Kurs:Das Internet als verlängerter Arm des Militärs?/Begrüßungsschreiben

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen


René Pickhardt
 | 
E-Mail: rene@rene-pickhardt.de
 | Janine Noack | Turiner Straße 7 | 713347 Berlin
 | E-Mail: mail@janinenoack.de |


Akademie 2013-6.4: Koblenz/Berlin, April 2015

Das Internet als verlängerter Arm des Militärs Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Euch im Sommer die grundlegende Funktionsweise des Internets zu ergründen, Verschlüsselungstechniken zu lernen und der Frage nachzugehen, wie viel Militär eigentlich in der für uns mittlerweile wohl essenziellsten Technologie, dem Internet, steckt. Fast drei Wochen haben wir Zeit diesen Fragen mit großer Wissbegierde, Enthusiasmus und Spaß nachzugehen.

Damit die Wartezeit nicht allzulang ist und wir gleich vom ersten Tag an gut vorbereitet in die Kursarbeit staren können, möchten wir uns gern schon im Vorfeld mit Euch austauschen und erste Arbeitsaufträge verteilen. Solltet ihr zu irgendeinem Zeitpunkt Fragen haben oder Euch unsicher fühlen, zögert bitte keine Sekunde, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Euch!

Ganz im Sinne unseres Kurses wollen wir gleich von der analogen in die digitale Kommunikation wechseln. Um mehr über euch zu erfahren und um die E-Mail-Verbindung zu testen, bitten wir euch uns beiden eine E-Mail zu schreiben (rene@rene-pickhardt.de und mail@janinenoack.de). Toll wäre es, wenn ihr dabei auf den angehängten Fragebogen eingehen würdet:

Was sind Eure Erwartungen an den Kurs?

  • Was möchtet du lernen und was kannst du schon?
  • Arbeitsstil (z.B. Einzelarbeit, Projektarbeit im Team, Referate, ...)
  • technisches Wissen vs. Arbeit mit Texten aus der Geschichtswissenschaft/ Soziologie/ Politologie

Sonstiges:

  • Habst du schon einmal einen Wikipedia- (oder anderen Wiki-) Artikel editiert oder geschrieben?
  • WICHTIG: Planst du, ein privates Laptop mit auf die Akademie zu nehmen?
  • Chattest du mit Whatsapp, Threema oder Textsecure?
  • Hast du schon einmal eine E-Mail verschlüsselt?

Schule / Studium:

  • Was sind deine Lieblingskurse in der Schule?
  • Welche Leistungskurse hast du gewählt?
  • Was ist dein Studiums / Berufswunsch?

Interessen außerhalb des Kurses / Steckbrief (ernst gemeinte Frage!)

  • Was ist deine Lieblingsmusik (Techno, Rock, Metal, Klassik, Schlager, ...)
  • Was naschst du am liebsten? (Schokolade, Eis, Chips, Gummibärchen ...)
  • Was ist dein Lieblingshobby? (Fußball spielen, Fußball schauen, Killerspiele, ...)
  • Worauf schreibst du am liebsten? (Block, Tablet,Laptop ...)
  • Nach welchem System tippst du? (10 Finger, Adler-Suchsystem, …)
  • zum Entspannen: Ein gutes Buch oder ein spannendes Computerspiel?


Es ist für den Erfolg der Akademie wichtig, dass wir bis spätestens zum 15. Mai von euch eine Antwort erhalten haben. Wir haben euch den Fragebogen auch beantwortet. Klickt einfach in unser Kurswiki oder auf den folgenden link:

 https://www.youtube.com/watch?v=R5W0p8cmX-0

Für die Kursvorbereitung sind noch zwei weitere Aufgabenbereiche wichtig. Zum einen bitten wir jeden von Euch ein Poster zu einem Thema vorzubereiten. Bitte nennt uns auch bis zum 15.5. per email bitte 3 Wunschthemen fuer das Poster, dass ihr gerne erstellen wollt von unserer Referatsliste (bitly...). Natürlich untersützen wir Euch tatkräftig bei der Bearbeitung des Themas. Zögert deshalb nicht uns bei Skype zu Eurer Kontaktliste hinzuzufügen (René (rene.pickhardt) und Leon (janine_n.). Weiterhin werden wir euch mit etwas Abstand drei Texte mit kleinen Fragen zukommen lassen, die ihr ebenfalls als Vorbereitung für die Kursarbeit lesen solltet.

Wir freuen uns auf eine spannende Zeit mit vielen neue Erfahrungen und hoffentlich einigen "Aha"-Erlebnissen, - sei es bei der Rotation, der Dokumentation, der Kursvorbereitung oder in der täglichen Kursarbeit.

Viele Grüße aus Koblenz und Berlin,

Euer René und Eure Janine