Bleuler, Eugen (1911)

Aus Wikiversity
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bleuler, Eugen: Dementia praecox oder Gruppe der Schizophrenien. Leipzig und Wien: F. Deuticke 1911, Erstausgabe.

26 x 35 cm, unbeschnitten.


Eugen Bleuler um 1900.
Interims-Broschur des Verlags.

Der Krankheitsbezeichnung Schizophrenie wurde am 24. April 1908 von Eugen Bleuler in einer Sitzung des «Deutschen Vereins für Psychiatrie» inauguriert.

Im selben Jahr veröffentlichte er den Artikel «Die Prognose der Dementia praecox (Schizophreniegruppe)» in «Allgemeine Zeitschrift für Psychiatrie und psychisch-gerichtliche Medicin».

1911 erschien die Monographie «Dementia praecox oder Gruppe der Schizophrenien».

E. Bleulers Beschreibung von Symptomatik und Verläufen der «Gruppe der Schizophrenien» ist in den Grundzügen bis in die Gegenwart beibehalten worden.


weiter
Übersicht
zurück