Flächenberechnung/Parallelogramm im R^n/(0,2,3) und (1,4,-2)/Beispiel

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wir betrachten das von den Vektoren und aufgespannte Parallelogramm im . Nach Fakt müssen wir die Skalarprodukte dieser Vektoren berechnen. Es ist

Dies führt zur Matrix

mit der Determinante . Der Flächeninhalt des Parallelogramms ist also .