Konvexe Hülle/Dreieck/Definition

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dreieck

Es sei ein endlichdimensionaler reeller Vektorraum und drei Punkte

gegeben. Dann nennt man die konvexe Hülle (also die Fläche die von den drei Punkten aufgespannt wird) ein Dreieck. Die Punkte heißen Eckpunkte des Dreiecks.