Matrizenmultiplikation/Hintereinanderschaltung/Fakt

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Es sei eine -Matrix und eine -Matrix und es seien

die zugehörigen linearen Abbildungen.

Dann beschreibt das Matrixprodukt die Hintereinanderschaltung der beiden linearen Abbildungen.

Zum Beweis, Alternativen Beweis erstellen