Kurs:Theorien der Internationalen Beziehungen

Aus Wikiversity
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeichen 123.svg Dieser Beitrag ist im Aufbau. Zur Zeit fehlen noch wesentliche Bestandteile. Nach deren Ergänzung und Fertigstellung kann dieser Baustein entfernt werden. Wende Dich auch an den Ersteller Nils Simon 13:20, 6. Nov. 2007 (CET).
Internationale Beziehungen

UN security council 2005.jpgDer Sicherheitsrat der Vereinten Nationen.

Lerngruppe

Wer will gemeinsam lernen? Der Treffpunkt der Lerngruppe ist schon vorbereitet.

Ziel

Ein Grundverständnis über die Theorien der Internationalen Beziehungen.

Zielpublikum

Interessierte an internationaler Politik, Vorkenntnisse in Politikwissenschaft schaden nicht. Gute Englischkenntnisse sind leider unabdingbar, da der Großteil der Fachliteratur (und insbesondere der im Netz frei verfügbaren Texte) nur auf Englisch erhältlich ist. Dennoch gibt es natürlich auch sehr gute Einführungsbücher auf Deutsch...

Methode

Ausgehend von einschlägigen Autoren und Autorinnen werden die bekannten Theorien der IB vorgestellt und mit weiterführenden Texten eine vertiefende Auseinandersetzung ermöglicht.

Durchgeführt vom Institut für Internationale Beziehungen am Fachbereich Politikwissenschaft.

Internationale Beziehungen[Bearbeiten]

Unter Internationalen Beziehungen (IB) wird die wissenschaftliche Analyse von Beziehungen verstanden, die zwischen Akteuren auf globaler Ebene zu finden sind. Ursprünglich nur auf die Beziehungen zwischen Staaten bezogen, wurden in den vergangenen Jahrzehnten vermehrt zusätzliche Akteure in die Analyse mit aufgenommen. Hierzu gehören unter anderem transnationale Konzerne, die Zivilgesellschaft oder internationale Organisationen, die mit ganz unterschiedlichen Mitteln und einem je eigenen Maß an Autonomie auf der internationalen Bühne agieren.

Dieser Kurs soll zentrale Theorien der IB bearbeiten, ihre Hauptdenker/-innen vorstellen und zur kritischen Analyse des Faches befähigen. Der Kurs entsteht gerade erst, und alle Mitarbeiter/-innen sind herzlich Willkommen daran mit zu arbeiten!

Vorgehen[Bearbeiten]

Zunächst wird eine Einführung in das Fach gegeben. Womit beschäftigen sich Internationale Beziehungen überhaupt? Dann kommt ein Blick auf die Geschichte, sowohl auf die der internationalen Beziehungen als solche, als auch einer auf die Internationalen Beziehungen als wissenschaftliche Disziplin. Der Unterschied zwischen beiden besteht in weit mehr als nur dem groß oder klein geschriebenen "i".

Die dann folgenden Theorien der IB werden einzeln abgearbeitet, wobei wir uns in der Reihenfolge ungefähr an die Zeit ihrer Entstehung halten wollen. Ganz genau ist das nicht möglich, denn die meisten der vorkommenden Theorien haben sich seit ihrer Einführung weiter entwickelt oder sind sogar umbenannt worden. Auch hangeln wir uns nicht anhand einzelner Denker/-innen entlang, wie es auch möglich wäre. Statt dessen wollen wir jede Theorie mit ihren Kernannahmen verstehen lernen.

Lektüre[Bearbeiten]

Um das zu erreichen, sind bei jeder Übung zwei bis drei Originaltexte verlinkt, welche die Basislektüre darstellen. Aufgrund der restriktiven Handhabung des Copyrights sind dabei leider bisweilen nur Texte zweiter Wahl verlinkt, die jedoch schlimmstenfalls einen weniger direkten Zugang bieten. Wer einen bislang unbekannten Link für einen wichtigen und bislang fehlenden Kerntext kennt, kann diesen natürlich gerne hinzufügen.

Dazu bieten wir ein freies Buch zum Lernen an, das Wikibook Einführung in die Theorien der internationalen Beziehungen. Darin sind die wichtigsten Theorien grob dargestellt. Wir raten dennoch allen Teilnehmenden an diesem Kurs, sich darüber hinaus wenigstens eines der sehr guten, unten angegebenen Übersichtswerke zuzulegen. Diese bieten den gleichen Inhalt fraglos auf höherem Niveau, in deutlich größerem Umfang und mit sehr viel mehr weiter führenden Literaturhinweisen.

Umfang und Niveau[Bearbeiten]

Der Umfang des Kurses ist recht beachtlich, und das Niveau der Texte entspricht ungefähr dem Hauptstudiums- oder Master-Level. Wer diesen Kurs erfolgreich absolviert, kann also ohne Sorge auf Master-Niveau studieren und sich dann woanders eine offizielle Anerkennung für die hier geschafften Lernerfolge abholen. :) Als Zeitrahmen setzen wir pro Übung zwei Wochen an. Nur so ist die Menge an Lektüre in noch angenehmer Weise zu schaffen, und bietet sich auch Zeit zur Reflektion und für Rückfragen. Bleibt es bei den gegenwärtigen 8 Übungen, kommt man so auf einen Gesamtzeitraum von etwa vier Monaten für diesen Kurs.

Offen ist bislang, wie die Kommunikation mit und zwischen den Teilnehmenden verlaufen soll. Die Überlegungen schwanken zwischen dem Chatkanal #wikiversity-de, der Diskussionsseite der einzelnen Übungen oder ganz anderen Formen. Wahrscheinlich ist die Diskussionsseite die beste Lösung, da sie nicht das gleichzeitige Erscheinen aller Teilnehmenden verlangt. Zudem bleiben dort einmal gestellte Fragen und ihre Antworten für später Hinzukommende sichtbar.

Übungen (vorläufige Einteilung)[Bearbeiten]

1. Teil: Einführung:

2. Teil: Mainstream-Theorien:

3. Teil: Neuere und Kritische Theorien:

Bearbeiter/-innen[Bearbeiten]

Teilnehmer/-innen[Bearbeiten]

  • Sekandar
  • --S.T.E.F.A.N 15:16, 24. Dez. 2006 (CET) würd schon rege mitmachen
  • --STL 14:20, 11. Feb. 2007 (CET) Nicht mein Spezialgebiet, aber dennoch sehr interessant
  • User:Mbimmler sehr interessiert, obwohl ich keine Vorbildung in diesem Gebiet habe
  • --Mitali 17:42, 12. Mär. 2007 (CET)Bin ebenfalls sehr interessiert, aber auch mir fehlt die Vorbildung in diesem Gebiet
  • --Frank n stein 20:25, 8. Apr. 2007 (CEST) ebenfalls sehr interessiert, hab schon einiges an vorwissen zu dem thema (studium)
  • --friday 22:31, 9. Mai 2007 (CEST) sehr interessiert, geringe vorkenntnisse
  • --DL Löcher in den Käse fragen! 21:38, 2. Feb. 2008 (CET) würde gerne auch komplett ohne vorbildung teilnehmen.
  • --Karin B 10:22, 24. Mar. 2008 (CET) Bin gerne dabei. Ich ziehe gerade um in mein 6. Land, habe also viel praktische Erfahrung auf dem Gebiet
  • --NiklasBerlin 14:49, 31. Aug. 2009 (CEST)bin interessiert mit einer prise vorbildung
  • Du?

Literatur[Bearbeiten]

  • Baylis, John und Steve Smith (2004): The Globalization of World Politics. An Introduction to International Relations, Third Edition, Oxford University Press, ISBN 0199271186, und ergänzende Online-Materialien.
  • Burchill, Scott et al. (2005): Theories of International Relations, Third Edition, Palgrave MacMillan, ISBN 1403948666.
  • Knutsen, Torbjörn L. (1997): A History of International Relations Theory, Manchester University Press, ISBN 0-7190-4930-X.
  • Krell, Gert (2004): Weltbilder und Weltordnung, 3. Auflage, Baden-Baden, ISBN 383290347X.
  • Pettman, Ralph (2001): World Politics: rationalism and beyond, Palgrave, London and New York.


Weblinks[Bearbeiten]

Wikipedia-Links[Bearbeiten]