Benutzer Diskussion:JoachimGrzega

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Willkommen[Bearbeiten]

Wikiversity-logo.svg

Hallo JoachimGrzega, herzlich Willkommen bei Wikiversity. Einen ersten Überblick, worum es hier geht, findest Du auf den Seiten Über Wikiversity und Beteiligen. Die Cafeteria ist unsere Anlaufstelle für Diskussionen. Falls du schon eine Idee für ein Projekt oder einen Kurs hast, gibt es auch den Projektinkubator, den du nutzen kannst. Alle fachbezogenen Fragen werden in den Kolloquien diskutiert. Einige von uns triffst du auch im Chat an.

Für einen schnellen Überblick lies Dich einfach mal durch den Schnelleinstieg, du findest dort auch die Bearbeitungshilfe. Die umfasst unter anderem eine informative Seite zur Textgestaltung (Formatierung) und eine Seite zur Arbeit mit Bildern. Du kannst auch, wenn du möchtest, nach Lust und Laune auf der Spielwiese herumexperimentieren. Und das Signieren bitte nie vergessen. Falls du Lust hast, kannst du auch auf deiner Benutzerseite etwas über dich erzählen, damit wir dich näher kennenlernen können. Mit jeglichen Fragen kannst Du dich aber auch gerne direkt an mich wenden.

Gruß und viel Spaß, Michael Reschke 19:27, 25. Jul. 2007 (CEST)[Antworten]


P. S. Wenn du gerne ein Bild von dir hochladen möchtest, solltest du unbedingt auch hier vorbeischauen.


European Sociolinguistics[Bearbeiten]

Dabei handelt es sich augenscheinlich um ein Projekt, weshalb ich den Namensraum Projekt:European Sociolinguistics vorschlagen möchte. Da es an einen Kurs an der KU Eichstätt gekoppelt ist (?), wäre auch Kurs:European Sociolinguistics denkbar. Bei einem Projekt ist nur "European Sociolinguistics" so jedenfalls erst einmal nicht vorgesehen, Hintergrund ist die Seite Wikiversity:Namenskonventionen. --Michael Reschke 23:00, 17. Jun. 2007 (CEST)[Antworten]

Ok, sorry. Dann ist wohl "Projekt" in der Tat die beste Alternative. Kann ich denn die Überschriften selbst ändern (mit automatischer Linkänderung)? Habe dazu nichts gefunden. Oder muss ich neue Seite anlegen und die alten mit einem Redirect versehen? --JoachimGrzega 13:46, 28. Jun. 2007 (CEST)[Antworten]
Das geht bei allen Seiten jeweils via Verschiebung. Durch das "Verschieben" bleibt die Seitengeschichte ("Versionen/Autoren)" erhalten, was auch lizenzrechtlich relevant ist. Bei "Verschieben" wird dann der Seitenname übernommen und nur "Projekt:" vorangestellt, bei den Unterseiten (z. B. eine Unterseite des Namens "<Name der Unterseite>") dann entsprechend nach "Projekt:European Sociolinguistics/<Name der Unterseite>". Eine Seite verschieben kann jeder Benutzer, falls Hilfe benötigt wird, bin ich dazu gerne bereit. Falsch machen, kann man eigentlich nichts... --Michael Reschke 15:54, 28. Jun. 2007 (CEST)[Antworten]

Done. Jetzt unter Projekt:European Sociolinguistics. --Michael Reschke 21:01, 28. Jun. 2007 (CEST)[Antworten]

Vielen herzlichen Dank. JoachimGrzega 09:47, 2. Jul. 2007 (CEST)[Antworten]

Da die Umbenennung / Projektverschiebung ja anscheinend problemlos geklappt hat, bin ich mal so frei und hijacke die Diskussion hier. Wollte eigentlich nur eine kleine Statusmeldung abgeben: habe jetzt mal den Entwurf meines Projekttagebuchs auf den neuesten Stand gebracht; ich hoffe, der genügt formal zunächst mal den Ansprüchen. Dass er das inhaltlich nicht tut, liegt bisher an den mangelnden Rückmeldungen, die Zeit habe ich mir bisher mit ein bisschen Recherche vertrieben - allerdings machen mir diese katalanischen Gesetzestexte zu schaffen. In gut drei Wochen geht dann mein Semester in Argentinien los, ab dann bin ich dem Projekt dann ausschließlich virtuell verbunden ;) Aber bis dahin tut sich hoffentlich noch etwas... --Philipp 22:03, 15. Jul. 2007 (CEST)[Antworten]


Zum IPK-Kurs[Bearbeiten]

Herr Grzega, das Thema meiner Arbeit lautet: "Goethes Glück in Faustinas Armen. Rezeption der Italienischen Reise Goethes in moderner Literatur, z.B. in Faustinas Küsse" Den Roman hatte ich zuvor gelesen (nicht wegen diesem Projekt, sondern in meiner Freizeit) ,weil ich kein Thema wollte, bei dem mir das Buch an sich schon nicht gefällt. Die Seminararbeit und den Artikel von Hanns-Josef Ortheil habe ich im Internet entdeckt, und deswegen bearbeitet. Natürlich bin ich nebenbei auch auf der Suche nach "Faustina"!! Was meinen Sie mit Strukturierung ?? Lena Klingenberg

Ok, so ist das jetzt klarer (= strukturierter) für mich. Danke - JoachimGrzega 22:56, 13. Mär. 2008 (CET)[Antworten]


Ich habe keine konkrete Fragestellung, mein Thema lautet "WG goes Kyoto - intelligente Energieeinsparungen an unserer Schule und Energiemanagement". Das soll mein Leitfaden sein, eine Titeländerung meines Themas ist aber noch möglich.AnkeKuhlmann

Es tut mir leid, ihnen mitteilen zu müssen, dass ich die Fortschritte meiner Arbeit nicht genau, sondern nur vage hier darstellen kann. Gestern habe ich nämlich erfahren, dass eine Arbeit dann eventuell als veröffentlicht gelten kann und somit bei manchen Wettbewerben nicht mehr teilnehmen darf. Jedoch möchte mein Physiklehrer, und auch ich, dass alle Physikfacharbeiten zu Jugend forscht gehen. Deshalb dieser Schritt. AnkeKuhlmann

Dankeschön =) Freut mich, wenn Sie zufrieden sind. Teresa Frühholz, 10.Nov.08,18:36