Wikiversity:Cafeteria/Archiv/2009/09

Aus Wikiversity
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Archiv Dies ist eine Archivseite. Bitte benutze die aktuelle Diskussionsseite, wenn du eine Diskussion fortführen möchtest. Diese Archivseite sollte nicht verändert werden.

Wikipedia-Artikel „Regelkreis“ Kapitel „Numerische zeitdiskrete Verfahren“

Hallo Erkan Yilmaz, ich bin Wikipedia-Autor, der große Teile der Artikel Regelkreis“, „Regelstrecke“ und „Regler“ geschrieben hat. Im Artikel „Regelkreis“ habe ich ein umfangreiches Kapitel " Numerische zeitdiskrete Verfahren" mit Diagrammen und einer Tabelle dargestellt.

Die numerische Behandlung von Regelsystemen ist neben der Zustandsraumdarstellung (gute mathematische Kenntnisse erforderlich) mit Hilfe von Differenzengleichungen die einzige relativ einfache Methode, die bei Vorhandensein von typischen nichlinearen Komponenten (Stellgrößenbegrenzungen, Totzeit) in realen Regelkreisen den tatsächlichen Verlauf der Regelgröße wiedergibt. Sämtliche anderen Methoden der Stabilitätsbestimmung versagen.

Wegen der Größe dieses Kapitels und des laut Wikipedia-Richtlinien-Verbots Anleitungen zu geben, möchte ich dieses Kapitel aufteilen, erweitern und in ein Schwesterprojekt verlinken. Meine Frage, wäre dieses noch auszuarbeitende Kapitel für Wikiversity geeignet, oder gehört es in ein anderes Schwesterprojekt. Wenn geeignet, was muss ich tun um zu beginnen? Auf eine Antwort freue ich mich.-- 16:37 Uhr, 31. Aug. 2009, HeinrichKü

das scheint mit geeignet, hier als Projekt:Regelkreise (oder ähnlicher Name) eingerichtet zu werden.--Bocardodarapti 18:31, 2. Sep. 2009 (CEST)

Projekt WebViaP2P

Alle Gegner von Zensurbestebungen und andere Interessierte sind herzlich eingeladen beim neuen Projekt WebViaP2P vorbei zu schauen. Projekt:WebViaP2P FreddyE 11:24, 3. Sep. 2009 (CEST)

Laufende Kurse und Projekte

Es gibt ja das Problem, dass hier doch viele Kurse und Projekte schnell im nichts landen, was beim Reinschnuppern hier zu Enttäuschungen und Desinteresse führen kann. Ich würde vorschlagen, eine Seite einzurichten, die von der Hauptseite aus verlinkt ist und bei der einige laufende Projekte/Kurse in ein/zwei Sätzen kurz vorgestellt werden, die vermitteln, wie und in welcher Breite man die Wikiversity sinnvoll einsetzen kann. Wichtigstes Kriterium wäre, dass dort wirklich was läuft bzw. gelaufen ist, und ein wissenschaftliches Mindestniveau erreicht wird. Dabei denke ich bspw. an (brainstorming)

  1. die Aktivitäten der Projekte an der Uni Eichstädt
  2. den Urheberrechtskurs
  3. die Reflexionsseiten (teaching philosophy) von Spannagel und anderen
  4. das Thomas Mann Projekt von Haack
  5. meine Kurse
  6. Bitte ergänzen

Gruß,--Bocardodarapti 19:36, 2. Sep. 2009 (CEST)

Meta-Hilfe-Seite in Sachen Projekte (Wikiversity:Projekte - momentan eine Weiterleitung) wäre in gleicherweise hilfreich. Auf den Geschichte-Seiten (Fachbereich Geschichte) habe ich mal die beiden inaktiven Projekte archiviert, gleiches Vorgehen auf den anderen Seiten wäre m. E. sinnvoll. --Michael Reschke 22:55, 5. Sep. 2009 (CEST)

Kurs Wikipedia

Ich habe mir überlegt, dass ein Kurs:Wikipedia etwas wäre. Ich habe auch schon etwas herum geguckt. Gefallen hat mir die Seite Wikiversity:Erstellen eines Kurses. Gibt es eigentlich Kurse wo die Quiz-Technik Verwendung findet? Ansonsten muss ich sagen, dass ich noch nicht verstanden habe wie so ein Kurs aussieht. Beim Kurs:Der Peloponnesische Krieg scheint man das privat vorzubereiten (Text lesen) und dann im Chat darüber zu sprechen. Ist das das übliche Vorgehen? --Goldzahn 07:44, 12. Sep. 2009 (CEST)

Schau bei anderen Kursen rein und dann „klau“ gute Ideen. Ein Kurs zur Wikipedia könnte in der Wikipedia besser aufgehoben sein, sprich ggf. mit den dortigen Mentoren, ob die Bedarf sehen... --Michael Reschke 13:59, 13. Sep. 2009 (CEST)

Aufgaben so oder anders?

Hallo,

für meinen Mathematik-Vorkurs, der am 21.9.09 anfängt, möchte ich mit mehreren Studierenden die Aufgaben und Lösungen auf Wikiversity eintragen. Bevor wir damit anfangen, würde ich mich über Rückmeldungen freuen, ob das so sinnvoll ist: [[[Kategorie:Fachbereich_Mathematik/Aufgaben|Aufgaben]]]

Denn nachher Links usw. zu ändern ist nervig. Besser gleich richtig machen.

Die Lösungen sollen nicht sofort sichtbar sein. Leider passen sie nicht auf Microbuttons. Deshalb müssen sie wohl Links werden?

Ein weiteres Problem sind die klitzekleinen Aufgaben zu Bruchrechnung usw. am Anfang. Es schmerzt mich, für die jeweils zwei Extraseiten zu erzeugen (Aufgabe/Lösung).

Danke für alle Tipps!

--Jörn Loviscach 21:29, 12. Sep. 2009 (CEST)

Aufklappbare Boxen sind dort eine Hilfe. Schau mal hier:
b:Vorlage:Navigationsleiste
Die Vorlage haben wir in der Wikiversity m. E. noch nicht, du müsstest sie übernehmen und dann nach Möglichkeit anpassen. Das sollte dann aber dein Problem lösen. VG --Michael Reschke 22:04, 12. Sep. 2009 (CEST)

Doch haben wir - gerade gesehen:

Vorlage:Navigationsleiste.

Die Vorlage kannst du für deine Zwecke zweckentfremden ;-) Gruß --Michael Reschke 22:05, 12. Sep. 2009 (CEST)

Hmm, ich hab das mal eingebaut [[[Kategorie:Fachbereich_Mathematik/Aufgaben|Aufgaben]]], aber das scheint nicht ganz zu funktionieren? Da steht noch TITEL und INHALT statt des angegebenen Texts? Andere Sache: Bin ich an dieser Stelle Kategorie:Fachbereich_Mathematik/Aufgaben überhaupt richtig mit den Aufgaben? Ich leide so ein bisschen an "Lost in Hyperspace" in Wikiversity. --Jörn Loviscach 10:39, 13. Sep. 2009 (CEST)

{{Navigationsleiste
|TITEL=Lösung
|INHALT=[[Quadratische Gleichungen/Breite und Höhe aus Umfang und Fläche eines Rechtecks/Lösung]]
}}

Bitte Groß- und Kleinschreibung bei Vorlagen beachten, so geht es jetzt. In Sachen Fachbereich: Man kann bei Wikiversity nichts kaputt machen und alles - im Prinzip - wieder rückgängig machen bzw. verändern. Die Frage der Kategorisierung müsst ihr bei Gelegenheit im Fachbereich Mathematik klären, d. h. irgendwann wird dort wohl mal jemand aufräumen und dann die Kategorisierung nachvollziehbar machen - ergo keine Angst vor Provisorien. --Michael Reschke 10:48, 13. Sep. 2009 (CEST)

Es gibt die Vorlage:Inputaufgabelösungsklappe, die diese Funktion hat; für den Einsatz siehe Zahlentheorie (Osnabrück 2008)/Einige Aufgaben mit Lösungen. In die Kategorie-Seite sollte nicht viel geschrieben werden (nur kurze Erläuterungen zur Kategorie selbst), das sollte alles besser unter einer eigenen Seite mit einem möglichst expliziten Titel stehen, also etwa Kurs:Vorkurs Bielefeld Mathematik/Aufgaben und Lösungen o.Ä. Die einzelnen Aufgaben sollten thematisch oder pro Kurs kategorisiert werden (die Kategorisierung funktioniert so, dass man der Aufgabe eine Kategorie zuweist (also in die Aufgabe reinschreibt), und nicht, dass man in die Kategorieseite was hineinschreibt). Bei weiteren Fragen helf ich gern, --Bocardodarapti 16:02, 13. Sep. 2009 (CEST)

Aaah, super. OK, hier der nächste Iterationsschritt: Kurs:Vorkurs_Mathematik_(Bielefeld_2009). Für die Zuordnung der Aufgaben zu Kategorien hätte noch gerne einen Tipp: Wie macht man das möglichst schnell, wenn man faul ist und/oder studentische Mitarbeit nutzen kann? --Jörn Loviscach 15:07, 14. Sep. 2009 (CEST)

Community-Votum: Neuer Pedell

Wikiversity:Pedelle#Bestätigung. Besten Gruß --Michael Reschke 12:30, 27. Sep. 2009 (CEST)

Meine Benutzerseite wird von Opera und Firefox unterschiedlich dargestellt.

Hallo,

ich habe einen Bug entdeckt. Meine Benutzerseite wird unterschiedlich interpretiert von Opera und Firefox.

Chi-Vinh 19:35, 26. Sep. 2009 (CEST)

Ist leider bekannt und noch nicht gehoben. IE ist auch problematisch und kann auch nicht unser Drop-Down-Menü korrekt wiedergeben. Wer den Firefox nutzt, ist klar im Vorteil. --Michael Reschke 22:19, 26. Sep. 2009 (CEST)
Evt. Bug in Bugzilla melden ([1] -> Component "Vector Skin", wenn es der neue Skin ist(Beta-Test des Aussehen)) Gruß -- Jan Luca (Diskussion · Beiträge) 20:32, 29. Sep. 2009 (CEST)

"verwaiste" Bildzitate

Bildzitate sind nur im Kontext eines entsprechenden Kurses genehmigt. Nun haben wir aber immer mehr davon, die bisher einfach nur hochgeladen sind. Was machen wir damit? Vielleicht eine zeitliche Frist zur Einbindung? --RalfR 13:34, 23. Sep. 2009 (CEST)

Mal grundsätzlich: Wie wäre dort eigentlich die rechtliche Situation? Mich würde auch interessieren, wie die Einbindung aussehen muss (Kriterien), so dass wir und die Uploader das beurteilen können. Meine persönliche Meinung/Frage.
Ich vermute mal, dass den Fall auch keiner Bedacht hat, als er (Wikimedia) hier das Bildzitat erlaubt hat... --Michael Reschke 22:30, 23. Sep. 2009 (CEST)
Bildzitate sind Großzitate und diese werden in § 51 UrhG (D) geregelt: Zulässig ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe eines veröffentlichten Werkes zum Zweck des Zitats, sofern die Nutzung in ihrem Umfang durch den besonderen Zweck gerechtfertigt ist. Zulässig ist dies insbesondere, wenn
1. einzelne Werke nach der Veröffentlichung in ein selbständiges wissenschaftliches Werk zur Erläuterung des Inhalts aufgenommen werden,... (Hervorhebung von mir). Wir gehen hier in WV davon aus, daß die Kurse (nicht jedoch Benutzerseiten oder Diskussionen!) wissenschaftliche Werke sind. Es reicht nicht, wenn Bilder "einfach so" irgendwo verwendet werden. Im Text muß auf die Bilder Bezug genommen werden, sonst sind es keine Zitate. Theoretisch müssen die Bilder "sofort" eingebunden werden, jedes unverwendete Bildzitat ist rein rechtlich eine URV. Als reiner Schmuck sind Bildzitate nicht zulässig. Wir müssen also vorsichtig sein. Das hier erlaubte Bildzitat ist eine absolute Ausnahme. Ich wage mal zu behaupten, daß diese Möglichkeit sofort abgeschafft wird, wenn es einmal Ärger gibt. --RalfR 22:36, 26. Sep. 2009 (CEST)
Ok, kraft Wassersuppe lege ich mal (sehr großzügig) 4 Wochen fest. Dies ist eine Übergangslösung. Mittelfristig sollten wir bei einer 24h-Lösung landen. Wir dürfen keine Benutzer verschrecken, wir dürfen aber auch das Urheberrecht nicht außer Acht lassen. Bilder, die nach Zitatrecht hochgeladen sind, werden gelöscht, wenn sie innerhalb von einem Monat nicht benutzt sind. Zum Jahreswechsel wird die Frist auf 24 Stunden herabgesetzt. Meinungen dazu? Umsetzung erfolgt erst nach Zustimmung anderer Pedelle. --RalfR 22:28, 28. Sep. 2009 (CEST)
Die Idee ist gut!
Ein weiterer/ergänzender Vorschlag: Wir sollten eine Prüfung der Bildzitate machen. Also eine Datei wird als Bildzitat hochgeladen und wird (zwecks Vorlage {{Bildzitat}} bzw. {{Bildzitat ungeprüft}}) in die Kategorie Kategorie:Ungeprüftes Bildzitat. Dann schaut sich ein erster Prüfer/Pedell, dass Zitat sowie die Verwendung an. Wenn er alles als OK befindet, ergänzet er die Vorlage {{Bildzitat überprüft|erste Überprüfung=1|erste durch=~~~~}}. Das Zitat wird dann in die Kategorie:Erstmals geprüftes Bildzitat. Danach folgt eine zweite Überprüfung. Wenn diese auch alles OK befindet, wird die Vorlage ergänzt: {{Bildzitat überprüft|erste Überprüfung=1|erste durch=<Name des Ersten Prüfers mit Datum>|zweite Überprüfung=1|zweite durch=~~~~}}.
Wenn ein Prüfer ein Problem entdeckt, wird die Vorlage {{Bildzitat Problem|bei Prüfung=<1 oder 2>|Problem=<Problem>|Prüfer=~~~~}} und der Hochlader des Bildes wird informiert. Wenn er nicht innerhalb von X Stunden (man sollte wie oben bereits gesagt am Anfang 4 Wochen, zum Jahreswechsel 24 Stunden verwenden) reagiert, wird ein Löschantrag gestellt.
Durch die Prüfung könnte man das oben genannte Problem "beseitigen".
Gruß -- Jan Luca (Diskussion · Beiträge) 11:58, 3. Okt. 2009 (CEST)
Besorgte Frage: Sind die Bildzitate in unserem Thomas-Mann-Atlas löschgefährdet? Wenn ja, bitte ich dringend um Mitteilung. Meine Frau und ich haben eine fähige Webdesignerin auf der Leipziger Hundewiese kennen gelernt http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=http://www.rebecca-carl.de/&ei=mozHSsDZEZaanwOpqdRJ&sa=X&oi=translate&resnum=1&ct=result&prev=/search%3Fq%3DRebecca+Carl%26hl%3Dde%26lr%3D%26rlz%3D1G1GGLQ_DEDE341%26sa%3DG und sehen auf ihren Websites, dass es auch ohne Wikiversity möglich ist, gute Abb. aufrufbar zu digitalisieren. Mit der zweiten Fassung des bebilderten Werkverzeichnisses ging es uns nur um die besseren Abbildungen.--Hans-Peter Haack 19:53, 3. Okt. 2009 (CEST)
Ich befürchte, dass die Löschaktivisten und Prinzipienreiter, die sich hier absprechen, keine Vorstellung vom Informationswert eines bebilderten Werkverzeichnisses haben. Viele gibt es davon nicht, wenn überhaupt. Es wäre schade, wenn - nachdem mir Michael Frey mitgeteilt hatte, die Bildzitate wären "hoch willkommen" - jetzt Bildzitate gelöscht würden. Drei Jahre arbeite ich an dem Atlas. Stoße ich jetzt auf demokratische Verkürzung, werfe ich den Bettel nicht hin. Dann mache ich privat weiter. Ich bin zäh, bin es immer gewesen. --Hans-Peter Haack 21:34, 3. Okt. 2009 (CEST)
Nebenbei: So wie mir die Sprache zu Gebote steht, bei meiner Freude am guten Wort, ist es für mich eine Kleinigkeit, aus Bildzitat und Text ein harmonisches Amalgan herzustellen. Ist zwar redundant, aber wenns denn sein soll, - bitte sehr.--Hans-Peter Haack 21:47, 3. Okt. 2009 (CEST)
Soweit ich stichprobenartig sehe, sind deine Zitate nicht gefährdet.
Ich glaube auch, dass du etwas missverstanden hast. Wir wollen nicht, dass produktive Arbeit gelöscht wird, sondern wir müssen uns solche Regel erarbeiten (also jeder darf Ideen einbringen), um das Sonderrecht, das Wikiversity innerhalb der Wikimedia hat, überhaupt Bildzitate zu verwenden, nicht zu verlieren.
Ich möchte mich entschuldigen, wenn ich mich undeutlich ausgedrückt habe und du so das Missverständnis aufkam, wir wollten die Bildzitate löschen.
Gruß -- Jan Luca (Diskussion · Beiträge) 08:21, 4. Okt. 2009 (CEST)
Na Gott sei Dank! Ich atme auf. Vielen Dank für die Benachrichtigung. --Hans-Peter Haack 12:13, 4. Okt. 2009 (CEST)
Lieber Hans-Peter, ich finde es im Ton und in der Sache unangemessen, Leute, die sich Gedanken über die urheberrechtliche Bewertung deines Projektes machen, als Löschaktivisten und Prinzipienreiter zu bezeichnen.--Bocardodarapti 12:50, 4. Okt. 2009 (CEST)
Ach ja. Meine Mitarbeit bei Wikipedia war ein einziges Spießrutenlaufen. Neue Artikel schreibe ich dort nicht mehr. Wenn die Webdesignerin Rebecca Carl ihre psychiatrische Kunst-Masterarbeit abgeschlossen hat, werde ich mich mit ihr besprechen über meinen Rückzug ins private Publizieren. Denke, dass sie mich als Klienten akzeptiert. Ich habe die Bedenklichkeiten hier gründlich satt. --Hans-Peter Haack 14:05, 4. Okt. 2009 (CEST)
Dürfte ich mal wissen, welche Bedenklichkeiten, du meinst??? Gruß -- Jan Luca (Diskussion · Beiträge) 22:01, 4. Okt. 2009 (CEST)
Habe mich wahrscheinlich mehr aufgeregt, als angemessen wäre. Doch die Bildzitate sind für mich eine Zitterpartie, ein Balancieren auf einem Kartenhaus, das jeden Moment wegrutschen kann. Nun gut, ich vertraue jetzt darauf, dass man mich gewähren lässt. Die rüden Worte "Löschaktivisten und Prinzipienreiter" nehme ich zurück. Da bin ich zu weit gegangen. Trags mir bitte nicht nach. Ich wäre ja froh, wenn ich unter dem Dach von Wikiversity eine Art geistiges Zuhause finde und strebe das auch an. --Hans-Peter Haack 10:12, 5. Okt. 2009 (CEST)
angenommen und erledigt,--Bocardodarapti 12:47, 5. Okt. 2009 (CEST)
Von mir auch. Gruß -- Jan Luca (Diskussion · Beiträge) 13:50, 5. Okt. 2009 (CEST)
Von mir auch. Wenn das falsch angekommen ist, entschuldige ich mich. Niemand will hier konstruktive Mitarbeiter vergraulen, hier geht es viel friedlicher als in der Wikipedia zu. Die Idee, Bildzitate zu kennzeichnen hatte ich auch schon. Allerdings müßte das halbautomatisch geschehen. Eine Verwendung kann ja auch wieder rückgängig gemacht werden, das sollte per Bot kontrolliert werden. Wenn nicht mehr im Artikel, dann wieder ungeprüft. Ich bitte nur darum, daß die ganze Sache auch OMA-gerecht gelöst wird. Ich habe in 6 Jahren in Wikipedia fast 50.000 Edits angesammelt, dabei sind genau zwei Edits bei Kategorien. Dieses ganze Kategorien- und Vorlagen- Zeug ist absolut nicht mein Ding. Warnung: da werde ich einen Mentor brauchen! ;) --RalfR 20:43, 5. Okt. 2009 (CEST)
In der Beziehung kann ich dir gerne helfen, solange du den rechtlichen Kram machst ;-). Gruß -- Jan Luca (Diskussion · Beiträge) 11:52, 10. Okt. 2009 (CEST)

Hi,

So ich habe die "neuen" Vorlagen testweise in meinen Benutzerraum erstellt und bitte euch sie anzuschauen:

  1. {{Benutzer:Jan Luca/Vorlagen/Bildzitat ungeprüft}}
  2. {{Benutzer:Jan Luca/Vorlagen/Bildzitat erstmals überprüft|durch=<Unterschrift des ersten Prüfers>}}
  3. {{Benutzer:Jan Luca/Vorlagen/Bildzitat geprüft|erste durch=<Unterschrift des ersten Prüfers>|zweite durch=<Unterschrift des zweiten Prüfers>}}

Verwendungsbeispiel: Benutzer:Jan Luca/Test

Gruß -- Jan Luca (Diskussion · Beiträge) 09:20, 15. Okt. 2009 (CEST)


Hallo, das sieht gut aus, ich fände es aber besser, nur eine Vorlage anzulegen, die dann abhängig von Parametern die erwünschten Ausgaben hat, also etwa

{{Lizenzvorlage/Bildzitat}} bzw. {{Lizenzvorlage/Bildzitat|Prüf1=|Prüf2=}}

ergibt die erste Ausgabe (es erscheint also ungeprüft),

bei

{{Lizenzvorlage/Bildzitat|Prüf1=Jan Luca|Prüf2=}}

erscheint einmal geprüft, und bei

{{Lizenzvorlage/Bildzitat|Prüf1=Jan Luca|Prüf2=x}}

erscheint zweimal geprüft (ein x oder Unterschrift genügt wohl). Gruß--Bocardodarapti 19:16, 18. Okt. 2009 (CEST)

Ob nun eine oder mehrere Vorlagen, Hauptsache es ist einfach zu benutzen. Insgesamt gefällts mir. --RalfR 13:44, 19. Okt. 2009 (CEST)
Dein Vorschlag, Bocardodarapti, hatte ich versucht, aber es gab Problem mit der Kontrollabfrage. Gruß -- Jan Luca (Diskussion · Beiträge) 18:10, 19. Okt. 2009 (CEST)

Ich hab mal eine einzige Vorlage angelegt, die Eingaben

{{Vorlage:Lizenz/Bildzitat|durch1=|durch2=}}

{{Vorlage:Lizenz/Bildzitat|durch1=--~~~~|durch2=}}

{{Vorlage:Lizenz/Bildzitat|durch1=--~~~~|durch2=--~~~~}}

ergeben der Reihe nach:





Gruß, --Bocardodarapti 21:54, 20. Okt. 2009 (CEST)

Ich werde mal eine Beispielseite machen, wo 2-3 Bilder verwendet werden, die zweifelsfrei nur durch Bildzitat abgedeckt sind (Fotos aus aktuellen Zeitschriften). Ich baue den Text zusammen und lade dann die Bilder hoch. Daran können wir das Ganze ja dann probieren. Und später soll es als Beispiel zum Verlinken dienen. --RalfR 12:24, 22. Okt. 2009 (CEST)