weltweite Reduzierung der Armut um 50% bis 2015) einzufügen! Sehr sinnvoll ist auch die Liste der Wissen thematisierenden Lemmata in der Wikipedia.--Jeanpol 04:58, 11. Okt. 2006 (CEST)
Und jetzt habe ich mir die Weblinks angeschaut. Auch sehr zielführend!--Jeanpol 05:04, 11. Okt. 2006 (CEST)
Prima, freut mich. Lass es uns gemeinsam weiterentwickeln. Es könnte ein schönes Beispiel für "online collaboration" werden. Gruß, --Almeida 08:47, 11. Okt. 2006 (CEST)
Sicher, zumal wir uns mit zwei sich ergänzenden Bereichen befassen: ich konzentriere mich ganz auf meine Projekte virtueller Wissenskonstruktion und locke viele Leute an (Studenten und Schüler) du schaffst zusammen mit einigen anderen als Architekt die virtuelle Universität, in die Schüler und Studenten hineinströmen!--Jeanpol 09:12, 11. Okt. 2006 (CEST)

Interdisziplinäres Zentrum (IZ)[Bearbeiten]

Hallo Jeanpol,

schau doch mal bitte hier und hier. Was hältst Du davon? Unter Kooperationswissenschaften verstehe ich u.a. all das, worauf ich schon im Gründungskolloquium hingewiesen habe. Gruß, --Almeida 13:05, 12. Okt. 2006 (CEST)

Leider komme ich zeitlich nicht zu einer gründlichen Lektüre deiner Texte auf den genannten Seiten. Ich muss morgen nach Sofia und bereite gleichzeitig eine Workshop-Reihe in Japan. Dann wird es wieder mehr Luft geben (hoffe ich). "Kooperationswissenschaften" scheint mir ein zu unscharfes Gebiet umzureißen. Sind es alle Wissenschaften, die sich mit Kooperation befassen? Was deinen Vorschlag angeht, "Wissenswissenschaften" als interdisziplinäres Institut zu schaffen, warum nicht?... Aber wie gesagt, im Augenblick stehe ich unter großem Stress!--Jeanpol 15:11, 12. Okt. 2006 (CEST)
Ja, es sind alle Teile von Wissenschaften, die sich mit Kooperation und Kollaboration befassen (engl. Collaboration - hat auf Deutsch eine schlechte Konnotation wg. der anderen Kollaboration) - natürlich mit Schwerpunkt auf der sich zunehmend entwickelnden "Online - Collaboration". Vielleicht sollte man besser von "Kooperationsforschung" sprechen. Gewissermaßen die entgegengesetzte Perspektive von "Konfliktforschung".
Wenn ich mir noch eine persönliche Bemerkung erlauben darf - wenn ich mir anschaue, was Du so alles tust, fürchte ich, Du lädst Dir einfach zuviel auf. In unserem Alter tut all zuviel Stress einfach nicht gut. Trotzdem gute Reise! --Almeida 16:03, 12. Okt. 2006 (CEST)
Ja, "Kooperationsforschung" gefällt mir besser. "Forschung" wirkt konkreter als "Wissenschaften". Was meine Aktivitäten betrifft, so hast du vielleicht recht. Aber einen Mittelweg zwischen Stress und Toter Hose ist schwer zu finden. In meinem Bereich ist es ein bisschen wie bei Schauspielern oder Künstlern: man muss zugreifen, wenn man gefragt ist...;-)) Aber ich bedanke mich auf jeden Fall für die kleine Sorge, die du zum Ausdruck gebracht hast... Liebe Grüße.--Jeanpol 17:21, 12. Okt. 2006 (CEST)
Na, "tote Hose" wollen wir ja nun wirklich nicht, dann doch besser "gefragt" ;) --Almeida 17:34, 12. Okt. 2006 (CEST)
Lustig: du hattest mich tatsächlich zum Grübeln gebracht. Also doch grünes Licht?;-))--Jeanpol 18:00, 12. Okt. 2006 (CEST)

Hallo Jeanpol, wenn Du wieder hier vorbeischaust mal folgende Frage: Du wärest also damit einverstanden, dass die Wissenswissenschaften nun nicht mehr als Fachbereich Wissenswissenschaften sondern statt dessen als Interdisziplinäres Zentrum:Wissenswissenschaften geführt werden? Momentan habe ich den "Fachbereich:Wissenswissenschaften" noch als REDIRECT auf das IZ stehen gelassen. Soll ich das so belassen oder kann dieser Redirect nun ganz weg?

Ja, damit waere ich einverstanden.Gruss.--Jeanpol 15:30, 14. Okt. 2006 (CEST)

Benutzerseite in der Frz-Wikipedia[Bearbeiten]

Guten Mittag! Ihren Kommentar auf meiner frz Benutzerseite habe ich nicht ganz verstanden: Sollte das heißen, dass ich mich in Acht nehmen soll, dass sich niemand darüber beschwert, wenn ich zwar eine Benutzerseite in der Wikipedia habe, aber keine Beiträge bringe, oder wie genau war das gemeint? --Faispartie 12:03, 21. Okt. 2006 (CEST)

Ja, so habe ich es gemeint. In der Vergangenheit wurden immer furchtbare Auseinandersetzungen mit den Wikipedia-Leuten geführt, wenn sie feststellten, dass wir keine Artikel schreiben. Was wir in der Wikiversity tun, entspricht exakt den Zielen der Wikiversity (nämlich Forschung). Aber in der Wikipedia würden wir Ärger bekommen, weil es dort NUR um die Erstellung enzyklopädischer Artikel geht. Aber das weißt du ja selbst, du hast auch Artikel verfasst (z.B. WG).--Jeanpol 12:16, 21. Okt. 2006 (CEST)
Alles klar! Um furchtbare Auseinandersetzungen zu vermeiden, hab ich mich dann mal aus der Frz-Wikipedia zurückgezogen. Ich hab nur noch nicht in Erfahrung gebracht, wie ich die (jetzt leere) Benutzerseite wieder vom Erdboden verschwinden lassen kann. --Faispartie 13:08, 21. Okt. 2006 (CEST)
Keine Panik!Du kannst deine Seite behalten! Und speise deine Inhalte wieder hinein. Ich wollte dich nur auf diesen Punkt aufmerksam machen. Und schließlich kannst du ab und zu einen kleinen Artikel in der Frz Wikipedia schreiben, oder?--Jeanpol 13:17, 21. Okt. 2006 (CEST)

Bildlöschanträge[Bearbeiten]

Hallo Jeanpol, ich möchte Dich hier darauf aufmerksam machen, dass es bereits mehrere Löschanträge gegen Bilder Deiner Schützlinge gibt. Nur zum Verständnis - die Anträge sind nicht von mir. (Ich habe Benutzer:Nils Simon schon auf seiner Diskussionsseite angesprochen, dass er doch wenigstens erst mal Dich oder den Bildautor ansprechen sollte.) --Exxu 18:39, 21. Okt. 2006 (CEST)

Bislang sind das ausschließlich unbenutzte, doppelt hochgeladene Bilder ... --Bdk 18:57, 21. Okt. 2006 (CEST)
@Exxu:Danke für deinen Hinweis. Es tut mir wirklich sehr leid, dass ich meine Studenten nicht gegen solche Anträge schützen kann. Aber ich hoffe, dass sie nun motiviert genug sind, um trotzdem in der Wikiversity zu bleiben und womöglich sich selbst mit so etwas auseinanderzusetzen.Am meisten tut es mir leid für die Tataren und Bulgaren, die sich große Mühe geben, um sich zurech zu finden, und dann mit solchen Löschanträgen konfrontiert werden und womöglich Angst bekommen. Aber das ist eben das Risiko bei open source. Man muss akzeptieren, dass andere Leute auch herumbasteln und - beispielsweise - das Löschen als sinnvolle Tätigkeit ansehen.--Jeanpol 19:46, 21. Okt. 2006 (CEST)
Vielleicht gehört soetwas ja auch zum Thema Deines Projekts? Letztendlich ist Internetkompetenz auch mit "Medienkompetenz" verwoben. Und das Medium Bild verlangt nunmal einen Extraumgang (im Unterschied zum Medium Text). --Exxu 19:52, 21. Okt. 2006 (CEST)
Bitte verstehe doch, dass es eine Reihenfolge der Wertigkeiten gibt! Zunächst müssen die Studenten sich hier wohl fühlen, bevor ich ihnen Schritt für Schritt die von dir genannten Kompetenzen vermittele! Der erste Schritt besteht darin, dass sie nicht abhauen!! Ist das so schwer zu begreifen?--Jeanpol 19:56, 21. Okt. 2006 (CEST)
Jeanpol, das war kein Angriff meinerseits. Eigentlich wollte ich versuchen, Dich zu trösten. Du musst mich nicht agitieren. Schade, dass Du das offensichtlich falsch auffasst. --Exxu 20:01, 21. Okt. 2006 (CEST)

Das ist sehr nett! Es tut mir leid, wenn ich in diesem Fall überempfindlich reagiere. Aber dieses Projekt ist sehr wichtig für mich und meine Studenten und ich möchte nicht, dass durch unbedachte und nicht böse gemeinte Eingriffe etwas zerstört wird, was dann kaum reparable ist. Für Neulinge sind nun eimal Löschanträge etwas Unverständliches und Verunsicherndes.--Jeanpol 20:10, 21. Okt. 2006 (CEST)

Habs schon begriffen und mache so etwas nicht mehr. Entschuldigung meinerseits! Hardern 20:22, 21. Okt. 2006 (CEST)

Habe ich da was falsch gemacht, dass ich einige doppelte Bilder zum Löschen vorgeschlagen habe? --Snorky 20:43, 21. Okt. 2006 (CEST)

Habe Dir mal eine Antwort auf Deine Diskussionsseite geschrieben. Hardern 21:10, 21. Okt. 2006 (CEST)

Vorschlag[Bearbeiten]

Hallo Jeanpol, ich habe mal diese Vorlage entworfen. Bitte bringe doch Deinen Schützlingen bei, dass sie (zu ihrem Selbstschutz) beim Hochladen von Bildern in das Eingabefeld außer Bezeichnung, Autor, Quelle usw. auch {{Material}} schreiben sollen. Dann wird der Text der Vorlage mit eingefügt. Ich denke, dass auf diese Weise auch andere WV-Nutzer sensibler mit den Bildern umgehen. --Exxu 20:30, 21. Okt. 2006 (CEST)

Vielen Dank, ich werde deinen Text in deren Seite einkopieren!--Jeanpol 21:02, 21. Okt. 2006 (CEST)
Sehr gute Idee von Dir, Exxu - das sollte das Problem lösen. Bei zwei Löschanträgen habe ich erstmal Einspruch eingelegt. --Almeida 21:11, 21. Okt. 2006 (CEST)
Naja, bei den anderen Bildern hatte D schon mit Löschen begonnen. Ich habe ihn leider zu spät erreicht. :-( --Exxu 21:15, 21. Okt. 2006 (CEST)
Ich halte es nicht für zielführend, Vorlagen die in der WP seit langem eingeführt und allgemein bekannt sind (w:Vorlage:inuse, w:en:Template:inuse) hier mit anderen Inhalten zu belegen. Ich schlage daher vor, die hiesige Vorlage zu verschieben. --Steschke 08:46, 22. Okt. 2006 (CEST)
Diskussion hierzu: Vorlage Diskussion:Inuse. --Steschke 09:27, 22. Okt. 2006 (CEST)
--> Vorlage wurde umbenannt! --Steschke 13:48, 22. Okt. 2006 (CEST)

Bildlizenzen[Bearbeiten]

Hallo Jeanpol,

zunächst erstmal besten Dank für dein Engagement und herzlichen Glückwunsch zu deinen Kursen, die offenbar wirklich gut angelaufen sind. Ich habe heute eine kleine Bitte an dich. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der von dir betreuten Kurse haben ihre Benutzerseiten in Wikiversity inzwischen wirklich vorbildlich gestaltet. Insbesondere die Fotos machen die Vorstellungen viel persönlicher und anschaulicher.

Beim Hochladen der Fotos entsteht allerdings in fast allen Fällen ein kleines Problem, weil die Projektteilnehmer vergessen, einen Lizenzbaustein einzutragen. Nun müssen aber alle auf Wikiversity hochgeladenen Inhalte unter einen freien Lizenz stehen. Deshalb ist es zwingend notwendig, bei allen Bildern in der Kategorie:BLU Lizenzbausteine nachzutragen. Ich habe inzwischen fast alle Benutzer, die das betrifft, persönlich angeschrieben. Das hat eine ziemliche Zeit und Mühe gekostet und ist bislang nicht besonders effektiv gewesen.

Könntest Du die Projektteilnehmer bitte nochmal im direkten Gespräch auf das Problem hinweisen? Das Eintragen der Lizenzen gestaltet sich wirklich ganz einfach:

1. Das entsprechende Bild aus der Kategorie:BLU wird angeklickt. Dann wird es mit einem Klick auf „Bearbeiten“ zum Bearbeiten geöffnet.

2. Dann wird der Text {{Vorlage:Bild-CC-by-sa-2.0-de}} (alternativ: {{Vorlage:Bild-GFDL}}) im Bearbeitungsfenster hinzugefügt.

3. Anschließend kann der Baustein {{BLU}} (für: „Bildlizenz unzureichend“) entfernt werden.

4. In einem letzten Schritt wird die Seite mit einem Klick auf „Speichern“ gespeichert.

Das war es auch schon. Weiterführende Informationen zu der Lizenz sind in der Wikipedia unter Creative Commons abrufbar.

Über deine Hilfe würde ich mich freuen. Damit könnte ich eine Menge Arbeit sparen.

Herzliche Grüße --Frank Schulenburg 16:54, 12. Nov. 2006 (CET)

OK! Danke für die freundliche Bewertung unserer Arbeit und für die Mühe, die du bisher mit der Lizenzfrage und meinen Studenten hattest. Ich werde versuchen, dem vorzubeugen und gleich Studenten und Tutoren eindringlich bitte, sich an die von dir beschriebenen Vorgaben zu halten. Viele Grüße.--Jeanpol 18:26, 12. Nov. 2006 (CET)
Vielen herzlichen Dank. --Frank Schulenburg 18:30, 12. Nov. 2006 (CET)

Gespräch mit Alina verlegt auf Extraseite![Bearbeiten]

Benutzer:Marina/Die Liste aller Teilnehmer[Bearbeiten]

Hallo Jeanpol, Benutzer:Marina hat diese Liste unter obigem Lemma angelegt. Sicherlich gibt es eine Seite hier bei Wikiversity, wo diese Tabelle besser hinpasst, als solch ein alleinstehendes Lemma. Bitte gib mir doch einen Hinweis, wo diese Tabelle hingehört, damit ich sie dorthin verschieben kann (oder Du verschiebst sie vielleicht selbst?). Gruß --Exxu 10:58, 3. Dez. 2006 (CET)

Oh Gott! Am besten aufgehoben wäre es (vorläufig) in ihrer DiskussionsseiteBenutzer_Diskussion:Marina. Kannst du die Tabelle dorthin verschieben und das Lemma dann löschen?--Jeanpol 11:32, 3. Dez. 2006 (CET)
OK. Du hattest nun zwar die Tabelle schon kopiert, ich habe nun aber trotzdem die Daten zur Unterseite von Marina verschoben. Siehe Benutzer:Marina/Die Liste aller Teilnehmer. Danke für Deinen Hinweis. --Exxu 12:14, 3. Dez. 2006 (CET)
Danke, das ist in Ordnung so, glaube ich.--Jeanpol 12:27, 3. Dez. 2006 (CET)

Ihre Mail und Projekt[Bearbeiten]

Hallo Mr. Martin

Entschuldigen sie bitte meine zeitliche Unpässlichkeit. Absofort versuche ich konkreter und schneller zu antworten. Am Montag werde ich natürlich anwesend sein und wie sich sicher schon annehmen nur wenig Material mitbringen können. Ich denke aber, dass uns der Montag in punkto Themen und Forschungsarbeit sehr viel weiterbringen wird und wir dann vielleicht, wenn eine gute Zusammenarbeit im Team stattfindet, in größeren Schritten vorankommen. Ich hoffe ich habe vorerst einen Rauswurf verhindert. Danke Simon W. Kolbe 18:00, 13. Dez. 2006 (CET)

Klar haben Sie den Rauswurf verhindert! Ich freue mich ja, wenn Sie richtig loslegen! Spätestens bis Montag!--Jeanpol 18:46, 13. Dez. 2006 (CET)

Fachbereich Wikiforschung[Bearbeiten]

Sehr geehrter Jeanpol, Ihren Aufsatz zur Wikipedia habe ich mir inzwischen kopiert (PDF-Datei ausgedruckt), arbeiten Sie eigentlich bei den Projekten im Fachbereich Wikiforschung bzw. bei der Gruppe Wikipedistik mit und wie könnten dort Ihrer Meinung nach Fragestellungen aussehen??? --Nutzer 2206 23:34, 24. Dez. 2006 (CET)

Im Augenblick arbeite ich nicht mit, weil ich über beide Ohren mit Wikiprojekten beschäftigt bin. Die Fragestellung, die mich interessiert, ist inwiefern die Struktur des Gehirns auf das Internet, bzw. auf Wikis übertragbar ist (Neuron als Benutzer, der mit vielen anderen "Neuronen"/Benutzern kontinuierlich und sehr schnell interagiert). Das Ergebnis dieser Interaktionen "emergiert" als Wissen. Siehe auch:Wikipedistik/Theoriebildung
Ich bin bedingt durch mein Studium mit einer ähnlichen Fragestellung beschäftigt, allerdings ist die Blickrichtung möglicherweise eine andere. Für mich steht die Frage im Vordergrund, wie die Wikipedia sinnvoll und zweckmäßig im Unterricht eingesetzt werden kann. Die Wikipedia kann man als Hypermedium begreifen, wobei das selbstgesteuerte Suchen nach Informationen theoretisch zur Ausbildung bestimmter kognitiver Strukturen im Gehirn führen müsste (grob gesprochen). Praktisch: Wenn Sie sich in der Wikipedia über Jean-Pol Martin informieren und dabei den Link zum Artikel Lernen durch Lehren anklicken, dann erzeugt das Gehirn eine Verbindung zwischen beiden Informationen... Frage wäre nun, wie man das Medium ganz gezielt zum Aufbau solcher kognitiver Netze verwenden kann und wie Einsatzmöglichkeiten jenseits der hier skizzierten Möglichkeiten aussehen könnten. --Nutzer 2206 14:14, 25. Dez. 2006 (CET)
Interessant! (Vielleicht könnten wir uns duzen, so ist es im Wikibereich). Zum Thema Vernetzung: schau doch mal die Dokumentation des Unterrichts im LK-Französisch mit den vielen Verneztungen:Schulprojekt:Französisch_in_der_gymnasialen_Oberstufe--Jeanpol 15:26, 25. Dez. 2006 (CET)

Frohe Weihnachten[Bearbeiten]

Vielen Dank für Dein enormes Engagement. Frohe und gesegnete Weihnachten wünscht --Frank Schulenburg 12:13, 26. Dez. 2006 (CET)
Danke, lieber Frank, für die zur Verfügung gestellte virtuelle Uni-Struktur!--Jeanpol 13:07, 26. Dez. 2006 (CET)
Es ist toll, wieviel hier in so kurzer Zeit entstanden ist. Herzliche Grüße --Frank Schulenburg 14:53, 26. Dez. 2006 (CET)
Stimmt, aber in meinem Fall handelt es sich ja um professionelle Aktivitäten. Insofern ist mein Engagement als Forscher "normal"!;-)) Das Vernetzen ist meine Hauptbeschäftigung!--Jeanpol 07:27, 27. Dez. 2006 (CET)
 :-) --Frank Schulenburg 09:57, 27. Dez. 2006 (CET)


de Faispartie[Bearbeiten]

Vous avez remarqué, oui?! --Faispartie 06:14, 19. Jan. 2007 (CET)

Oui, j'ai remarqué!;-)) Si les Japonais ou les Turcs arrêtaient de travailler dès qu'il y a une menace de tremblement de terre, ils ne feraient plus rien! Il va falloir nous habituer à travailler même lorsqu'il y a des menaces de catastrophe naturelle!;-)))--Jeanpol
Oui, travailler, travailler! Comme les Chinois. ;-)))) --Faispartie 06:58, 19. Jan. 2007 (CET)
N'oublie pas que travailler peut faire plaisir!;-)))--Jeanpol 08:12, 19. Jan. 2007 (CET)


Hilfe für anderen Lehrer?[Bearbeiten]

Hallo Jeanpol, ich bin zur Zeit Pedell auf Probe und ich sehe grade, dass ein weiterer Lehrer die Wikiversity entdeckt hat. Könntest du ihm vielleicht ein paar Ratschläge geben, damit er nicht ähnliche Probleme erleidet (falls es Probs gab)? Danke, ----Erkan Yilmaz (bewerte mich!, Diskussion) 19:14, 25. Jan. 2007 (CET)

Probleme gab es bei mir nicht, aber ich kontaktiere den Lehrer gerne, wenn er Hilfe braucht. Allerdings wäre mein wichtigster und einziger Ratschlag: "Lass deine Schüler tun, störe sie nicht"!;-))--Jeanpol 21:15, 25. Jan. 2007 (CET)
Danke für die schnelle Reaktion. ----Erkan Yilmaz (bewerte mich!, Diskussion) 21:29, 25. Jan. 2007 (CET)
Bitte, keine Ursache. Ich habe mir das Programm des Kollegen angesehen: viel Arbeit und wenig Spaß für die Schüler. Mal sehen...--Jeanpol 06:27, 26. Jan. 2007 (CET)
Ich hoffe mal, dass er durch das vor-Ort-sein evtl. ausgleicht. Bin mal gespannt was 30 7-Klässler so alles kaputt machen können in der Wikiversity :-) ----Erkan Yilmaz (bewerte mich!, Diskussion) 08:24, 26. Jan. 2007 (CET)
Wahrscheinlich werden sie nicht viel kaputt machen. Nur werden sie sich kaum freiwillig beteiligen. Bei mir, wo die Schüler hochklassige Leute sind, engagieren sich nur ganz wenige in der Wikiversity, dafür aber auf sehr hohem Niveau (insbesondere Benutzer:Faispartie und Benutzer:Manuel). Das Wichtigste, bei so etwas, ist dass alles freiwillig läuft (laufen muss)!--Jeanpol 08:34, 26. Jan. 2007 (CET)
Hast vollkommen recht. Ich schau gleich mal nach, was schon gemacht wurde. Danke nochmal für alles. ----Erkan Yilmaz (bewerte mich!, Diskussion) 17:36, 26. Jan. 2007 (CET)
Keine Ursache. Schau dir die Entwicklung an, aber interveniere nicht. Der Kollege muss seine eigenen Erfahrungen sammeln. Und vielleicht täusche ich mich und alles wird mit seiner Klasse toll:-))--Jeanpol 17:57, 26. Jan. 2007 (CET)
Klar, eingegriffen wird nur im Notfall. ----Erkan Yilmaz (bewerte mich!, Diskussion) 18:00, 26. Jan. 2007 (CET)

Amerika[Bearbeiten]

Hallo, gibt es eigentlich etwas Neues von Ihrer Kollegin aus Amerika? --Soma 14:29, 26. Mär. 2007 (CEST)

Nein, sie hat nicht mehr auf meine Mails reagiert. So ist es bei virtuellen Projekten...;-((( Aber die Hoffnung darf man nie verlieren!--Jeanpol 14:54, 26. Mär. 2007 (CEST)

einfach ruhig weiterarbeiten[Bearbeiten]

siehe hier bitte - ----Erkan Yilmaz (bewerte mich!, Diskussion) 17:05, 1. Mai 2007 (CEST)

Danke.--Jeanpol 06:12, 2. Mai 2007 (CEST)
Ich hab Frank mal vorsichtshalber auch auf die Disk in der Wikipedia geschrieben, vielleicht wäre eine E-Mail an ihn ganz sinnvoll. Er scheint momentan durch den Verein sehr in Anspruch genommen zu sein... Deine Sorge kann ich gut verstehen, sie ist aber IMHO unbegründet. --Nutzer 2206 06:55, 2. Mai 2007 (CEST)
Ich bin auch überzeugt, dass keine Gefahr besteht. Aber ich möchte absolut sicher sein, dass ich hier Unterstützung finde (wie bisher) und auf keinen Fall irgendwelche Behinderungen begegnen muss. Natürlich war die Frage von Schüler gut gemeint, aber mir wäre es recht, wenn die Verantwortlichen hier - Demokratie hin oder her - die Tragweite meines Projektes erkennen würden. Im Gegensazt zur Annahme von Schüler werden selbstverständlich Netzwerke (und zwar Forschungsnetzwerke) hier aufgebaut. Das muss man wissen. In der Wikipedia lasse ich es mir noch eingehen, dass immer wieder Fragen dieser Art gestellt werden, aber hier in der Wikiversity erwarte ich schon eine gewisse Kompetenz von den Benutzern.--Jeanpol 07:38, 2. Mai 2007 (CEST)

Dein Text[Bearbeiten]

Hi, ich habe gerade deinen Text bei den letzten Änderungen gesehen, ich wollte kurz fragen, ob dir schon folgende "Features" bekannt sind:

  • Anmerkungen kannst du im Text mit <ref>Hier steht der Text der Anmerkung...</ref> einfügen, unter die Überschrift "Anmerkungen" schreibst du dann <references />. Das hat den Vorteil, dass die Software dann die Anmerkungen automatisch im Abschnitt Anmerkungen verzeichnet und auch automatisch nummeriert. Wenn sich später noch was am Text ändert, etwa neue Anmerkungen eingefügt werden, müssen die Zahlen nicht per Hand geändert werden.
  • Wenn du "Überschriften" einfügen willst, die nicht im Inhaltsverzeichnis auftauchen sollen, eignet sich dafür auch der Befehl <big>Text</big>. Der Text erscheint dann, was die Schriftgröße betrifft, wie eine Überschrift.

Grüße --Langfinger 12:28, 19. Mai 2007 (CEST)

Benutzer:Jeanpol/Ethik[Bearbeiten]

Für deine Seite Benutzer:Jeanpol/Ethik musste zur Löschung vorgeschlagen werden, da der Inhalt (Kopie eines Schriftwechsels) in dieser Form gegen geltendes Recht (Brief- und Postgeheimnis) verstößt und gemäß eines Schreibens im OTRS nicht davon ausgegangen werden kann, dass alle Teilnehmer dieses Schriftverkehrs mit der Veröffentlichung einverstanden sind. Zudem verstößt schon die Namensnennung schon gegen das Recht auf Informationelle Selbstbestimmung. Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne an mich wenden. 212.23.126.20 17:39, 26. Jul. 2007 (CEST)

Dem ist eigentlich nichts mehr Hinzufügen. -- MichaelFrey 17:46, 26. Jul. 2007 (CEST)
Ok. In Ordnung. Es war mir schon klar, dass es sich hier um einen Grenzfall handelt, aber so ist es dann geregelt!--Jeanpol 18:36, 26. Jul. 2007 (CEST)
Gemäß dem Wikipedia-Eintrag zur Verletzung des Briefgeheimnisses hätte hier kein solcher Fall vorgelegen, denn der Empfänger kann danach selbst entscheiden, wem er von den Briefen, die er erhält, Kenntnis geben will. (Außerdem: sind eMails genauso zu behandeln wie verschlossene Briefe?) -JoachimGrzega 19:57, 26. Jul. 2007 (CEST)
Aha! Interessant! Also doch nicht strafbar?--Jeanpol 21:08, 26. Jul. 2007 (CEST)
Hallo Jeanpol! „Wo kein Kläger ist, gibt s auch keinen Richter.“ Haben die Alten hier bei mir, in dem Dorf, wo ich wohne, immer gesagt. Solange also der Kollege, dessen EMail, bzw Teile davon, Du da offenbar veröffentlicht hattest, nich mekkat, is alles in Buddha. :o) Um was ging s da überhaupt? Weil, wenn Du was über Ethik veröffentlichst, dann doch sicher nicht einfach nur so um den Text irgendwo zu parken. Denk ich mir jedenfalls. fz JaHn 21:27, 26. Jul. 2007 (CEST)

Nun ja, es war schon ein bisschen mehr als einen Text über Ethik parken. Aber ich halte mich lieber an die Regeln.--Jeanpol 21:32, 26. Jul. 2007 (CEST)

Ehrlich gesagt, speziell in dem Zusammenhang (Brief- und Postgeheimnis bzw Recht auf informationelle Selbstbestimmung) würd ich das aus Prinzip auch tun. Seinerzeit hab ich mal nen Text-Auszug aus ner EMail an mich auf der Diskussionsseite vom WIKIPEDIA-Artikel über ADSH veröffentlicht. Allerdings ohne Namensnennung und nach vorheriger Nachfrage beim Absender. JaHn 21:52, 26. Jul. 2007 (CEST)
In der Tat könnte hier möglicherweise das Recht auf informationelle Selbstbestimmung eher betroffen sein. Allerdings ist mir nicht klar, in welcher Weise dieses Recht auch auf dienstliche (nicht private!) Briefe zutrifft und auf protokollierte dienstliche (nicht private!) Äußerungen. Falls ja, könnte man dann zu den auf der Wiki-Seite aufgezeigten fehlerhaften Behauptungen des Kollegen nur eine juristische, keine wissenschaftsethische Bewertung suchen? Vielleicht lässt sich das Problem lösen, wenn alles, was Rückschlüsse auf eine konkrete Person zulässt, als XXX dargestellt wird. Das könnte für das Forschungsprojekt ausreichend sein. -JoachimGrzega 22:48, 26. Jul. 2007 (CEST)
Auf jeden Fall war dieser erste Versuch einer "Moralisierung" des Unibetriebes sehr erfolgreich. Dass wir nun auf scheinbare oder reale Grenzen des Partizipativen mit Hilfe von Web 2.0 stoßen, ist inhärent zum Projektcharakter. Projekte sollen ja Grenzen ausloten. Das Projekt hat Zukunft! Es ist nicht einmal ausgeschlossen, dass temporäre "Böse" auch einmal umkippen und sich an dem Projekt beteiligen. Auch ich war vor langer Zeit ein ganz "Böser" und habe Erfahrungen mit Tricksereien! Es ist vorteilhaft, das Wesen des "Bösen" von innen zu kennen!;-)))--Jeanpol 06:43, 27. Jul. 2007 (CEST)

Hallo Jeanpol, bitte lass mir doch eine kurze Mail zukommen, unter welcher Rufnummer ich dich in den nächsten Tagen telefonisch erreichen kann. Besten Dank im voraus, --Frank Schulenburg 10:42, 27. Jul. 2007 (CEST)

OK.--Jeanpol 11:19, 27. Jul. 2007 (CEST)

SWR-Themenabend[Bearbeiten]

Habe Sie heute auch in der Reportage des SWR zur Zukunft der Schulen sehen können. Die erste Hälfte mit der Dokumentation habe ich mir ganz angesehen, die Diskussionsrunde fand ich aber zu "politisch" und leider eher uninteressant, habe da nach den ersten beiden Kommentaren umgeschaltet. Ihr Medienecho ist sehr beeindruckend! --Michael Reschke 21:36, 12. Sep. 2007 (CEST)

Danke für den Hinweis. Dass "mein" Medienecho beeindruckend ist, nehme ich persönlich gar nicht wahr! Handelte es sich um einen Auszug aus dem Film "Treibhäuser der Zukunft", oder wurde auch sonst auf meine Arbeit Bezug genommen?--Jeanpol 07:07, 13. Sep. 2007 (CEST)
Der erste Teil konzentrierte sich stark auf eine Hauptschule am Bodensee, sie wurden als Experte für eine neue Didaktik gezeigt. Den "Einspieler" konnte ich nicht zuordnen, sie erläuterten in der "Szene" (?), dass es Ihnen auf Widersprüche ankomme, die sie im Unterricht herzustellen und dann zu lösen versuchten und dass das im normalen Unterricht eben anders sei. Darauf konzentrierte sich der Einspieler. --Michael Reschke 13:04, 13. Sep. 2007 (CEST)
OK!Vielen Dank!--Jeanpol 15:24, 13. Sep. 2007 (CEST)

Fachbereich Pädagogik/Bibliographie[Bearbeiten]

Hi, zur Info: Ich habe deinen Abschnitt "Literatur" nach Fachbereich Pädagogik/Bibliographie verschoben, weil ich den Fachbereich Wikiforschung zur Löschung vorschlagen möchte. --Michael Reschke 22:50, 8. Nov. 2007 (CET)

OK. Danke für die Benachrichtigung!--Jeanpol 05:17, 9. Nov. 2007 (CET)

Momentan...[Bearbeiten]

...immer gut beschäftigt und leider mit einer ganzen Reihe von "Außenterminen", weshalb eine Antwort von mir aktuell leider etwas dauern kann. Ist aber nicht bös gemeint. Was die Wikipedia betrifft, sind wir IMHO einer Meinung. In vielen Bereichen ist die Wikipedia bereits heute erste Informationsquelle für Schule und Universität und insofern die Inhalte immer (ver)besser(t) werden, wird sich das auch noch weiter verstärken.
Meine Sicht: Die Wikipedia will ein Lexikon sein, sobald man diesen Grundsatz antastet, wird es zu Konflikten führen. Die WP funktioniert nur, insofern sich Inklusionisten und Exklusionisten die Waage halten, solange die widerstreitenden Standpunkte aufeinander treffen und keiner obsiegt. "Uns" betrifft das insofern, als die WP-Prinzipien die Nutzbarmachung des WP-Materials für schulische Zwecke einschränken: Schau mal hier w:Diskussion:Weimarer Republik, ich meine konkret den Abschnitt "Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel Weimarer Republik zu besprechen. Allgemeine Fragen oder eigene Meinungen und Betrachtungen zu diesem Thema gehören nicht hierher..."
Jeder Benutzer, der Fragen zu den Themen stellt und nicht ersichtlich an den Artikeln mitarbeitet, riskiert eine Sperre (sehr überspitzt). Entsprechend 'dankbar' bin ich für die Wikiversity, weil hier entsprechende Foren gerade für allgemeine Fragen möglich sind. Wir haben vollen Zugriff auf die WP-Artikel, ohne die Arbeitsabläufe der WP zu stören und können hier Material (ggf.) auch didaktisch aufbereiten, das ist in der WP so nicht möglich. Für mich ein Hauptgrund hier aktiv zu sein... --Michael Reschke 12:02, 23. Nov. 2007 (CET)

Die Wikiversity ist genau der Ort, den ich für den Großteil meiner Aktivitäten brauche. Vorher habe ich tatsächlich durch mein Verhalten viele Perturbationen in der WP verursacht. Seitdem kaum noch, bis auf diese kleine Netzsensibilitätsgeschichte. In die Wikversity locke ich ja alle Studenten und Kollegen, die mit mir und meinen Projekten etwas zu tun haben, und das ist eine ganze Menge!--Jeanpol 12:31, 23. Nov. 2007 (CET)

Wikiversity-Treffen[Bearbeiten]

Hallo Jeanpol, es existiert nun eine Karte mit Wunschorten. Willst du auch einen Ort nennen ? ----Erkan Yilmaz (Wikiversity:Chat, wiki blog) 20:36, 14. Dez. 2007 (CET)

Danke, ich habe dann mal etwa die MItte Bayerns eingetragen. ----Erkan Yilmaz (Wikiversity:Chat, wiki blog) 20:51, 14. Dez. 2007 (CET)
Schön! Danke!--Jeanpol 05:13, 15. Dez. 2007 (CET)

Usurpation eines Benutzeraccounts[Bearbeiten]

Salut Jeanpol, hier möchte jemand den Benutzernamen einer Teilnehmerin usurpieren. Mehr Infos zur Usurpation hier. Ist es dir möglich, Daniela zu kontaktieren oder kennst du jemanden, der dies machen kann ? Damit sie entsprechende Schritte einleiten kann - falls sie den Account nicht mehr braucht, wäre es nett, das zu kommunizieren. Danke, ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 13:34, 1. Jun. 2008 (CEST)

Ich denke, das beste wäre den account einfach zu löschen (also Benutzer:Dani). Kannst du das machen?--Jeanpol 20:58, 1. Jun. 2008 (CEST)
Löschen geht nicht, da jeder Beitrag/Nachricht im System jemandem zugeordnet werden muss. Ich gehe mal davon aus, es gibt keine Möglichkeit mehr, die entsprechende Person zu kontaktieren ? Dann könnte man die Usurpationsvorlage auf die Disk.seite des Benutzerkontos hinzufügen und noch die 14 Tage abwarten. Man weiss ja nicht, was sie noch machen könnte. ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 21:05, 1. Jun. 2008 (CEST)
Ok. Kannst du bitte das erledigen? Danke im Voraus.--Jeanpol 21:08, 1. Jun. 2008 (CEST)
Geschehen, ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 21:23, 1. Jun. 2008 (CEST)

Süddeutsche Zeitung[Bearbeiten]

Evtl. kannst du noch meine Neugier hier stillen ? ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 23:51, 1. Jun. 2008 (CEST)

Basierend auf unserer Kommunikation habe ich nun in meinem PLE folgende Sektion eingerichtet: What can I do better while walking in the wiki-verse ? Du zählst quasi zu den Anspornern dazu. Mein Dank an dich, ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 23:57, 2. Jun. 2008 (CEST)
Das freut mich. Du hast ja auf mein Besorgnis sehr gut reagiert.--Jeanpol 05:25, 3. Jun. 2008 (CEST)

Wikiversity:Forschung (Vorschlag für neue Version)[Bearbeiten]

Hallo Jean-Pol, da du ja auch die Wikiversity rege nutzt, wollte ich dich hierauf aufmerksam machen: von der Forschungsseite soll eine neue Version entstehen: Wikiversity:Forschung (Vorschlag für neue Version). Wir würden auch gerne deine Ideen hierzu hören. Bis bald, ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 21:03, 16. Jun. 2008 (CEST)

Danke für den Hinweis. Allerdings stellt sich bei mir das Problem, dass ich einen Wald von Seiten überblicken muss und jetzt mich auf die Pflege der bestehenden ganz konzentriere.--Jeanpol 05:35, 17. Jun. 2008 (CEST)
Klar, verstehe ich. Die Seite ist jetzt auch keine Neu-Entwicklung - sondern nur ein Zusammenfassen der aktuellen, noch verteilten Infos. Noch ein frohes Schaffen, ----Erkan Yilmaz benutzt den Wikiversity:Chat (versuch's mal) 23:45, 17. Jun. 2008 (CEST)

E-mail ?[Bearbeiten]

Hallo Jean-Pol, ich wollte dich (sie?) fragen, ob man sie auch per E-mail erreichen kann. Würde mich so fern es meine und ihre Zeit zulässt gerne einmal ausführlicher Unterhalten. Wenn sie einen Blick auf meine Benutzerseite werfen sehen sie ein par Stichworte in welche Richtung mein Interesse geht. Wobei ich dazu sagen muss, dass ich mich diesen Themen von einer eher philosophischen und oft sozialwissenschaftlich inspirierten Seite nähere (und als Laie). mfg Christopher Jaritz 20:20, 21. Aug. 2008 (CEST)

Klar, du kannst mich ruhig anmailen. Aber du kannst auch hier deine Impulse einbringen. Ich habe deine Seite gesehen und wir teilen ja weitgehend ähnliche Interessen, wiewohl ich zur Zeit, nach meiner Pensionierung, eher in Richtung "Weltverbesserung" über die Konstruktion kollektiven Wissens arbeite. Ferner interessiert mich die Vergabe von Mikrokrediten zur Bekämpfung von Armut, wie dies Yunus (Nobelpreisträger) gerade verbreitet. Meine Interessen verschieben sich also etwas...--Jeanpol 09:48, 22. Aug. 2008 (CEST)

Anregende (?) Frage von Michael Reschke[Bearbeiten]

Siehe hier die letzte Frage von Michael Reschke. Ich kann im moment nicht viel dazu sagen bzw darauf reagieren. Grüße, --JOhannes 11:12, 18. Sep. 2008 (CEST)

Die Frage habe ich auch gesehen. Im Augenblick bin ich dabei, meine 11.Klässler auf die Wikiarbeit einzustimmen. Vielleicht kann ich die Schüler bitten, eine Seite (auf Deutsch) in der deutschen Wikiversity und eine auf französisch in der französischen Wikiversity einzurichten, wobei sie alle ihre Texte für den Französischunterricht in der französischen Wikiversity einstellen können. Aber das ist schon hohe Kunst und ich weiß nicht, ob ich den Leuten das zumuten kann.--Jeanpol 12:03, 18. Sep. 2008 (CEST)

Moin[Bearbeiten]

Hier treibst du dich rum - kein wunder, dass ich dich drüben kaum sehe. Gruß--Ot 17:25, 30. Okt. 2008 (CET)

Lustig! Ja, ich bin im Augenblick sehr aktiv! Schau dir diese Seite an: Kurs:Fachdidaktik_Informatik/LdL: eine Kommunikation zwischen dem Kollegen Spannagel aus Ludwigsburg, seinen Studenten, Lutz Berger (Filmproduzent und Filmemacher), meinen Schülern (11.Klasse) und ein paar Externen. Alle kommen am 5.Dezember in meinen Unterricht nach Eichstätt. Und was anderes: gerade habe ich dich in meinem Blog erwähnt. Schau dir das unbedingt an: http://jeanpol.wordpress.com/ Liebe Grüße.--Jeanpol 17:36, 30. Okt. 2008 (CET)

Dein LdL-Vortrag[Bearbeiten]

Hattingen in BaWü oder Hattingen in NRW???

--80.132.56.77 22:51, 26. Jan. 2009 (CET)

Hattingen in NRW--Jeanpol 06:44, 27. Jan. 2009 (CET)

Zur Info[Bearbeiten]

[1]. --Michael Reschke 10:25, 6. Mär. 2009 (CET)

danke.--Jeanpol 10:50, 6. Mär. 2009 (CET)

bzgl Blogeintrag von Mail[Bearbeiten]

Hab gerade keinen Mail-Zugang, also muss ich hier schreiben:

Mir fällt momentan kein Grund ein, warum sie mein Statement nicht veröffentlichen sollten. --JOhannes 10:03, 30. Mär. 2009 (CEST)

Super. Mache ich.--Jeanpol 10:29, 30. Mär. 2009 (CEST)


Forum Seniorenarbeit NRW[Bearbeiten]

Ich arbeite im Forum Seniorenarbeit in der Virtuellen Ideenschmiede mit, die die Kompetenzen der Mitarbeiter in Senioren-Internetcafes bündelt... Leite mit einem Kollegen den Lernraum für die Senioren-Internetcafes und das Projekt Mousemobil.

Zu Wikipedia bin ich ebenfalls durch eine Lehrveranstaltung des Forum Seniorenarbeit und durch Fontanefan (Cethegus) gekommen, habe aber erst wenige Artikel erstellt.

Ständig arbeite ich für den Verein ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein, ehrenamtlich und als Übungsleiter für das Senioren- Internetcafe. http://www.alteraktiv-siegen.de/. Betreibe auch einen Infoblog und einen Moodle-Lernraum für den Verein.

Gruß --Anntheres 19:45, 23. Sep. 2009 (CEST)

Vielen Dank. Wir bleiben auf jeden Fall in Kontakt!--Jeanpol 06:52, 24. Sep. 2009 (CEST)

Sind Reviews noch erwünscht?[Bearbeiten]

Moin Jeanpol! Du scheinst ja soetwas wie ein Magnet für Wikiversity zu sein. Jede Menge Teilnehmer strömen in deine Kurse. Verneige mich. Ich habe gerade angefangen, mich in deine (ich muss wohl sagen eure) Beiträge einzulesen. Ist nicht leicht, da ich keine empfohlene Reihenfolge finde (welche Lektüre zuerst, welche später sinnvoll ist).

Habe gerade in der IPK-Kursdiskussion gefunden: „Dieser Kurs sollte reviewt werden ;-)“.

  • Ist das noch aktuell?
  • Wenn ja, betrifft das auch andere Kurse in der Wikiversity?
  • Wenn ja, welche?
  • Wo darf/soll ich anfangen?

Da du deine Augen nicht überall haben kannst, würde ich dir folgendes anbieten: Wir nehmen uns einen Kurs nach dem anderen vor. Am besten in empfohlener Reihenfolge, damit ich parallel eine Art Fahrplan erstellen kann. Dann kann die Arbeit in drei Schritten erfolgen:

  1. Ich verändere alles, was ich auf jeden Fall ändern würde.
  2. Du siehst über die Option „Versionen vergleichen“, was ich geändert habe und machst von meinen Änderungen das rückgängig, was du auf jeden Fall bewahren möchtest.
  3. Dann bleibt ein streitbarer Rest, den wir diskutieren sollten.

Was hältst du davon? --Lernstratege 23:24, 6. Jan. 2010 (CET)

Der Kurs ist lange nicht mehr aktuell. Ich bin jetzt im Ruhestand und mache ganz andere Sachen.--Jeanpol 08:23, 19. Feb. 2010 (CET)

FYI - E-Moderation[Bearbeiten]

E-Moderation wurde gerade durch einen sehr kompetenten Kollegen überarbeitet und könnte dich eventuell interessieren. Gruß -- ST 01:58, 19. Feb. 2010 (CET)

danke für den hinweis. ist ok, aber mir ist es ein tick zu theoretisch. in diesem bereich, wo alles sich sehr schnell und kontinuierlich verändert, bin ich eher für learning by doing...--Jeanpol 08:25, 19. Feb. 2010 (CET)

[Bearbeiten]

Expressions utiles Gehört das irgendwo dazu, es ist verwaist.--Bocardodarapti 23:30, 14. Sep. 2010 (CEST)

Nein, das kann man löschen. Danke!--Jeanpol 15:04, 15. Sep. 2010 (CEST)

Frage[Bearbeiten]

Hallo, könntest Du als öff. Wissenschaftler etwas beitragen zur Idee einer Tagung? Alles weitere findest Du unter: Tagung dort kannst Du unter "blog" Deine Ideen hinterlassen. Danke vorab! :-) Falko Wilms 16:06, 20. Dez. 2011 (CET)

  • Danke für die Anfrage! Sehr nett! Aber ich bin nicht mehr aktiv in der akademischen Lehre!:-))--Jeanpol 09:43, 15. Jan. 2012 (CET)

Lernkurse[Bearbeiten]

Moin! Ist das naiv? Benutzer:Ot/Lernkurse - Theorie. Gruß--Ot (Diskussion) 21:46, 28. Mai 2013 (CEST)

Nein, das ist gar nicht naiv. Viel Erfolg!--Jeanpol (Diskussion) 19:34, 29. Mai 2013 (CEST)

war verwaist[Bearbeiten]

Jeanpol/Glücksmodell

LdL-Online-Institut

Hallo Jeanpol[Bearbeiten]

ich dachte schon, dich gibt es nicht mehr. Nun aber in Wikiversity, welches inzwischen mein vorrangiges Projekt innerhalb des Wikiversums, nun gemeinsam mit der Uni-Wien ist. Und es tut auch ganz gut, dem Dschungel Wikipedia ausweichen zu können, es ist manchesmal wirklich unerträglich. Noch immer in Eichstädt?

lb Grüße aus Wien --Heinz E. (Diskussion) 00:53, 18. Apr. 2017 (CEST)

Mich gibt es noch, aber inzwischen alt und müde. Wikiversity habe ich sehr lange intensiv genutzt. Im Rahmen zahlreicher Projekte. Aber jetzt bin ich seit bald 10 Jahren im Ruhestand, immer noch aktiv, vor allem im Rahmen meiner Stadt (siehe Facebook), aber - wie gesagt - ziemlich müde! Viele Grüße. --Jeanpol (Diskussion) 10:43, 25. Apr. 2017 (CEST)
Es freut mich jedenfalls, dass es dir gut zu gehen scheint. 10 Jahre seinen Ruhestand genießen und dabei noch in irgendeiner Weise an Entwicklungen mitzuarbeiten, das ist schon etwas Gutes. Weiter nur das Beste und Gruß aus Wien --Heinz E. (Diskussion) 11:14, 28. Apr. 2017 (CEST)