Kurs:Dritte Piste – Wachstum vs. Umweltschutz (WS 2019)

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eckdaten zur Lehrveranstaltung[Bearbeiten]

Universitäre Lehrveranstaltungsleiter:

Projektleiter Wikipedia/Wikiversity: Heinz E.

Anzahl der Studierenden: 25

Anzahl Tutoren: 2

Lehrveranstaltungskennzahl: 280.650 Link

Umfang:

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 6.0
  • Typ: PR Projekt

'Lernergebnisse Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage Auswirkungen ausgewählter räumlicher Entwicklungsstrategien auf den Raum und auf verschiedenen Ebenen zu verstehen. Sie sind weiter in der Lage räumliche Planungsstrategien zielgerichtet zu kommentieren, zu argumentieren und kritisch zu reflektieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Mit Fortschreiten der Klimakrise tritt zunehmend ein Urkonflikt der Raumplanung zu Tage – Bewahrung der unbebauten Flächen vs. räumliches Wachstum. Insbesondere breit diskutiert wurde das im Fall der dritten Piste des Flughafen Wiens, dies ist allerdings nur ein Bespiel.

Im Rahmen des Konzeptmoduls werden Infrastrukturplanungen (national und international) reflektiert und gemeinsame Positionen erarbeitet, um die Komplexität der Entwicklung – global bis lokal – besser argumentieren, kommentieren und reflektieren zu können.

Methoden

  • Rollenspiel
  • Exkursion (26.11.2019, Flughafen VIE)
  • Diskussion und Teamarbeit

Gastvorträge

Zeit und Ort

Erster Termin: 8.10.2019

Letzter Termin: 14.1.2020

Weitere Termine: siehe hier